Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren In den Hessigheimer Felsengärten
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

In den Hessigheimer Felsengärten

· 8 Bewertungen · Wanderung · Stuttgart und Umgebung
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Schwaben Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Die Besigheimer Altstadt
    Die Besigheimer Altstadt
    Foto: Wolfgang Schulz, Wolfgang Schulz
m 280 260 240 220 200 180 160 140 14 12 10 8 6 4 2 km
Aussichtsreiche Wanderung durch die berühmten Weinberge über dem Neckar zwischen Besigheim und Hessigheim. Diese Tour ist besonders im Herbst zu empfehlen. Ein Rundgang durch die historische Altstadt von Besigheim mit anschließender Einkehr läßt die Tour ausklingen.
mittel
Strecke 14,9 km
4:00 h
164 hm
164 hm
271 hm
174 hm
Die Tour führt über Straßen, feste Wege und Waldpfade.

Autorentipp

Weinprobe in der Felsengartenkellerei Hessigheim.
Profilbild von Wolfgang Schulz
Autor
Wolfgang Schulz
Aktualisierung: 04.11.2014
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Hessigheimer Felsengärten, 271 m
Tiefster Punkt
Besigheim, 174 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 14,57%Schotterweg 13,57%Naturweg 34,65%Pfad 16,89%Straße 20,25%
Asphalt
2,2 km
Schotterweg
2 km
Naturweg
5,2 km
Pfad
2,5 km
Straße
3 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Vorsicht bei Nässe. Rutschgefahr.

Start

Besigheim (182 m)
Koordinaten:
DD
48.997505, 9.137306
GMS
48°59'51.0"N 9°08'14.3"E
UTM
32U 510043 5427187
w3w 
///zwecken.entziehen.abschluss
Auf Karte anzeigen

Ziel

Besigheim

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz an der Enz durch die Besigheimer Altstadt zur Schiffsanlegestelle am Neckar (Markierung Blauer Punkt) - durch die Neckarwiesen bis zum Neckarsteg - jetzt nach rechts (Markierung Roter Punkt) und am rechten Neckarufer entlang bis Hessigheim - durch den Ort  zur Felsengartenkellerei - durch die Felsengärten (Markierung Blaues Kreuz) und über den Wurmberg zurück nach Besigheim.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahnverbindung mit Stuttgart und Heilbronn.

Anfahrt

Von Stuttgart bzw. Heilbronn auf der B27 am Neckar entlang nach Besigheim.

Parken

Parkplatz an der Enz.

Koordinaten

DD
48.997505, 9.137306
GMS
48°59'51.0"N 9°08'14.3"E
UTM
32U 510043 5427187
w3w 
///zwecken.entziehen.abschluss
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Ausflugsziel Unterland ISBN 978-3-87407-735-4

Kartenempfehlungen des Autors

Landesvermessungsamt BW Heilbronn Blatt 517

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Standardwanderausrüstung.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(8)
Nelleke Riemsdijk
05.09.2021 · Community
Nice walk. GPX works fine. Would be great if the last kilometers did not were along the road.
mehr zeigen
Gemacht am 05.09.2021
Udo Kramer
19.10.2020 · Community
Bis auf einen atemraubenden, steilen Anstieg aus dem Neckartal, nach der Neckarbrücke bei Hessigheim (etwa auf der Hälfte der Strecke), hoch auf die Neckarhalde, zeichnet sich diese Weinbergwanderung durch moderate Auf- und Abstiege aus. Diese schöne, Weingegend im Neckar- /Enztal bietet atemberaubende Ausblicke. Beginnend mit den Steillagen der Hessigheimer-Felsengärten, mit imposanten Felsformationen hoch übern Neckartal, die ein wenig an die sächsische Schweiz erinnern, sowie anschließend auf der gegenüberliegenden Neckarseite, von der Neckarhalde, von wo aus man einen schönen Blick über Weinberge, hin auf die Felsengärten genießen kann. Eine Einkehr in der Felsengartenkellerei, die direkt am Weg liegt, bietet sich an. Ein abschließender Besuch der schönen, mit vielen alten Fachwerkhäusern gespickten, Besigheimer Altstadt ist quasi ein Muss.
mehr zeigen
Gemacht am 18.10.2020
Michael Saum
28.08.2020 · Community
Sehr schöne Wanderung! Leider sind die Wegzeichen blaues Kreuz auf weißem Grund nicht überall mehr gut zu erkennen (verblasst) und an einigen wenigen Stellen vermisst man sie. Die Aussicht von den Felsengärten ist wundervoll! Wir konnten sogar einen Kletterer am Seil beobachten.
mehr zeigen
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

+ 12

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
14,9 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
164 hm
Abstieg
164 hm
Höchster Punkt
271 hm
Tiefster Punkt
174 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.