Start Touren In das Tortal
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Schneeschuh

In das Tortal

· 2 Bewertungen · Schneeschuh · Silberregion Karwendel
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion Verifizierter Partner 
  • Vereiste Wände.
    / Vereiste Wände.
    Foto: Martin Lässig, Outdooractive Redaktion
  • Blick ins Tortal.
    / Blick ins Tortal.
    Foto: Martin Lässig, Outdooractive Redaktion
  • Parkplatz im Rißtal.
    / Parkplatz im Rißtal.
    Foto: mlaessig, Outdooractive Redaktion
  • Nördlicher und Südlicher Stuhlkopf.
    / Nördlicher und Südlicher Stuhlkopf.
    Foto: mlaessig, Outdooractive Redaktion
  • Aufstieg Richtung Torscharte.
    / Aufstieg Richtung Torscharte.
    Foto: mlaessig, Outdooractive Redaktion
  • Blick hinauf zum Torkopf.
    / Blick hinauf zum Torkopf.
    Foto: Martin Lässig, Outdooractive Redaktion
  • Verschneiter Wald im Tortal.
    / Verschneiter Wald im Tortal.
    Foto: mlaessig, Outdooractive Redaktion
  • / Hinterriß.
    Foto: mlaessig, Outdooractive Redaktion
  • / Die Schneeschuhe werden angeschnallt.
    Foto: mlaessig, Outdooractive Redaktion
  • / Kurz vor der Tortalalm.
    Foto: mlaessig, Outdooractive Redaktion
  • / Torbach.
    Foto: mlaessig, Outdooractive Redaktion
900 1050 1200 1350 1500 m km 1 2 3 4 5 6 7 8 8,9 km Unbekannt Tortalalm

Einsame Tour in traumhafter Winterlandschaft, mit Blick auf die Gipfel die sich im Osten an die Östliche Karwendelspitze anschließen.
mittel
8,9 km
5:00 h
422 hm
422 hm
Das Tortal ist ein Seitental des Rißtales im Karwendel. Es zweigt östlich von Hinterriß nach Süden ab. Das Rißtal ist vielen Touristen bekannt durch sein Ende im großen Ahornboden mit seinem alten Ahornbestand.
outdooractive.com User
Autor
Martin Lässig 
Aktualisierung: 21.02.2014

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1320 m
Tiefster Punkt
930 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Ein kompletter Aufstieg bis zur Torscharte oder sogar ihre Überschreitung ist erfahrenen Tourengehern mit Lawinenkenntnissen vorbehalten.

Ausrüstung

Wasserdichte Bergschuhe, Schneeschuhe und weitere der Witterung angepasste Winterausrüstung.

Start

Parkplatz südlich von Hinterriß (930 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.469570, 11.471680
UTM
32T 686253 5260309

Wegbeschreibung

Wir folgen dem Forstweg hinauf ins Tortal. Unterwegs können wir einige sehr interesannte Tiefblicke zu den teilweise stark vereisten Wänden seitlich des tief eingeschnittenen Torbaches genießen. Auf dem Weg zur Tortalalm haben wir immer die nördlichen Felsabbrüche der Gipfel östlich der Östlichen Karwendelspitze vor Augen. An der Alm endet der breite Weg und wir steigen nun über sehr unterschiedliches Gelände mit lichtem Baumbestand weiter hinauf Richtung Torscharte. Wenn wir genug mit unseren Schneeschuhen gelaufen sind, gelangen wir über den Anstiegsweg zurück zum Ausgangspunkt.

Öffentliche Verkehrsmittel

Im Winter besteht keine Busverbindung ins Karwendel.

Anfahrt

Von Bad Tölz auf der B307 über Lenggries und Fleck zum Silvensteinsee. Dort biegen wir nach Süden ab und folgen der Isar aufwärts bis Vorderriß. Das Rißbachtal hinauf gelangen wir nach Hinterriß.

Parken

Parkplatz südlich von Hinterriß
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Du hast Fragen zu diesem Inhalt? Dann stelle sie hier.


Bewertungen

5,0
(2)
Thomas Hein
14.02.2016 · Community
Hier noch einige weitere Fotos von der verlängerung der Tour
mehr zeigen
Nach dem Tortalalm Niederleger hält man sich rechts vom Bach, ohne aber mit Schneeschuhen den Hang rechts aufzusteigen
Foto: Thomas Hein, Community
Foto: Thomas Hein, Community
Blick zur Torscharte
Foto: Thomas Hein, Community
Torkopf, unterhalb der Tortalam Hochleger
Foto: Thomas Hein, Community
Blick zurück auf die Aufstiegs- und Abstiegsroute
Foto: Thomas Hein, Community
Thomas Hein
14.02.2016 · Community
Wir haben die Tour am 12. Februar 2016 gemacht. Der Weg vom Parkplatz zum Niederleger der Toralm war durch einen Motorschlitten gespurt und ist sehr einfach zu bewältigen. Nach der Toralm war keine eindeutige Wegmarkierung mehr zu sehen. Vor uns war nur ein einsamer Tourengeher unterwegs, nach dessen Spuren wir entlang des Baches bis zum Talende gegangen sind. Bis hierher ist zu beachten, dass die Strecke zwischen Oktober und März komplett durch die Bergkette abgeschattet ist. Wer Sonne will, muss, so wie wir, die Tour verlängern und am Talende mittig den etwas steileren Hang ca. 200 Höhenmeter aufsteigen (Achtung: Lawinenrisiko beachten!) und erreicht dann den sehr beeindruckenden Kessel unterhalb der Torscharte. Das kurze steile Stück rechts vom Bach war im tiefen Pulverschnee mit den Schneeschuhen kein Problem, allerdings muss man in Kehren gehen und kann nicht in der Falllinie aufsteigen. Mittags erreicht die Sonne den Hochleger, von da sind wir wieder zurück. Insgesamt eine landschaftlich sehr beeindruckende, einsame aber schattige Tour mit Sonne, wenn man sie zum Toralm Hochleger verlängert.
mehr zeigen
Gemacht am 12.02.2016
Blick ins Tortal
Foto: Thomas Hein, Community
Michaela Burger
07.01.2015 · Community
also bei der Tour muss ich sagen war ich noch den ganzen Abend geflasht!!! was für eine beeindruckende Kulisse. erst läuft man den forstweg entlang und plötzlich tut sich hinter einer kurve nach der man mal wieder nichts erwartet dieses wunderschöne tal auf mit dem kleinen Bach. und dahinter diese riesigen Felswände, Hammer! hab nur ein paar wenige Leute getroffen ich werde die Tour bestimmt noch öfters machen
mehr zeigen
Gemacht am 07.01.2015
Tortal
Foto: Michaela Burger, Community
Es werden nur Bewertungen mit Text angezeigt.

Fotos von anderen

+ 3

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
8,9 km
Dauer
5:00 h
Aufstieg
422 hm
Abstieg
422 hm
botanische Highlights
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·
Kein aktueller Lawinenlagebericht verfügbar

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.