Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Johnsbacher Höhenweg
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Johnsbacher Höhenweg

Wanderung · Gesäuse
Profilbild von Hubert Wolf
Verantwortlich für diesen Inhalt
Hubert Wolf 
  • Foto: Hubert Wolf, Community
m 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 400 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Technisch einfache Rundwanderung am Rand des Nationalparks Gesäuse
leicht
Strecke 19,9 km
7:30 h
1.350 hm
1.350 hm
1.770 hm
753 hm
Vom Parkplatz beim Donnerwirt in Johnsbach geht es erst einmal zur Mödlingerhütte und dann in gemütlichem Auf- und Ab hauptsächlich auf schönem Waldweg mit immer wieder herrlichen Ausblicken am Johnsbacher Höhenkamm weiter bevor man durch den Sebringgraben wieder zurück zum Ausgangspunkt gelangt. Diese Wanderung ist wegen der Länge zwar kein Spaziergang, aber trotzdem nie wirklich anstrengend, da nur einige wenige etwas steilere Passagen zu bewältigen sind. Besonders im Herbst entfaltet sich auf diesem Weg die volle Schönheit der Natur.
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.770 m
Tiefster Punkt
753 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Start

Parkplatz am Ortseingang von Johnsbach (754 m)
Koordinaten:
DD
47.539816, 14.584104
GMS
47°32'23.3"N 14°35'02.8"E
UTM
33T 468701 5265238
w3w 
///bauherr.vorüber.umsatz
Auf Karte anzeigen

Ziel

Startpunkt

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz auf Weg Nr. 601 (E4) ca. 2 Std.zur Mödlingerhütte mit sehr guter Einkehrmöglichkeit. Über die Treffneralm auf Weg 673 zum Spielkogel mit prachtvoller Aussicht in die Gesäuseberge und in die Niederen Tauern. Nun geht es durch eine kleine Senke weiter zum etwas höheren Brunnkogel oder Schlofeck (1770m) und weiter ins Brunntörl. Hier kann man entweder am markierten Weg aufwärts weitergehen oder auf dem erkennbaren schmalen Steig flach nach links den lohnenden Abstecher zum Wolfsbacherturm nehmen. Dieser Gepfel lohnt mit wunderbarer Aussicht auf das Johnsbachtal mit den umliegenden Bergen. Über einen Wiesenrücken gelangt man auf einem guten Steig wieder den Originalweg der kurz daruf zum Anhartskogel führt. Weiter vorbei an vielen kleinen Tümpeln über ein paar kleinere Hügel über den Niederberg in eine weiter Senke mit Wegtafeln. Hier Zweigt Weg Nr 675 ab über den man direkt durch den Sebringgraben zurück nach Johnsbach gelangt. Man kann aber auch den Höhenweg über eine weitere unbenannte Kuppe weiterverfolgen bis in die Senke vor dem Anstieg zum Blaseneckgipfel. Von hier führt ein gut erkennbarer Steig nach links in wenigen Minuten zur Kainzenalm. von der Alm kann man am alten Almweg ebenfalls in den Sebringgraben absteigen wo man bei der Wölgeralm wieder Weg Nr. 675 erreicht. Über den sehr schönen Almweg, vorbei an der Wolfsbacher Niederalm gelangt man wieder in den Johnsbacher Talboden. Unmittelbar wo man von der Forststrasse die freie Wiese betritt führt links der Schattseitenweg entlang des Johnsbaches zurück zum Startpunkt

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Koordinaten

DD
47.539816, 14.584104
GMS
47°32'23.3"N 14°35'02.8"E
UTM
33T 468701 5265238
w3w 
///bauherr.vorüber.umsatz
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
19,9 km
Dauer
7:30 h
Aufstieg
1.350 hm
Abstieg
1.350 hm
Höchster Punkt
1.770 hm
Tiefster Punkt
753 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.