Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Kaiserschild
Tour hierher planen Tour kopieren
Klettersteig empfohlene Tour

Kaiserschild

· 2 Bewertungen · Klettersteig · Hochsteiermark
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband ERZBERG LAND Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Klettersteig Kaiserschild
    / Klettersteig Kaiserschild
    Foto: TV Erlebnisregion Erzberg, TV Erlebnisregion Erzberg
m 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 8 6 4 2 km

Klettersteiggeher kommen in Eisenerz voll auf Ihre Rechung! Von den vier Klettersteigen ist das Kaiserschild sicher einer der anspruchsvollsten Klettersteige.  Daher nicht für Anfänger und Ungeübte geeignet. Viele Passagen sind C und D sowie auch D/E. Für den Zustieg sollte man 1 1/2 Stunden planen und gute Kondition erforderlich.

Das Kaiserschild ist ein spannender und attraktiver Klettersteig mit eine ca 35 m langen Stahlseilhängebrücke "Nepalbrücke"

 

schwer
Strecke 9,2 km
8:00 h
1.040 hm
1.065 hm

Zustieg: 680 HM, 3,3 km, 1,5 Std.

Schwierigkeit:

Sehr bis extrem schwierig. Ziemlich konstant zwischen C und D und eine kurze Passage D/E.

Charakter: Die Anforderungen des Kaiserschild-Klettersteig sind hoher als beim Eisenerzer Klettersteig. Ziemlich anhaltend in den Schwierigkeiten, fast immer sehr steil und ausgesetzt, kombiniert mit ein paar wirklich knackigen Einzelstellen bis D/E. Auch landschaftlich sehr schön und eindrucksvoll! Für Anfänger und Ungeübte keinesfalls geeignet.

Spannend und attraktiv ist auch die ca 35 m lange Stahlseil-Hängebrücke Nepalbrücke im oberen Steigabschnitt.

Ausgangspunkt: Parkplatz beim Alpengasthaus Gemeindealm in der Eisenerzer Ramsau (anschließend Fahrverbot)

Zustieg: 1,5 Stunden vom Parkplatz Gemeindealm auf einer Forststraße bis zu eine Linkskurve und hier dem markierten Wanderweg 683 folgen. Über Serpentinen durch einen Buchenwald und Geröllfeld zum Wandfuß. Über eine teilweise gesicherte Rampe gelangt man zum Einsteig des Klettersteiges.

Verlauf: 1,5 Stunden 300 HM

Kurz sehr steil C/D aufwärts zur Einstiegsquerung und rechtshaltend B aufwärts C D zum Beginn der großen Plattenrampe "Ramsauer Rampe"  weiter zum Kamin und Kaiserschildgipfel.

Abstieg: 2 Stunden 1065 HM.

Am markiertne Normalweg - westlich bergab in das schöne Hochtal und links zurück zum Einstieg.

 

 

Autorentipp

Kein Wasser unterwegs! Steinschlaggefahr im Bereich des Bärenlochsteiges (Zu- bzw. Abstieg) nahe des Einstiegs durch Steigbegeher. Im Frühjahr oft noch Schnee bzw. Schneereste am Zustiegssteig.

Karten: ÖK 100 Hieflau; F&B WK 041

Unterkünfte /Gasthäuser in der Ramsau und in Eisenerz.

Kein Campingplatz in der Nähe; ein Wohnmobilstellplatz neben dem Hallenbad und Campingmöglichkeit am Eisenerzerhof, Hieflauerstr. 17

Profilbild von TV Erlebnisregion Erzberg / www.erlebnisregion-erzberg.at / mail: office@erlebnisregion-erzberg.at / Tel.: 03848/3700
Autor
TV Erlebnisregion Erzberg / www.erlebnisregion-erzberg.at / mail: office@erlebnisregion-erzberg.at / Tel.: 03848/3700
Aktualisierung: 04.03.2021
Schwierigkeit
D/E schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
2.000 m
Tiefster Punkt
1.019 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW
Zustieg
670 m, 2:00 h
Kletterlänge
500 m, 2:00 h
Abstieg
1,065 m, 4:00 h

Einkehrmöglichkeit

Alpengasthaus Ramsau vulgo Gemeindealm

Sicherheitshinweise

Helm schon zu Beginn der Drahtseilsicherung (beim Zustieg) aufsetzen!!

