Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Ins Vratatal mit Abstecher zum Peričnik Wasserfall
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Ins Vratatal mit Abstecher zum Peričnik Wasserfall

Wanderung · Oberkrain
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Hermagor Verifizierter Partner 
  • Parkplatz am Beginn der Tour
    / Parkplatz am Beginn der Tour
    Foto: Juergen Hilgenberg, ÖAV Sektion Hermagor
  • / Passage beim Aufstieg
    Foto: Juergen Hilgenberg, ÖAV Sektion Hermagor
  • / Hinweis auf den Slap Peričnik (Peričnik Wasserfall)
    Foto: Juergen Hilgenberg, ÖAV Sektion Hermagor
  • / Steig zum Wasserfall
    Foto: Juergen Hilgenberg, ÖAV Sektion Hermagor
  • /
    Foto: Juergen Hilgenberg, ÖAV Sektion Hermagor
  • / Der Wasserfall
    Foto: Juergen Hilgenberg, ÖAV Sektion Hermagor
  • / Am Wasserfall
    Foto: Juergen Hilgenberg, ÖAV Sektion Hermagor
  • / Am Wasserfall
    Foto: Juergen Hilgenberg, ÖAV Sektion Hermagor
  • / Am Wasserfall
    Foto: Juergen Hilgenberg, ÖAV Sektion Hermagor
  • / Dom Aljažev (Aljažev Haus), im Hintergrund der Triglav
    Foto: Juergen Hilgenberg, ÖAV Sektion Hermagor
  • / Dom Aljažev (Aljažev Haus)
    Foto: Juergen Hilgenberg, ÖAV Sektion Hermagor
  • / Weg zum Partisanen Denkmal, Blick auf die Nordwand des Triglav
    Foto: Juergen Hilgenberg, ÖAV Sektion Hermagor
  • / Partisanendenkmal, im Hintergrund der Triglav
    Foto: Juergen Hilgenberg, ÖAV Sektion Hermagor
m 1000 900 800 700 600 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Mittelschwere Talwanderung mit ca. 18 km und 320 Hm, auf einer Strasse, die im Winter für Fahrzeuge gesperrt ist.
mittel
Strecke 18,5 km
5:15 h
326 hm
326 hm

Schöne, aber mit ca. 18 km auch lange Wanderung ins Vratatal bis zum Dom Aljažev (Aljažev Haus).

Abstecher zum Slap Peričnik (Peričnik Wasserfall) und zum Partisanen Denkmal.

Wenn nicht zuviel Schnee liegt, kann man auch in den Wintermonaten auf der Strasse bis zum Ziel gehen.

Leider ist das Aljažev Haus von Ende Oktober bis Anfang Mai geschlossen.

In den Sommermonaten als Wanderung weniger geeignet, da es auf der Strasse doch lebhaften PKW- und Autobusverkehr gibt.

Profilbild von Juergen Hilgenberg
Autor
Juergen Hilgenberg
Aktualisierung: 12.08.2018
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Partisanen Denkmal, 1.020 m
Tiefster Punkt
Ortsende von Mojstrana, 694 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Parkplatz Ortsende von Mojstrana (694 m)
Koordinaten:
DD
46.449094, 13.924248
GMS
46°26'56.7"N 13°55'27.3"E
UTM
33T 417378 5144509
w3w 
///amtlich.baustein.singen

Ziel

Parkplatz Ortsende von Mojstrana

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz auf der Strasse taleinwärts zur Koča pri Peričnicu. Kurz hinter der Hütte zweigt der Pfad nach rechts zum Slap Peričnik (Peričnik Wasserfall) ab, den man in ca. 15 Minuten erreicht. Zur Strasse den gleichen Weg zurück.

Man folgt der Strasse weiter, hält sich bei einer Abzweigung links, bis der grosse Parkplatz des Dom Aljažev (Aljažev Haus) erreicht wird.

Rechts vorbei am Haus erreicht man nach ca. 10 Minuten das Partisanen Denkmal mit Blick auf die Nordwand des Triglav.

Zurück geht es auf dem gleichen Weg,

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Von der Autobahnausfahrt Arnoldstein Richtung Thörl Maglern und weiter Richtung Tarvisio. Kurz vor Tarvisio dem Richtungshinweis Slowenien folgen. An den beiden folgenden Stoppschildern jeweils links abbiegen und weiter durch die Ortschaft Fusine in Valromana zur Grenze Italien/Slowenien. Vorbei an der Abzweigung nach Planica und über Kranjska Gora bis Mojstrana. Hier abbiegen und durch die Ortschaft bis zum Ortsende.

Parken

Auf dem kleinen Parkplatz am Ortsende von Mojstrana.

Koordinaten

DD
46.449094, 13.924248
GMS
46°26'56.7"N 13°55'27.3"E
UTM
33T 417378 5144509
w3w 
///amtlich.baustein.singen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

freytag & berndt 1:50000, Blatt 141

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Normale Wanderausrüstung, festes Schuhwerk wird empfohlen, Da bei tiefen Temperaturen der Steig zum Wasserfall in der Regel vereist ist, ist die Mitnahme von Snowspikes anzuraten.

Basic Equipment for Hiking

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Diese Ausrüstungsliste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dient nur als Anregung, was eingepackt werden sollte.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
18,5 km
Dauer
5:15 h
Aufstieg
326 hm
Abstieg
326 hm
Hin und zurück Einkehrmöglichkeit geologische Highlights

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.