Start Touren Kalte Rinne,Falkensteinhöhle,Gaiskirchlein,Luckerte Wand
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Wanderung

Kalte Rinne,Falkensteinhöhle,Gaiskirchlein,Luckerte Wand

Wanderung · Wiener Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Alpenverein Edelweiss Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Eingang Falkensteinhöhle
    / Eingang Falkensteinhöhle
    Foto: Johannes Ebenhöh, ÖAV Alpenverein Edelweiss
  • Treppen zur Höhle
    / Treppen zur Höhle
    Foto: Johannes Ebenhöh, ÖAV Alpenverein Edelweiss
  • In der Höhle
    / In der Höhle
    Foto: Johannes Ebenhöh, ÖAV Alpenverein Edelweiss
  • Eingang Gaiskirchlein
    / Eingang Gaiskirchlein
    Foto: Johannes Ebenhöh, ÖAV Alpenverein Edelweiss
  • Speckbacherhütte
    / Speckbacherhütte
    Foto: Johannes Ebenhöh, ÖAV Alpenverein Edelweiss
Karte / Kalte Rinne,Falkensteinhöhle,Gaiskirchlein,Luckerte Wand
750 900 1050 1200 1350 m km 0.5 1 1.5 2 2.5 3 3.5

Kurze Wanderrunde mit Natursehenswürdigkeiten im Semmeringgebiet
3,8 km
1:26 h
276 hm
276 hm

Autorentipp

Stirnlampe mitnehmen für die Falkensteinhöhle, Gastronomie bei der Speckbacherhütte lässt sich gut in dem Gebiet kombinieren.
outdooractive.com User
Autor
Johannes Ebenhöh
Aktualisierung: 10.09.2019

Höchster Punkt
1132 m
Tiefster Punkt
856 m

Ausrüstung

normale Wanderausrüstung, Stirnlampe

Start

Kalte Rinne Straße bei Serpentine (856 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.657851, 15.790340
UTM
33T 559344 5278575

Ziel

Kalte Rinne Straße bei Serpentine

Wegbeschreibung

Start der Tour ist an der Serpentine der Kalte-Rinne Straße auf 873m, von wo es die Straße  bergauf geht bis zu einer grünen Markierung entlang von Kletterwänden, die zu einigen Holzleitern führen, in der sich die Falkensteinhöhle befindet. Dort kann man mit Stirnlampe auch in die Höhle hineingehen. Weiter am Weg entlang der Wände bis zu einer Mulde, in der es rechts bergauf geht zum Gaiskirchlein auf 975m Höhe. Wieder ein Stück zurück und auf eine Forststraße, mit Wegweiser zur Luckerten Wand 1128m. Ganz kurz zurück und rechts und nocheinmal links abbiegen, um zu einer kurzen Durchschlupfhöhle zu gelangen. Wieder hinunter zu einer Forststraße und den Heugraben zur Thalhofstraße und weiter zur Kalten-Rinne-Straße, wo das Auto steht.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
3,8 km
Dauer
1:26 h
Aufstieg
276 hm
Abstieg
276 hm
Rundtour kulturell / historisch geologische Highlights Geheimtipp

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.