Start Touren Jainzen (814m), der Hausberg von Kaiserin Elisabeth
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Wanderung

Jainzen (814m), der Hausberg von Kaiserin Elisabeth

Wanderung · Salzkammergut-Berge
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Bad Ischl Verifizierter Partner 
  • Jainzen Route
    / Jainzen Route
    Foto: Gerhard König, ÖAV Sektion Bad Ischl
  • Jainzen Abstieg
    / Jainzen Abstieg
    Foto: Gerhard König, ÖAV Sektion Bad Ischl
  • / Vom Parkplatz geht es über die kleine Brücke
    Foto: Gerhard König, ÖAV Sektion Bad Ischl
  • / Beim Aufstieg
    Foto: Gerhard König, ÖAV Sektion Bad Ischl
  • / Aufstieg im März 2013
    Foto: Gerhard König, ÖAV Sektion Bad Ischl
  • / Am Gipfel des Jainzen
    Foto: Gerhard König, ÖAV Sektion Bad Ischl
  • / Blick vom Jainzen auf Bad Ischl, im Hintergrund der Dachstein
    Foto: Gerhard König, ÖAV Sektion Bad Ischl
  • / Vom Gipfel sieht man bis zum Wolfgangsee (26.12.2013)
    Foto: Gerhard König, ÖAV Sektion Bad Ischl
  • / Das Tal zum Wolfgangsee bei einem herbstlichen Abstieg.
    Foto: Gerhard König, ÖAV Sektion Bad Ischl
  • / Beim Abstieg im unteren Teil
    Foto: Gerhard König, ÖAV Sektion Bad Ischl
450 600 750 900 1050 m km 0.5 1 1.5 2 2.5 3 3.5

Kurze und sehr beliebte Wanderung im Nahbereich von Bad Ischl.
leicht
3,9 km
1:50 h
270 hm
270 hm
Es wird berichtet, dass sich Kaiserin Elisabeth oft am Gipfel des Jainzenberges, der sich direkt hinter dem Kaiserpark und der Kaiservilla in Bad Ischl erhebt, aufgehalten haben soll, um zu lesen, malen und um Gedichte zu schreiben. Wir folgen den Spuren der Kaiserin von unserem Ausgangspunkt in der Ortschaft Jainzen und überqueren den Jainzenberg mit Ausblicken auf Bad Ischl und auf das Wolfgangtal.
outdooractive.com User
Autor
Gerhard König
Aktualisierung: 31.10.2015

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Jainzen, 815 m
Tiefster Punkt
Parkplatz Jainzen, 548 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausrüstung

Es genügt eine normale Wanderausrüstung.

Weitere Infos und Links

Urlaub in Bad Ischl: http://badischl.salzkammergut.at/#oben

Start

Bad Ischl, Ortsteil Jainzen (556 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.724956, 13.623906
UTM
33T 396805 5286648

Ziel

Bad Ischl, Ortsteil Jainzen

Wegbeschreibung

Zuerst überqueren wir den Bach hinter dem Wegweiser auf einer kleinen Brücke und steigen einige Meter zu einem quer laufenden Weg auf. Ein weiterer Wegweiser weist uns auf zwei Aufstiegsmöglichkeiten hin. Wir folgen der Variante nach links. Der vorerst breite, nach einer kurzen Steigung ebene Forstweg verengt sich nach etwa 10 min Gehzeit. Der bisher in östliche Richtung verlaufende Anstieg dreht sich kurze Zeit später bei einer Wiese mit Blick auf die Ortschaft Roith nach Südwesten und beginnt anzusteigen. Es geht nun 150 Höhenmeter stetig bergan, bis Flachstücke und Steigungen abwechseln. Hat man ein kurzes zwischen Bäume gespanntes Fixseil (nur für ganz ängstliche Wanderer als Hilfe notwendig) erreicht, ist der Gipfel nur mehr wenige Meter entfernt. Kurz absteigend erreicht man diesen mit einer prächtigen Aussicht auf den Dachstein nach Süden und zum Wolfgangsee nach Westen.

Nur kurz ist der Abstiegsweg in südwestliche Richtung flach. Dann geht es in vielen Kehren steil hinunter. Nach etwa 15 Minuten Abstieg gehen wir bei einer flachen Stelle geradeaus (Markierungen beachten). Haben wir die erste Wiese erreicht, müssen wir nach etwa 150m scharf rechts abbiegen (nicht geradeaus!). Ein Schlägerungsgebiet durchquerend erreichen wir eine Wegkreuzung mit Wegweiser. Von hier ist es möglich direkt nach Bad Ischl abzusteigen. Wir gehen jedoch geradeaus, um in knapp 10 Minuten wieder unseren Ausgangspunkt zu erreichen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Ausgangspunkt und Zielpunkt sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln nicht erreichbar. Es ist allerdings möglich vom Zentrum Bad Ischls (Zug- und Bahnverbindungen) der Beschilderung:   Rundweg um den Jainzen 3  zu folgen, um in etwa 30 Minuten den Ausgangspunkt zu erreichen.

Anfahrt

Von der A1 entweder von der Ausfahrt Regau oder Thalgau nach Bad Ischl. Vom Ortszentrum Richtung Salzburg – ca. 250 m vor der B 158 nach rechts über die Brücke über den Ischlfluss. Nach weiteren 600 m bei größeren Wohnhäusern rechts abbiegen. Nun immer auf teils schmaler Straße geradeaus, bis nach weiteren 1,5 km bei einer Linkskurve (Wegweiser) eine Parkmöglichkeit besteht.

Parken

Kleiner kostenloser Parkplatz beim Ausgangspunkt.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Wanderführer Bad-Ischl Salzkammergut (gratis erhältlich beim Tourismusverband in der Trinkhalle Bad Ischl)

Kartenempfehlungen des Autors

• Naturerlebniskarte Bad Ischl (gratis beim Tourismusverband Bad Ischl) • BEV Bundesamtskarte 3211 Bad Ischl • WK 282 von freytag & berndt • Kompass WK 18 Nördliches Salzkammergut

Buchtipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Horst Izykowski
Eine gepflegte Tour. Ich würde empfehlen, sich rechts herum zu orientieren, damit man den steileren Teil der Tour bergauf angeht.
mehr zeigen
Gemacht am 02.04.2014

Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
3,9 km
Dauer
1:50 h
Aufstieg
270 hm
Abstieg
270 hm
Rundtour aussichtsreich

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.