Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Ischgl-Viderjoch Palinkopf-Kronenjoch-Jamtal-Galtür
Tour hierher planen Tour kopieren
Hochtour empfohlene Tour

Ischgl-Viderjoch Palinkopf-Kronenjoch-Jamtal-Galtür

Hochtour · Engadin Samnaun Val Müstair
Profilbild von Bergfreund 1955
Verantwortlich für diesen Inhalt
Bergfreund 1955
  • auf dem Kronenjoch
    auf dem Kronenjoch
    Foto: Bergfreund 1955, Community
m 2500 2000 1500 30 25 20 15 10 5 km

Auffahrt mit den Seilbahnen von Ischgl bis zum Viderjoch - über den Palinkopf weiter zur Heidelberger Hütte, danach Aufstieg zum Kronenjoch, über die Jamtalhütte zurück nach Galtür

Lange Tour, die durch Übernachtungen auf der Heidelberger Hütte und Jamtalhütte auch auf 2 bzw. 3 Tage verteilt werden kann.

Wunderbare Aussichten, lohnende Fotomotive

schwer
Strecke 33,1 km
10:00 h
1.498 hm
2.652 hm
2.978 hm
1.591 hm

Ab Ischgl Auffahrt mit der Silvrettabahn, weiter mit der Flimjochbahn auf das Viderjoch.

Über den Greitspitz geht es zum Palinkopf. Anschliessend zunächst etwas talwärts zum Zeblasjoch. Weiter entsprechend der Ausschilderung Richtung Heidelberger Hütte. Einkehr und Übernachtungsmöglichkeit.

Nach der Heidelberger Hütte geht es, vorbei an einigen Flachmooren, durch das Val Fenga weiter zum Kronenjoch. Auch im Sommer kann im oberen Teil kurz vor dem Kronenjoch die Überquerung von Schneefeldern notwendig sein. Diese sind aber nicht sehr steil und das Gelände nicht wirklich schwer. Auch wenn es auf der Karte so aussieht, von den ehemaligen Gletschern war nicht mehr viel zu sehen.

Wer die Tour als Mehrtagestour absolviert oder genügend Kondition hat,  könnte jetzt die 3 3000'er ( Breite Krone, Bischofspitze und Grenzeckkopf) mitmachen.

Ab dem Kronenjoch geht es zunächst steil abwärts Richtung Jamtalhütte. In der Jamtalhütte besteht wiederum die Möglichkeit zur Übernachtung bzw. Einkehr.

Ansonsten weiter auf dem Fahrweg  durch das Jamtal, vorbei an der Scheibenalpe (Einkehr) und Mentenalpe (Einkehr) nach Galtür.

Schwierigkeit
schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Krohnenjoch, 2.978 m
Tiefster Punkt
Galtür, 1.591 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 7,84%Schotterweg 3,43%Naturweg 12,76%Pfad 8,25%Weglos 37,66%Schieben 10,35%Unbekannt 19,68%
Asphalt
2,6 km
Schotterweg
1,1 km
Naturweg
4,2 km
Pfad
2,7 km
Weglos
12,5 km
Schieben
3,4 km
Unbekannt
6,5 km
Höhenprofil anzeigen

Start

Ischgl (2.744 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'820'711E 1'207'288N
DD
46.979928, 10.340134
GMS
46°58'47.7"N 10°20'24.5"E
UTM
32T 601922 5203805
w3w 
///schwanken.miteinander.umrandung
Auf Karte anzeigen

Ziel

Galtür

Hinweis

Wildruhezone Val Gronda: 20.12 - 20.04
alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

SwissGrid
2'820'711E 1'207'288N
DD
46.979928, 10.340134
GMS
46°58'47.7"N 10°20'24.5"E
UTM
32T 601922 5203805
w3w 
///schwanken.miteinander.umrandung
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
33,1 km
Dauer
10:00 h
Aufstieg
1.498 hm
Abstieg
2.652 hm
Höchster Punkt
2.978 hm
Tiefster Punkt
1.591 hm
aussichtsreich Bergbahnauf-/-abstieg Von A nach B Überschreitung

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.