Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Isarrundweg in München. Vom Alten Jüdischen Friedhof bis zur Großhesseloher Brücke und zurück
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Isarrundweg in München. Vom Alten Jüdischen Friedhof bis zur Großhesseloher Brücke und zurück

· 3 Bewertungen · Wanderung · München-Ingolstadt
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion München Verifizierter Partner 
  • Blick von der Großhesseloher Brücke ins Isartal nach Norden
    / Blick von der Großhesseloher Brücke ins Isartal nach Norden
    Foto: Helge Tielbörger, DAV Sektion München
  • / Eingang zum Alten Jüdischen Friedhof
    Foto: Helge Tielbörger, DAV Sektion München
  • / Genossenschaftsbau in der Dietramszeller Strasse
    Foto: Helge Tielbörger, DAV Sektion München
  • / Wohnhaus am Flaucher
    Foto: Helge Tielbörger, DAV Sektion München
  • / Die Grüne Hölle an der Isar
    Foto: Helge Tielbörger, DAV Sektion München
  • / Thalkirchner Brücke
    Foto: Helge Tielbörger, DAV Sektion München
  • / Streichelzoo im Tierpark Hellabrunn
    Foto: Helge Tielbörger, DAV Sektion München
  • / Marienklause
    Foto: Helge Tielbörger, DAV Sektion München
  • / Großhesseloher Brücke
    Foto: Helge Tielbörger, DAV Sektion München
  • / Haus am Isarkanal
    Foto: Helge Tielbörger, DAV Sektion München
  • / blühender Bärlauch in den Isarauen
    Foto: Helge Tielbörger, DAV Sektion München
  • / DAV Kletter- und Boulderzentrum München
    Foto: Helge Tielbörger, DAV Sektion München
m 650 600 550 10 8 6 4 2 km Kletterhalle DAV Thalkirchen Alter Jüdischer Friedhof Biergarten Menterschwaige Tierpark Hellabrunn Großhesseloher Brücke Kapelle Thalkirchner Brücke
Schöne, vergleichsweise ruhige Runde an der Isar zum Spazierengehen oder Laufen. Am Isarhochufer führt der Weg mitten durch den Steilhang.
leicht
Strecke 10 km
2:45 h
100 hm
100 hm
560 hm
518 hm
Die Isar kann man auf beiden Uferseiten auf sehr verschiedenen Wegen zu Fuß oder mit dem Rad erschließen. Nördlich der Thalkirchner Brücke ist immer viel los, insbesondere an schönen Tagen. Südlich der Thalkirchner Brücke wird es schlagartig ruhiger.

Diese Runde beginnt mitten in Thalkirchen am alten Jüdischen Friedhof und führt, nachdem der Flauchersteg überquert wurde, auf der rechten Isarseite am Isarhochufer entlang bis zur Großhesseloher Brücke. Über das linke Isarufer geht es zurück. Unterwegs gibt es eine eine Reihe von Pausenstationen.

Die Runde ist ganzjährig begehbar. Am Schönsten ist es im Frühjahr bei oder kurz nach Regen, wenn die Blätter der Bäume noch hellgrün sind.

Autorentipp

Diese Runde kann man auch sehr gut joggen. Wenn man danach noch in die Kletterhalle zum Bouldern geht, hat man ein ganz gutes sportliches Pensum geschafft.
Profilbild von Helge Tielbörger
Autor
Helge Tielbörger
Aktualisierung: 07.09.2015
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Großhesseloher Brücke, 560 m
Tiefster Punkt
Flaucher, 518 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Alle Angaben ohne Gewähr. Das Begehen und Befahren der hier beschriebenen Touren erfolgt auf eigenes Risiko und setzt entsprechende Kenntnisse und Erfahrungen voraus.

Start

Alter Jüdischer Friedhof (528 m)
Koordinaten:
DD
48.109180, 11.546491
GMS
48°06'33.0"N 11°32'47.4"E
UTM
32U 689549 5331571
w3w 
///einzelner.sonne.gabel

Ziel

Großhesseloher Brücke

Wegbeschreibung

Vom Friedhof (Führungen bietet die Volkshochschule München an) geht es durch die Dietramszeller Straße bis zur Schäftlarner Straße an schönen, alten Genossenschaftsbauten entlang. In der Schäftlarner Straße kurz links und gleich rechts in eine Wohnanlage hinein. Dort gleich wieder rechts und hinab zum Isarkanal. Dort rechts und an der Brücke nach links gehen. Wir erreichen den Flaucher. Hinter der Brücke gleich rechts am Schinderstandl (kleiner Biergarten) vorbei über den Flauchersteg. Dort geradeaus halten und bis zur Tierparkstraße gehen. Über den Zebrastreifen überquert man die Straße und nutzt den geschotterten Weg auf dem Damm. Zwischen Tierpark Hellabrunn und Isar geht es nach Süden bis zur Marienklausenbrücke. Die Marienklause ist eines kurzen Abstechers wert. Weiter nach Süden gibt es prinzipiell 4, teilweise 5 Wege, die innerhalb einer Breite von 50m bis zur Großhesseloher Brücke verlaufen. Direkt am Wasser, auf dem Damm, zwischen Damm und Hochufer und auf der Hochleite.

