Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Jägersteig - Wanderung entlang des Seinsbach zur Vereineralm
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Jägersteig - Wanderung entlang des Seinsbach zur Vereineralm

Wanderung · Zugspitzregion
Verantwortlich für diesen Inhalt
Zugspitz Region Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Eine Brücke über den Seinsbach
    / Eine Brücke über den Seinsbach
    Foto: Erika Spengler, Zugspitz Region GmbH
  • / Krinner-Kofler-Hütte
    Foto: Sektion Mittenwald, ÖAV-Hüttenfinder
  • / Ausblick am Jägersteig
    Foto: Erika Spengler, Zugspitz Region
  • / Der schmale Pfad des Jägersteigs
    Foto: Zugspitz Region
  • / Wasserfall am Jägersteig
    Foto: Erika Spengler, Zugspitz Region
m 1500 1400 1300 1200 1100 1000 900 800 14 12 10 8 6 4 2 km
Die mittelschwere Wanderung über den Jägersteig ins Seinsbachtal und durch die Seinsbachklamm zur Vereineralm gehört mit zu den schönsten Touren rund um Mittenwald.
mittel
Strecke 14,1 km
5:00 h
529 hm
529 hm
1.428 hm
898 hm
Eine idyllische Wanderung entlang der spektakulären Seinsbachklamm mit ihren zahlreichen Wasserfällen zur Vereineralm. Die Landwirtschaft hat hier in der Alpenwelt Karwendel eine lange Tradition: Bereits im 16. Jahrhundert entstand dort das Almgebäude und das weite Tal lädt bis heute zum genießen und verweilen ein.

Autorentipp

Die Wanderung zur Vereiner Alm ist eine abwechslungsreiche Tour durch die herrliche Natur zwischen dem Soierngebirge und der nördlichen Karwendelkette. Die imposanten Eindrücke lassen sich auch gut auf dem Rad oder Mountainbike genießen, dann muss jedoch die Aufstiegsroute entlang des hier beschrieben Abstiegs gewählt werden.
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Buckel vor der Vereineralm, 1.428 m
Tiefster Punkt
Wanderparkplatz, 898 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Etwas Trittsicherheit. Trekkingschuhe sind empfehlenswert. Elementares Orientierungsvermögen.

Weitere Infos und Links

Krinner-Kofler-Hütte

Vereineralm

Start

Wanderparkplatz Seinsalm nördlich von Mittenwald (898 m)
Koordinaten:
DD
47.475059, 11.280633
GMS
47°28'30.2"N 11°16'50.3"E
UTM
32T 671839 5260479
w3w 
///schaffen.natürlicher.armen

Ziel

Vereineralm

Wegbeschreibung

Wir starten am Wanderparkplatz Seinsalm in Richtung Osten und folgen der Forststraße leicht bergauf. Nach einigen Metern biegen wir rechts ab auf einen Wandersteig und nähern uns wieder dem Seinsbach und überqueren diesen über die Brücke Richtung Jägersteig. 

Unser Weg führt am Seinsbach entlang, immer mit Blick auf das imposante Panorama der Soierngruppe. In gemäßigter Steigung geht es über verschiedene Zuflussgräben hinweg, überall sprudelt das Wasser des Seinsbachs. Nach dem ersten Anstieg folgen wir eine Weile relativ entspannend dem fast ebenen Weg. Wir folgen dem Pfad, weiter hinten taucht der Gipfel der Reißenden Lahnspitze auf (2.209 m). Nachdem der Weg nochmals etwas steiler wird erreichen wir den Forstweg und etwas später die idyllische Almwiese. Auf der linken Seite des Weges taucht ein kleiner See auf. Nun sind es nur noch wenige Meter bis zur Vereiner Alm im Süden bzw. zur Krinner-Kofler-Hütte im Norden. Die Vereiner Alm gibt es bereits seit dem 16. Jahrhundert; im 19. Jahrhundert stand hier sogar ein Jagdschloss, das jedoch nur kurze Zeit später von einer Lawine zerstört wurde. Die Krinner-Kofler-Hütte ist eine Alpenvereinshütte mit Übernachtungsmöglichkeit.

Für den Rückweg wählen wir den Forstweg und schreiten durch die imposante Kulisse unschwer bergab. Ehe wir wieder am Parkplatz ankommen, biegen wir nochmals links ab und wählen den Steig nahe am Seinsbach, um dann wieder auf die zu Beginn überquerte Brücke zu stoßen. Diese lassen wir jedoch links liegen, halten uns rechts Richtung Mittenwald und gelangen nach wenigen Minuten zum Parkplatz.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Deutschen Bahn gibt es eine stündliche Verbindung nach Mittenwald. Von dort fährt der Bus 9618 in Richtung Bichl, Wallgau.

An der Haltestelle "Isarhorn, Mittenwald" aussteigen.

Anfahrt

Autobahn München - Garmisch. Nach dem Autobahnende weiter geradeaus über die B 2 durch Oberau und den Farchanter Tunnel nach Garmisch-Partenkirchen fahren. Weiter geradeaus auf der B2 bleiben, gegenüber des Campingplatzes links abbiegen und einige Meter vor bis zum Wanderparkplatz fahren.

Parken

Wanderparklatz "Seinsalm" an der B2. Alternativ gibt es im Ortskern von Mittenwald etliche gebührenpflichtige Parkplätze, wie beispielsweise direkt am Bahnhof.

Koordinaten

DD
47.475059, 11.280633
GMS
47°28'30.2"N 11°16'50.3"E
UTM
32T 671839 5260479
w3w 
///schaffen.natürlicher.armen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Tages-Wanderrucksack (ca. 20 Liter) mit Regenhülle, festes und bequemes Schuhwerk, witterungsangepasste und strapazierfähige Kleidung im Mehrschicht-Prinzip, ggf. Teleskopstöcke, Sonnen- und Regenschutz, Proviant und Trinkwasser, Erste-Hilfe-Set, Taschenmesser, Handy, ggf. Stirnlampe, Kartenmaterial

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
14,1 km
Dauer
5:00 h
Aufstieg
529 hm
Abstieg
529 hm
Höchster Punkt
1.428 hm
Tiefster Punkt
898 hm
Einkehrmöglichkeit Hin und zurück familienfreundlich aussichtsreich Heilklima

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.