Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Jägerkamp von Aurach
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderungempfohlene Tour

Jägerkamp von Aurach

· 2 Bewertungen · Wanderung · Tegernsee-Schliersee· geschlossen
Profilbild von Günter Löttrich
Verantwortlich für diesen Inhalt
Günter Löttrich
  • Benzingalm
    / Benzingalm
    Foto: Günter Löttrich, Community
  • /
    Foto: Günter Löttrich, Community
  • / Benzingalm
    Foto: Günter Löttrich, Community
  • /
    Foto: Günter Löttrich, Community
  • / Leitzachtal
    Foto: Günter Löttrich, Community
  • /
    Foto: Günter Löttrich, Community
  • /
    Foto: Günter Löttrich, Community
  • / Schliersee
    Foto: Günter Löttrich, Community
  • / Gipfel
    Foto: Günter Löttrich, Community
  • /
    Foto: Günter Löttrich, Community
  • /
    Foto: Günter Löttrich, Community
  • /
    Foto: Günter Löttrich, Community
m 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 10 8 6 4 2 km
Leichte Wanderung auf einer eher unbekannten Route auf den Jägerkamp.

Diese Tour liegt im Bereich einer Wegesperrung und ist daher geschlossen.Aktuelle Infos

geschlossen
mittel
Strecke 11,6 km
4:41 h
960 hm
960 hm
1.739 hm
779 hm

Wenig frequentierter, alternativer Weg durchs Aurachtal auf den Jägerkamp.

Bietet schöne Panoramasicht ins Leitzachtal und auf den Schliersee.

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.739 m
Tiefster Punkt
779 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Gegangen am 13.8.2016

Start

Aurach (778 m)
Koordinaten:
DD
47.702717, 11.923153
GMS
47°42'09.8"N 11°55'23.4"E
UTM
32T 719295 5287398
w3w 
///abkühlung.duschen.erschienene

Ziel

Aurach

Wegbeschreibung

Zunächst der Forststraße Richtung Süden zum Benzingkessel leicht ansteigend folgen, dann am Aurachgraben entlang, den Bach queren und weiter auf einem angenehmen Bergpfad stetig aber nicht steil nach oben.

In gemütlich aufsteigenden Serpentinen wandern wir bis zu einer Verzeigung, die Richtung Aiplspitz führt.

Hier rechts Richtung Benzingalm abzweigen.

Oberhalb der Benzingalm, dem direkten Weg nach Süden folgen. Der Einsteig ist etwas schwer zu finden, da die wenigen Markierungen fast unkenntlich sind. Nach Süden auf den Kessel zugehen.

Es geht auf einem steilen, teils schwer auszumachenden Bergpfad durch Gebüsch und Latschenkiefern hindurch und recht hohem Gras hoch bis zum Grat.

Am Grat nach rechts dem Weg auf den letzten Metern über einen kurzen Anstieg zum Jägerkampgipfel folgen.

Der Rückweg zum Ausgangspunkt verläuft wie der Hinweg oder man kann eine Rundtour mit Abstieg über die Jägerbauernalm einplanen, was nur ein kurzer Umweg ist.

Hinweis

Wildschutzgebiet Jägerkamp: 01.12 - 14.07
alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Auf der B307 zwischen Neuhaus/Schliersee und Bayrischzell bis Aurach.

Parken

Wenige Parkplätze in Aurach bei den Gasthäusern. Gebührenfrei.
(Stand: August 2016).

Koordinaten

DD
47.702717, 11.923153
GMS
47°42'09.8"N 11°55'23.4"E
UTM
32T 719295 5287398
w3w 
///abkühlung.duschen.erschienene
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Normale Wanderausrüstung. Stöcke beim steilen Aufstieg über den Benzingkessel empfehlenswert.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(2)
Gerhard Witte
17.06.2021 · Community
Wir sind die obere Runde von der Richtung umgekehrt gegangen, was ich im Fall von Restfeuchtigkeit auf dem Weg zum Grat und in Folge dessen von glattem Gestein für sinnvoller halte. Der Weg durch den Kessel ist durchmarkiert, allerdings sind die roten Markierungen ca. 25 Jahre alt. Der Weg ist lange nicht gepflegt, weshalb oft Latschen auf den Weg ragen. Wanderer sollten solides Schuhwerk (keine Trailrunner-Turnschuhe) haben und respektvoll mit der Natur umgehen, also z.B. nicht Lärmen wg. der Wildtiere. Für den Abstieg in den Kessel empfehle ich ein GPS-Gerät - der zur Verfügung gestellte Track ist sehr brauchbar.
mehr zeigen
Gemacht am 13.06.2021
Foto: Gerhard Witte, Community
Foto: Gerhard Witte, Community
Foto: Gerhard Witte, Community
Foto: Gerhard Witte, Community
Foto: Gerhard Witte, Community
Martin Weber
12.08.2018 · Community
Sonntag, 12. August 2018, 21:54 Uhr
Foto: Martin Weber, Community
Sonntag, 12. August 2018, 21:55 Uhr
Foto: Martin Weber, Community
Sonntag, 12. August 2018, 21:56 Uhr
Foto: Martin Weber, Community
Sonntag, 12. August 2018, 21:56 Uhr
Foto: Martin Weber, Community

Fotos von anderen

+ 5

Status
geschlossen
Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
11,6 km
Dauer
4:41 h
Aufstieg
960 hm
Abstieg
960 hm
Höchster Punkt
1.739 hm
Tiefster Punkt
779 hm
Rundtour aussichtsreich

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.