Mir gefällt am besten der Weg, der zunächst zwischen Damm und Hochleite verläuft und später den Zustieg zum Weg ermöglicht, der das steile Hochufer quert (Variante 5).

Also: Von der Marienklause genau nach Süden, durch einen kreisförmige Mauer hindurch auf den bei Nässe etwas schlammigen Weg. Die erste Möglichkeit die Hochleite zu erreichen lassen wir links liegen. Die zweite Möglichkeit nutzen wir und gehen links hinauf. Auf halber Hanghöhe erreichen wir einen Weg, der mehr oder weniger gleichmäßig  in südlicher Richtung mitten durch den Hang quert. Stellenweise geht es unter Felsabbrüchen aus Nagelfluh entlang. Alle Möglichkeiten links hinauf die Hochleite zu erreichen oder nach rechts hinab zur Isar zu gelangen lassen wir aus. Wer mag, kann allerdings die vorletzte Möglichkeit hinauf zur Hochleite nutzen und den Biergarten Menterschwaige besuchen.

Der Weg senkt sich kurz vor der Großhesseloher Brücke hinab zur Isar. Unter der Brücke hindurch und dann gleich links hinauf. Oben angekommen die Brücke nicht überqueren, sondern es geht kurz bevor man einen Radlweg erreicht hinab zur Brücke. Man erreicht den Teil der Brücke, der für Fußgänger und Radfahrer gedacht ist. In großer Höhe mit schönen Blicken nach München überqueren wir die Isar und den Isarkanal. Am Ende der Brücke rechts halten und über Stufen hinab zum Höllerer Berg. Dort rechts hinunter bis zum Isarkanal. Hier gibt es auch eine Brotzeitmöglichkeit. Nochmal unter der Brücke und gleich rechts steht ein Kiosk.

Ansonsten überqueren wir den Isarkanal und gehen direkt am Wasser in nördlicher Richtung zurück bis zur Marienklausenbrücke. Dort links über den Isarkanal und gleich rechts am Kanal entlang bis man auf die Zentrallendstraße trifft. Über die Straße rüber, kurz rechts und gleich wieder links zwischen einem Biergarten und dem Freibad Maria Einsiedl hindurch. Nach der Brücke über den Mühlbach rechts und am Mühlbach entlang bis zur Thalkirchner Brücke.
Diese unterqueren und in einer Schleife zurück und dann rechts bis an die Schäftlarner Straße gehen. Diese überqueren und rechts der Straße folgend bis links die Matthias-Mayer-Straße abzweigt. Dort hinein. In einer 90 Grad Kurve geht es geradeaus weiter auf einem Schotterweg zur Sportanlage Thalkirchen, in der auch die Kletterhalle steht. An der Sportanlage entlang geht der Weg weiter bis zur Dietramszeller Straße. Dort links zurück bis zum Friedhof.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

U-Bahn Haltestelle Brudermühlstraße. Von dort 500m nach Süden bis zum Friedhof.

Anfahrt

München. Alter Jüdischer Friedhof in der Thalkirchner Straße

Parken

Parkplätze in der Thalkirchner Straße. Parkscheibe ausreichend.

Koordinaten

DD
48.109180, 11.546491
GMS
48°06'33.0"N 11°32'47.4"E
UTM
32U 689549 5331571
w3w 
///einzelner.sonne.gabel
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Umgebungskarte Landesamt für Vermessung und Geoinformation Bayern UK50-41 Ammersee - Starnberger See - München Süd

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Festes Schuhwerk.

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(3)
Julia R.
20.12.2020 · Community
Schöne Tour, hat mir gut gefallen
mehr zeigen
Petya Kaneva
01.11.2018 · Community
Herzlichen Dank für die Empfehlung! Alles war super gut und klar beschrieben - ich konnte sehr leicht den ganzen Spaziergang gemacht und bin sehr zufrieden! Ich bin mit dem Auto bis zur Thalkirchen Str. 240 gefahren und dann als Fußgänger den Weg gemacht.
mehr zeigen
Gemacht am 01.11.2018
Tit Hocevar
20.09.2018 · Community
A very pleasant hike. If you are walking, it is better to walk on one of the paths closer to the river to avoid bicycle traffic, especially on a sunny day.
mehr zeigen
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

A curious house along the way...

Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
10 km
Dauer
2:45 h
Aufstieg
100 hm
Abstieg
100 hm
Höchster Punkt
560 hm
Tiefster Punkt
518 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch botanische Highlights

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.