Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Jenner (1874 m) von Königssee über Königsbachalm
Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour empfohlene Tour

Jenner (1874 m) von Königssee über Königsbachalm

· 4 Bewertungen · Skitour · Berchtesgadener Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
AV-alpenvereinaktiv.com Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Kurz die Piste entlang
    / Kurz die Piste entlang
    Foto: Christian Hofinger, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Hier rechts abbiegen
    Foto: Christian Hofinger, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Sehr idyllisch
    Foto: Christian Hofinger, AV-alpenvereinaktiv.com
  • /
    Foto: Christian Hofinger, AV-alpenvereinaktiv.com
  • /
    Foto: Christian Hofinger, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Blick zum Königssee hinunter
    Foto: Christian Hofinger, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Weiteres Flachstück
    Foto: Christian Hofinger, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Die Königsbachalm
    Foto: Christian Hofinger, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Etwas steiler zur Königsbergalm
    Foto: Christian Hofinger, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Schlussanstieg bis zur Piste
    Foto: Christian Hofinger, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Blick zur Bergstation
    Foto: Christian Hofinger, AV-alpenvereinaktiv.com
m 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 400 200 12 10 8 6 4 2 km
Lange und lohnende Skitour mit Anstieg abseits des Pistentrubels!  Hat man das Glück außerhalb der Saison (besonders vor Weihnachten) auf der Piste abzufahren, steht selbst dem Pulverschneevergnügen nichts mehr im Wege.
mittel
Strecke 12,5 km
3:30 h
1.213 hm
1.212 hm
Der flache Aufstieg auf Forstwegen zieht sich zwar anfangs etwas, ist aber landschaftliche absolut romantisch und auch bei hoher Lawinengefahr bzw. Schlechtwetter sehr empfehlenswert.

Autorentipp

Alternativ kann, so wie es hunderte „Pistengeher“ auch praktizieren, über die Skipiste aufgestiegen werden, wobei die örtlichen Hinweise zu beachten sind! www.jennerbahn.de
Profilbild von Christian Hofinger
Autor
Christian Hofinger 
Aktualisierung: 21.09.2014
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.828 m
Tiefster Punkt
615 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Die Hauptabfahrt Ib (Mitterkaserweg, 1.450 bis 1.530 m) ist an Samstagen, Sonn- und gesetzlichen Feiertagen sowie in den bayerischen Weihnachts-, Faschings-, und Osterferien für aufsteigende Skifahrer (Tourengeher) von 09.30 bis 16:30 Uhr gesperrt!

Start

Parkplatz am Königssee (610 m) (615 m)
Koordinaten:
DD
47.590788, 12.990945
GMS
47°35'26.8"N 12°59'27.4"E
UTM
33T 348954 5272775
w3w 
///liebte.bittet.drückt

Ziel

Parkplatz am Königssee (610 m)

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz (610 m) spaziert man zur Talstation der Jenner-Bergbahn und steigt mit den Skiern knapp 100 Höhenmeter entlang der Piste bis zu einer Hinweistafel für Skitourengeher auf. Hier biegt man rechts auf den nur sanft steigenden Forstweg ab, der äußerst idyllisch – mit Tiefblicken zum Königssee - zur Königsbachalm (1.200 m) eher mit „Langlaufloipen-Charakter“ hinauf führt. Von der Alm zweigt links die Route etwas steiler in einen Graben zur Königsbergalm (1.600 m) ab, von der steil über die freien Hänge zur Piste knapp unterhalb der Jenner-Hütte aufgestiegen wird. Die letzten Meter über die Piste hinauf und hinter der Bergstation ein Skidepot einrichten, bewältigt man den steilen Gipfel am besten per Pedes (auf Lawinengefahr bei Überwechtung achten!).

Über die steile Skipiste zur Mitterkaseralm und mit etwas Schwung auf dem Flachstück am Forstweg (=Mitterkaserweg) Richtung Vogelhüttenalm. Nun wieder etwas steiler auf breiter Piste mit Genuss nach Königssee hinunter.

Pistensperrung generell ab 19 Uhr, donnerstags ab 22 Uhr sowie bei eingeschaltetem Blinklicht und Schild „gesperrt“

Hinweis

Wald-Wild-Schongebiet Königsbergalm: Achtung: Hier gilt zum Schutze der Wildtiere ein freiwilliges Betretungsverbot im Rahmen der DAV-Initiative "Skibergsteigen umweltfreundlich".
alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Von Anif, Bad Reichenhall oder Unterjettenberg über Berchtesgaden nach Schnöau am Königsee und hier beim gebührenpflichtigen Parkplatz am See parken.

Parken

Gebührenpflichtiger Parkplatz am Königssee (610 m)

Koordinaten

DD
47.590788, 12.990945
GMS
47°35'26.8"N 12°59'27.4"E
UTM
33T 348954 5272775
w3w 
///liebte.bittet.drückt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

ÖK 50 Blatt 93 Kompass 14 – Berchtesgadener Land

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Schitouren- und Notfallausrüstung (LVS, Schaufel, Sonde, Erste Hilfe)

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,8
(4)
Tim Preis
28.02.2018 · Community
Geniale Tour mit tollem Landschaftsblick bei klarem Wetter
mehr zeigen
Stefan Stadler 
Alternativ kann auch über den Spinnergraben aufgestiegen werden: http://www.alpenvereinaktiv.com/de/tour/jenner-1874-m-spinnergraben-skitour-von-koenigsee/13286650/ Der Anstieg über den Spinnergraben ist direkter, aber auch deutlich anspruchsvoller!
mehr zeigen
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

Kurz nach der Talstation geht es bereits durch einen romantischen Wald
Kurz vor der Bärenwand
Typische Aufstiegsspur, da beliebte Tour

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
12,5 km
Dauer
3:30 h
Aufstieg
1.213 hm
Abstieg
1.212 hm
Gipfel-Tour Forstwege freies Gelände Wald
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.