Sehr schwerer Klettersteig - gute Kondition erforderlich!

Weitere Infos und Links

TV ERZBERG LAND
www.erzbergland.at , www.naturfreundeeisenerz.at, www.bergsport.com
mail: info@erzbergland.at , tourismus@eisenerz.at 

Telefon: +43 664/4058077
Tel.:  +43 3848 3700

Start

Eisenerzer Ramsau - Gemeindealm (1.014 m)
Koordinaten:
DD
GMS
UTM
w3w 

Ziel

Eisenerzer Ramsau - Gemeindealm

Wegbeschreibung

Anreise: Von Leoben über den Präbichl über die B-115 kommend nach der Rotkreuz Dienststelle Abbierung" Zentrum Stadtmitte".  Durch das Krumpental vorbei am Stadtgemeindeamt Richtung Eisenerzer Ramsau bis zum Gasthaus Gemeindealm.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Fahrplanauskunft unter: www.busbahnbim.at oder www.oebb.at

Anfahrt

Auf der S 6 nach Leoben , weiter über die B 115 bzw. über Hieflau nach Eisenerz. Im Ort zweigt man nach Ramsau ab (man fährt durch die enge schöne Altstadt) und folgt der Straße bis zum Ende der Fahrmöglichkeiten.

Parken

Ausreichende Parkplätze direkt am Ausgangspunkt

Koordinaten

DD
GMS
UTM
w3w 
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

www.klettersteig.de

Klettersteigführer Österreich

www.bergsteigen.com

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Kaufen Sie Ihre Ausrüstung in einem "Bergsportfachgeschäft" (fachliche Beratung).Kombigurt (Brust- und Sitzgurt) oder Hüftgurt, Klettersteigset mit Zusatzschlinge (Faulenzer) und bedienungsfreundlichen Karabinern (Probe der unterschiedlichen Modelle im Geschäft oder beim Kurs), Steinschlaghelm, Handschuhe, geeignete Bergschuhe (auch für Zu- und Abstieg auf Schnee und Eis), 2 Reepschnüre, Reservebekleidung, Verpflegung und reichlich Getränke.

Grundausrüstung für Klettersteige

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Klettersteigset
  • Klettergurt
  • Kletterhelm
  • Klettersteig- oder strapazierfähige Sicherheitshandschuhe
  • Selbstsicherungsschlinge und HMS-Karabiner
  • Ggf. Nachsicherungsset (für Beginner und Kinder)
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,5
(2)
Gerhard Kaiser
12.07.2014 · Community
Einfach ein toller Steig. Super-dicke Ferrata! Schöner Fels aber auch gute starke Tittstifte! Einige Herausforderungen - eben D/E. Auch der Zustieg ist gut markiert. Die Seilbrücke ist ein genialer Abschluss - es gibt zwar zwei Schlingen für das obere Sicherungsseil, die sind aber immer auf der anderen Seite :-( Daher: eine Express-Schlinge zur Verlängerung der Klettersteigbremse zum Einhängen am Sicherungsseil ist von Vorteil! Anmerkung zu den Kurzinfos: wir sind zwar den Steig in 1:05 raufgegangen, aber die "Standardzeit" ist realistischer Weise eher 1:30 -2:00 Stunden! Die Bewertungs-Skala für den Steig ist natürlich D/E und nicht A!
mehr zeigen
Gemacht am 12.07.2014
Kaiserschild - von unten
Foto: Gerhard Kaiser, Community
Am Kaiserschilsteig - über den Wolken
Foto: Gerhard Kaiser, Community
Kaiserschild Steig Wetter und Panorama HERRLICH
Foto: Gerhard Kaiser, Community
Seilbrücke Kaiserschild
Foto: Gerhard Kaiser, Community
Fritz Günzl 
leichtes Nieseln mit rutschigem Fels, daher einige Passagen recht kräfteraubend Tour ist sehr gut, derzeitige Dokumentation noch mangelhaft die GPS Daten sind nicht vollständig Fritz
mehr zeigen
Gemacht am 14.09.2013

Fotos von anderen

+ 10

Bewertung
Schwierigkeit
D/E schwer
Strecke
9,2 km
Dauer
8:00 h
Aufstieg
1.040 hm
Abstieg
1.065 hm
aussichtsreich Sportklettersteig

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.