Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Innsbruck Umgebung- von der Hungerburg bis Terfens
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderungempfohlene Tour

Innsbruck Umgebung- von der Hungerburg bis Terfens

· 1 Bewertung · Wanderung · Innsbruck und Umgebung
Profilbild von Werner Kaller
Verantwortlich für diesen Inhalt
Werner Kaller 
  • Ausgangspunkt-Hungerburg Bergstation
    / Ausgangspunkt-Hungerburg Bergstation
    Foto: Werner Kaller, Werner Kaller
  • / So sehen die Wanderwege aus
    Foto: Werner Kaller, Werner Kaller
  • / Blick richtung Osten
    Foto: Werner Kaller, Werner Kaller
  • / Romediuskirche
    Foto: Werner Kaller, Werner Kaller
  • / Vom Thaurer Schlössl-Blick ins Inntal
    Foto: Werner Kaller, Werner Kaller
  • / Schloss Thierburg
    Foto: Werner Kaller, Werner Kaller
  • / Wanderbrücke im Gnadenwald
    Foto: Werner Kaller, Werner Kaller
  • / Kleinzoo Voreggen
    Foto: Werner Kaller, Werner Kaller
  • / Quelle Maria Larch, oberhalb Terfens
    Foto: Werner Kaller, Werner Kaller
m 1000 900 800 700 600 500 30 25 20 15 10 5 km
Eine leichte, aber sehr lange Wanderung, am Fuße der Nordkette entlang. Von der Hungerburg über den Rosenweg-Rumer Mure - Besinnungsweg - Gnadenwald - Maria Larch bis nach Terfens.
leicht
Strecke 30,9 km
9:33 h
778 hm
1.072 hm
962 hm
574 hm
Auf gut ausgebauten und beschilderten Wanderwegen, geht es immer im leichten Auf und Ab dahin. Nur dreimal gibt es kurze steilere Anstiege. Der Weg ist mit zahlreichen Bänken ausgestattet und lädt zu Pausen ein.

Autorentipp

Für diese Wanderung sollte schon einige Kondition vorhanden sein, denn 28 km ist eine lange Strecke.
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Rosenweg, 962 m
Tiefster Punkt
Terfens, 574 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Hungerburg Bergstation (867 m)
Koordinaten:
DD
47.286629, 11.399435
GMS
47°17'11.9"N 11°23'58.0"E
UTM
32T 681436 5239809
w3w 
///rose.zehnmal.formt

Ziel

Terfens Bahnhof

Wegbeschreibung

An der Hungerburg- Bergstation oberhalb von Innsbruck beginnt die Tour. Aus der Bergstation kommend, gehen wir gleich rechts hinauf bis zur ersten Querstrasse und wieder rechts. Der Weg führt zuerst durch die Wohnsiedlung, bis er nach ca. 200 m in den Wald führt. Ab hier geht es auf dem Amarellersteig bis zur Abzweigung zur Beschilderung Rosnerweg. Hier ist der erste kürzere Anstieg zum Rosnerweg zu bewältigen. Am Rosnerweg angekommen, geht man nach rechts  in östlicher Richtung,immer der Beschilderung Mühlau folgend. Dann folgt man den  Wegweisern Arzler Alm,Enzian Hütte. Bei der Übersichtstafel  folgen wir dem Weg zum Rechenhof. An diesem geht es oberhalb vorbei und immer geradeaus über die Rumer Mure zum Garzanhof. Durch den Wald weiter bis zu einer Lichtung und am Schloßhof und am Thaurer Schlössl vorbei zum Romediuskirchl. Hier lohnt sich eine Rast bei einem schönem Ausblick. Dann geht's weiter hinunter bis zum Parkplatz und an einem Spielplatz vorbei, dann links halten und dem Wegweiser Garzoan/Ochsner folgen. Dem Hohlweg hinauf bis zur Forststrasse und dieser abwärts, der Beschilderung Garzoansteig/Guggermauer entlang, zur Absamer Kaserne. Unterhalb der Kaserne folgt man dem Weg am Waldrand und unterhalb der Zufahrtsstrasse zur Kaserne. An einem Bauernhof vorbei , ein kurzes Stück auf der Strasse entlang, dann biegt man in die Frauentalstrasse links ab und hinauf bis zur Beschilderung Gnadenwald. Der Weg führt weiter über eine Brücke und dann folgt man der Beschilderung Jakobsweg/Besinnungsweg. Der Weg führt sehr lange und immer oberhalb der Gnadenwalder-Bundesstrasse entlang bis nach Brantach  und ist auch mit St.Martin/Kranzach/Brantach beschildert. In der Brantachsiedlung überquert man die Bundesstrasse und folgt dem Wegweiser nach Maria Larch. In der Senke bei der Wegekreuzung folgt man der Beschilderung Thierburgrunde. Wer nicht über die Thierburg gehen will, geht bei der Kreuzung links hinunter durch das Larchtal nach Maria Larch. Zeitersparnis ca. 30 Minuten. Ansonsten vorbei an der Thierburg und danach auf der Asphaltstrasse nach links abbiegen, am Voreggenhof vorbei zur Eggensiedlung und der Asphaltstrasse entlang, bis man an der Kapelle Maria Larch anlangt. Von hier ist es nur ein kurzes Stück nach Terfens. Von dort aus hat man noch 15 Gehminuten zum Bahnhof Terfens.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Hungerburg Standseilbahn vom Kongresshaus Innsbruck auf die Hungerburg. Die verkehrt alle 15 Minuten. € 4,40

Weitere Tarife siehe unter:

http://www.nordkette.com/tarife/tarife-sommer.html

Rückfahrt von Terfens nach Innsbruck mit der ÖBB € 5,20 p.Person

Weitere Tarife siehe unter:

http://www.vvt.at/page.cfm?vpath=timetables/journeyplanner

Anfahrt

Mit dem Auto nach Innsbruck zur Congresshaus Garage. Dort ist eine Tiefgarage vorhanden.

Pro 1/2 Stunde: € 1,10
Tagestarif (nach 6-24 Stunden): € 14,00
Nachttarif:€ 4,50 (18:00 - 8:00 Uhr)

Mit dem Zug kommend: Vom Hauptbahnhof mit der Linie "H", fährt alle 15 Minuten zum Congresshaus/Hofburg

Parken

Congresshaus Tiefgarage.

Koordinaten

DD
47.286629, 11.399435
GMS
47°17'11.9"N 11°23'58.0"E
UTM
32T 681436 5239809
w3w 
///rose.zehnmal.formt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Empfehlenswert sind gute und bequeme Wanderschuhe. Wanderstöcke sind nicht vonnöten.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Outdooractive Redaktion
07.03.2014 · Community
Hallo Werner, deine Bilder und deine Beschreibung haben mir so gut gefallen, dass ich deine Tour zur Top-Tour gemacht habe. Weiter so! Marco aus der outdooractive.com Redaktion.
mehr zeigen
Gemacht am 07.03.2014

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
30,9 km
Dauer
9:33 h
Aufstieg
778 hm
Abstieg
1.072 hm
Höchster Punkt
962 hm
Tiefster Punkt
574 hm
Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch botanische Highlights

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.