Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Kaitersberg: Reitenberg - Kötztinger Hütte
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Kaitersberg: Reitenberg - Kötztinger Hütte

Wanderung · Bayerischer Wald
Verantwortlich für diesen Inhalt
AV-alpenvereinaktiv.com Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Schöne Pfade hinauf zum Kreuzfelsen
    / Schöne Pfade hinauf zum Kreuzfelsen
    Foto: Uwe Stanke, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Gipfelkreuz Kreuzfelsen
    Foto: Uwe Stanke, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Aussicht vom Kreuzfelsen
    Foto: Uwe Stanke, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Aussicht vom Kreuzfelsen
    Foto: Uwe Stanke, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Wegweiser am Kreuzfelsen :-)
    Foto: Uwe Stanke, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / am Kreuzfelsen
    Foto: Uwe Stanke, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Mittagstein
    Foto: Uwe Stanke, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Mittagstein
    Foto: Uwe Stanke, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Kötztinger Hütte
    Foto: Uwe Stanke, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Räuber-Heigl-Höhle
    Foto: Uwe Stanke, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Aussicht vom Plattenstein
    Foto: Uwe Stanke, AV-alpenvereinaktiv.com
m 1000 900 800 700 6 5 4 3 2 1 km

Kaitersberg: Reitenberg - Kötztinger Hütte

Schöne Rundwanderung hinauf auf den Kaitersberg mit den Gipfeln Kreuzfelsen und Mittagstein. Brotzeit kann man in der Kötztinger Hütte machen. Über die Räuberh-Heigl-Höhle und den Plattenstein geht es wieder zurück nach Reitenberg.

mittel
Strecke 6,4 km
2:15 h
299 hm
299 hm

Kaitersberg: Reitenberg - Kötztinger Hütte

Schöne Rundtour hinauf auf den Kaitersberg. Über einen wurzeligen Pfad erreichen wir den Kreuzfelsen und folgen nun dem Höhengrat bis zum Mittagsstein. Von dort sind es nur noch ein paar Meter bis zur Kötztinger Hütte (bitte Öffnungszeiten beachten). Auf dem gleichen Weg geht es wieder zurück bis kurz vorm Kreuzfelsen und dann steigen wir hinab und kommen nach ein paar Metern an der bekannten Räuber-Heigl-Höhle vorbei. Wieder ein paar Meter weiter sehen wir zu unserer Rechten Pfarrerstuhl, ein mächtiges Gesteinsgebilde. Am nächsten Wegweiser sollte man einen kurzen Abstecher (200 Meter) zum Aussichtsfelsen Plattenstein machen. Ein wunderschöne Sicht hinab nach Bad Kötzting belohnt den Wanderer. Danach geht es wieder zurück und wir folgen weiter dem Weg bergab und erreichen nach 600 Metern wieder unseren Startpunkt in Reitenberg. 

Autorentipp

  • Aussicht vom Kreuzfelsen, Mittagstein und Plattenstein
  • Brotzeit in der Kötztinger Hütte
  • Besuch der Räuber-Heigl-Höhle
Profilbild von Uwe Stanke
Autor
Uwe Stanke 
Aktualisierung: 25.11.2019
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.019 m
Tiefster Punkt
759 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

festes Schuhwerk erfoderlich

Der Weg ist sehr steinig und wurzelig und kann bei Näße ziemlich glatt sein. 

Weitere Infos und Links

https://www.uwestanke.de/rundwanderwege/bayerischer-wald/reitenberg-koetztinger-huette/

Start

Reitenberg (759 m)
Koordinaten:
DD
49.183473, 12.911745
GMS
49°11'00.5"N 12°54'42.3"E
UTM
33U 347826 5449951
w3w 
///festnetz.kurzgeschichte.fertig

Ziel

Reitenberg

Wegbeschreibung

Vom Wanderparkplatz Reitenberg folgen wir der Markierung "Bk3" und ein steiniger, steiler Pfad birngt uns hinauf auf den Kreuzfelsen. Am nächsten Wegweiser wechseln wir auf den Goldsteig und folgen diesem bis zum Mittagstein und zur Kötztinger Hütte. Auf dem gleichen Weg geht es auch wieder zurück bis zum Wegweiser vor dem Kreuzfelsen. Hier halten wir uns links und folgen dem Goldsteig bergab. Vorbei an der Räuber-Heigl-Höhle und dem Pfarrerstuhl erreichen wir den nächsten Wegweiser, der uns den Weg zum Plattenstein weist. Hierzu folgen wir der rot-weißen Markierung für ca. 200 Metern. Auf dem gleichen Weg zurück und dann links dem Goldsteig folgend erreichen wir wieder den Wanderparkplatz in Reitenberg.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Bad Kötzting ist mit dem Bus und der Bahn sehr gut erreichbar. Von dort gibt es allerdings keinen weiteren ÖNPV hinauf nach Reitenberg. Ein blau-weißer Goldsteigzubringer führt jedoch von Bad Kötzting hinauf nach Reitenberg (einfach ca. 3 km).

Parken

Wanderparkplatz in Reitenberg

Navi: Reitenberg, 93444 Bad Kötzting

Koordinaten

DD
49.183473, 12.911745
GMS
49°11'00.5"N 12°54'42.3"E
UTM
33U 347826 5449951
w3w 
///festnetz.kurzgeschichte.fertig
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

https://www.uwestanke.de/rundwanderwege/bayerischer-wald/reitenberg-koetztinger-huette/

Kartenempfehlungen des Autors

https://www.uwestanke.de/rundwanderwege/bayerischer-wald/reitenberg-koetztinger-huette/

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Festes Schhuwerk, Rucksack, Brotzeit, Wasser und Trekkingstöcke sind von Vorteil

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Frage von Carsten Jelitto · 13.02.2021 · Community
Geht die Wanderung auch jetzt bei Schnee gut?
mehr zeigen
Antwort von Uwe Stanke  · 13.02.2021 · alpenvereinaktiv.com
Kann ich leider nicht genau beantworten, da ich nicht direkt vor Ort bin. Allerdings sollte es derzeit dort recht eisig sein und Grödel sind sicher wichtig.

Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
6,4 km
Dauer
2:15 h
Aufstieg
299 hm
Abstieg
299 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch Geheimtipp

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.