Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Judenkirche und Hirschsprung
Wanderung Premium Inhalt

Judenkirche und Hirschsprung

· 9 Bewertungen · Wanderung · Allgäu
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Premium Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Ausblick vom Kapf
    Ausblick vom Kapf
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Premium
m 1100 1000 900 800 6 5 4 3 2 1 km Neues Tiefenbach Judenkirche Parkplatz am Hirschsprung Sturmannshöhle Kapf Sturmannshöhle Pfarrkirche St. Barbara Hirschsprung
leicht
Strecke 6,9 km
2:55 h
285 hm
285 hm
1.075 hm
809 hm
Diese Rundwanderung führt um den dicht bewaldeten Ochsenberg, der aus hartem Kalkstein besteht. Beeindruckend sind vor allem die Felsformation der sogenannten Judenkirche und der Felsdurchbruch "Hirschsprung" am Ende der Tour.

Die Wanderung führt vom Parkplatz am Hirschsprung an der St. Barbara-Kirche von Tiefenbach, der Judenkirche und einigen schönen Aussichtspunkten vorbei entlang des Ochsenberges. Die Tour verspricht schöne Wiesen- und Waldwege und lediglich einen sehr steilen Anstieg zur Judenkirche hinauf. Die Judenkirche ist keineswegs eine Kirche, sondern ein großer, natürlicher Felsbogen aus hellem Kalk mit einer Höhlung dahinter. Am Ende der Tour können wir den Hirschsprung bestaunen, einen Felsdurchbruch, den die Breitach vor vielen Jahren gegraben hat.

Alle Funktionen mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bildern, dem GPS-Track sowie vielen wertvollen Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber Outdooractive Premium

Wir sind ein Team aus passionierten Sportlern, Naturliebhabern und Fotografen – Outdoor ist unsere Leidenschaft und unser Element. Wir laden euch als Pro+ User ein, uns auf unseren Expeditionen zu folgen. In diesem Kanal teilen wir unsere persönlichen Empfehlungen mit euch und geben euch alle relevanten Informationen zu unseren Touren an die Hand.

Mit Outdooractive Premium-Touren stellen wir euch unseren hochwertigsten Content zur Verfügung: akkurate Tracks, authentische Beschreibungen und ausdrucksstarkes Bildmaterial. Alle Premium-Touren können offline gespeichert und die Tracks heruntergeladen werden.

Profilbild von Hartmut Wimmer Autor Hartmut Wimmer 
Getreu meinem Motto. "Nur auf neuen Wegen hinterlässt man sichtbare Spuren" bin ich ein leidenschaftlicher Tourengänger und Erkunder. Ich liebe es, in den Bergen zu sein, egal mit welcher Aktivität. Ich bin der Gründer und Geschäftsführer von Outdooractive, damit habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht und kann alle meine Zeit mit meiner Leidenschaft verbringen. Wir suchen für unser Outdooractive Team übrigens immer Verstärkung, vielleicht ist ja hier deine zukünftige Stelle dabei: https://corporate.outdooractive.com/jobs-bei-outdooractive/

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,4
(9)
Ju M 
15.11.2021 · Community
Eine wunderbare Tour wenn man mal nicht viel Teit hat und sich dennoch bissl die Füße vertreten will. Bei nassen Verhältnissen rutschig, aber gut machbar. Auch kindertauglich, wenn Kinder wissen, worauf es beim Wandern ankommt und wo man aufpassen muss.
mehr zeigen
A M 
06.09.2020 · Community
Wir sind die Wanderung bei feuchtem Wetter gegangen. Allerdings VORSICHT! Insbesondere der Aufstieg zur Judenkirche ist alles andere als familienfreundlich. Der Auf- und Abstieg erfolgt steil über sehr rutschige Wurzeln und Steine, an einem kurzen Stück am ungesicherten Steilhang. Entsprechend gutes Schuhwerk und ggf. Stöcke sind unbedingt zu empfehlen!! Selbst bei gutem Wetter ist aufgrund des dichten Bewuchses dieser Abschnitt stets feucht. Ansonsten ist die Wanderung sehr schön, mit beeindruckenden Ausblicken und dichten Waldabschnitten. Als Familienfreundlich kann man die Wanderung im Bereich der Judenkirche auf keinen Fall bezeichnen. Kinder sollten unbedingt geübt und trittfest sein.
mehr zeigen
Gemacht am 06.09.2020
Mareike Maas
18.07.2020 · Community
Wir sind die Route nach zwei Tagen Regen mit unseren Kinder (3 und 5) gewandert, weil sie als familienfreundlich gelabelt ist. Leider ist sie das absolut nicht, vor allem nicht bei nassem Boden. Etwa ein Drittel der Strecke führte über sehr rutschigen Stock und Stein meist steil bergauf oder -ab. Ein kurzes Stück davon sogar entlang eines nicht gesicherten Steilhänge. Wäre die Tour nicht als familienfreundlich beschrieben worden, wären wir sicher viel früher umgekehrt. Für fitte Erwachsene mit entsprechender Ausrüstung (Schuhe, ggf. Stöcke) ist die Tour nett.
mehr zeigen
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

Judenkirche, Blick Richtung Oberstdorf
Wegsperrung (Stand 03.08.18)
Judenkirche