Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Jerusalemweg: Grein - Ybbs / Persenbeug
Tour hierher planen Tour kopieren
Pilgerweg Etappe 125

Jerusalemweg: Grein - Ybbs / Persenbeug

Pilgerweg · Donau-Oberösterreich
Verantwortlich für diesen Inhalt
Pilgerwege Europa Verifizierter Partner 
  • Lueger Kapelle
    / Lueger Kapelle
    Foto: Jerusalemway.org
  • / Blickpunkt
    Foto: Jerusalemway.org
  • / Themenweg
    Foto: Jerusalemway.org
  • / Schöner Weg
    Foto: Jerusalemway.org
  • / Nadlingerhof
    Foto: Jerusalemway.org
m 600 500 400 300 200 20 15 10 5 km Nadlingerhof Grabben Schleuse Persenbeug Blickpunkt Donau-Fähre Berghof Gasthaus_Camping Hössgaang Motel Weinberger Hengstberg
schwer
Strecke 23 km
6:45 h
294 hm
63 hm
249 hm
215 hm
Wir setzen mit der Fähre über die Donau (alternativ könnte man auch über die Donaubrücke was aber einen doch großen Umweg machen würde). Wir wandern dann ein Stück donauabwärts an der rechten Uferseite bis wir im Bereich vom Gasthaus Hößgang rechts abzweigen um hinauf auf den Donauhöhenrücken zu gelangen. Eine kurze und etwas anstrengende Etappe hoch durch den Wald liegt nun vor uns Höhe, dafür werden wir später im Laufe der Wanderung mit schöner Aussichten belohnt.

Das Erlebnismuseum / Mostschenke Nadlingerhof im Gemeindegebiet von Neustadtl an der Donau lädt an den Wochenenden zum Rasten und Essen ein und ggf. gibt es Übernachtungsmöglichkeit für Jerusalempilger, falls die Vorgängeretappe nicht in Grein hier beendet wurde. Kontakt: +43676/4867534 / Internet unter nadlingerhof.at

Nach der Rast oder ggf. Nächtigung bei dem über 500 Jahre alten Bauernhof halten wir uns am Hofende rechts und folgen dem Themenweg über die sanften Hügel des Mostviertels bis in den Nahbereich von Neustadtl an der Donau wo uns ein schöner Aussichtspunkt erwartet. Oben angekommen halten wir uns links, treffen alsbald auf den Jakobsweg und gehen ab nun in entgegengesetzer Richtung zur Lueger Kapelle, ebenfalls noch im Gemeindegebiet von Neustadtl an der Donau. Sie ist sehenswert und denkmalgeschützt. Im Bereich Berghof halten wir uns links hinab nach Willersbach, um somit wieder zur Donau zu gelangen. Der Gasthof Krenn lädt im Gastgarten zu einer Pause ein, ab dann folgen wir den Weg im Nahbereich der Donau weiter.

Kurz vor dem Etappenort Ybbs / Persenbeug-Gottsdorf treffen wir auf das imposante Laufkraftwerk Ybbs-Persenbeug. Es ist das älteste und eines der leistungsstärksten Donaukraftwerke in Österreich. Über seinen Damm führt eine Straße welche die beiden Donauufer verbindet, beim Überqueren spüren wir das Brummen der Turbinen unter den Füßen. Mit dem Überqueren des Kraftwerkes verlassen wir zugleich auch das «Mostviertel», eines der Viertel in das sich das Bundesland Niederösterreich unterteilt, der Etappenort Persenbeug-Gottsdorf liegt bereits im «Waldviertel».

Hinweis(e)
Der «Jerusalemweg / JERUSALEM WAY» ist ein Pilgerwegnetz, das Pilger aus Zentraleuropa nach Jerusalem führt. Jerusalem gehört zusammen mit Rom und Santiago de Compostela zu den 3 wichtigsten christlichen Pilgerdestinationen des Mittelalters. Dieser Weg beginnt beim Kap Finisterra am Westufer Europas und führt entweder durch Italien oder der Donau entlang durch den Balkan in die Türkei, und ab dort wieder auf einer gemeinsamen Route nach Jerusalem.

Siehe auch
Siehe auch www.jerusalemway.org/ bzw. www.jerusalemweg.at
E-Mail: info@jerusalemway.org

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Landschaft
Höchster Punkt
249 m
Tiefster Punkt
215 m

Start

Grein, Donaulände (229 m)
Koordinaten:
DD
48.227039, 14.855844
GMS
48°13'37.3"N 14°51'21.0"E
UTM
33U 489293 5341545
w3w 
///teesiebe.prüfen.arbeitsschutz

Wegbeschreibung

Grein - Donau-Fähre - Hössgang - Gasthaus Hössgang - Nadlingerhof - Neustadtl / Donau - Luegerkapelle - Berghof - Willersbach - Donaubrücke Ybbs-Persenbeug - Schloss Persenbeug - Persenbeug-Gottsdorf

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
48.227039, 14.855844
GMS
48°13'37.3"N 14°51'21.0"E
UTM
33U 489293 5341545
w3w 
///teesiebe.prüfen.arbeitsschutz
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Grundausrüstung für Pilgerwege

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Andachtsgegenstände und erforderliches Material

Übernachtung im Hostel

  • Hygieneartikel und Medikamente
  • Reisehandtuch
  • Ohrstöpsel
  • Hüttenschlafsack
  • Schlafklamotten
  • Pilgrim ID card
  • Coronavirus-Maske und Handdesinfektionsmittel
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
23 km
Dauer
6:45 h
Aufstieg
294 hm
Abstieg
63 hm
Höchster Punkt
249 hm
Tiefster Punkt
215 hm
Einkehrmöglichkeit Etappentour

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.