Start Touren Imst - Riva 1
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Mountainbike

Imst - Riva 1

Mountainbike · Imst-Gurgltal · geschlossen
outdooractive.com User
Verantwortlich für diesen Inhalt
Matthias Koch
  • Oberes Inntal
    / Oberes Inntal
    Foto: Matthias Koch, Community
  • Nauders
    / Nauders
    Foto: Matthias Koch, Community
  • / Panzersperre Plamort
    Foto: Matthias Koch, Community
  • / Reschensee
    Foto: Matthias Koch, Community
  • / "Junge" Etsch
    Foto: Matthias Koch, Community
  • / Schenna bei Meran
    Foto: Matthias Koch, Community
  • / Lago di Santa Giustina
    Foto: Matthias Koch, Community
  • / Kurz vor Andalo, Blick Richtung Nonstal zurück
    Foto: Matthias Koch, Community
  • / Molvenosee
    Foto: Matthias Koch, Community
  • / Valle Lomasona
    Foto: Matthias Koch, Community
  • / Val di San Pietro
    Foto: Matthias Koch, Community
  • / Gardasee
    Foto: Matthias Koch, Community
0 500 1000 1500 2000 2500 m km 50 100 150 200 250 300

Imst - Riva del Garda in 5 Tagen. Selbst erstellte Tour mit ca. 5700 Höhenmetern, Imst, Reschenpass, Meran, über den Gampenpass ins Nonstal, Lago di Santa Giustina, Molvenosee, Tennosee, Pinzatrail nach Riva. Tour im Juni 2016 gefahren.

Diese Tour liegt im Bereich einer Wegesperrung und ist daher geschlossen. Aktuelle Infos

geschlossen
mittel
313,3 km
27:00 h
5709 hm
6394 hm

1. Tag: Imst - Landeck - Oberinntal (entlang dem Inn, ein Abschnitt Wanderweg mit Schiebepassage ca. 30 min.) - Martina (CH), einzige Möglichkeit mit dem Rad fahrend, da der Radweg nach Nauders gesperrt war; man kommt dann von Westen über die Norbertshöhe - Nauders; ca. 83 km, 1300 hm

2. Tag: Nauders - Bergkastellalm - Plamort - Reschen (Etschquelle) - St. Valentin - Mals - Etschtalradweg bis Meran - Autotransfer nach Schenna (in Track inkl., aber hier nicht berücksichtigt); ca. 100 km, 1026 hm

3. Tag: Schenna - Meran - Lana - Gampenpass - Abfahrt nach Fondo (wetterbedingt) und nicht direkt nach Salobbi (Höhenmeter nicht viel Unterschied gegenüber Trackverlauf nach Salobbi) - Autotransfer nach Salobbi; ca. 50 km, 1356 hm

4. Tag: Salobbi - Brez - Cles - Sporminore - Spormaggiore (tw. Singletrail im Wald, kaum Schiebepassagen) - Andalo (Anstieg) - Molveno; ca. 55 km, 1056 hm

5. Tag: Molveno - Lomaso (wir durchqueren das Val Lomasona Richtung Süden) - Val di San Pietro, Aufstieg (längere Schiebepassage, tw. steiniger Wanderweg, in Gegenrichtung als Singletrail fahrbar) - Tennosee, verschiedene Möglichkeiten der Abfahrt zum Tennosee, von schwierigem Singletrail (Einstieg leicht zu übersehen) bis Straße; wir sind es zuerst Trail und dann über den wunderschönen historischen Ort Canale zum Tennosee gefahren - "Pinzatrail" (über Campi) nach Riva del Garda (herrlicher Blick vom Berghang auf Riva); ca. 72 km, 942 hm

Autorentipp

Herrliche Landschaft und tolle Aussicht an vielen Orten der Tour.

Die längere Schiebepassage im Val di San Pietro kann man evtl umgehen. Es gibt lt. AV aktiv Karte eine östlichere Alternative. Dort kommt man, wenn man die Querung nach Westen übersieht, im Ort Tenno heraus und muss noch mal ein paar Höhenmeter mehr machen.

Wem die Höhenmeter zu wenig sind, der kann entlang des Etschtals noch den einen oder anderen Gipfel oder eine Alm "mitnehmen". Auch ab Lana statt über den Gampenpass kann man eine intensivere Passage wählen (siehe "Füssen - Riva") und nach Kaltern zurück in das Etschtal usw. Die Alternative Gampenpass und Nonstal ist aber landschaftlich sehr schön und auch die Weiterfahrt über Molveno.

Schwierigkeit
S1 mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Bergkastelalm, 2081 m
Tiefster Punkt
Riva del Garda, 66 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Keine Besonderheiten. Routenverlauf bzw. manche Abzweigungen ohne GPS/Track schwer nachvollziehbar. Da genügen die ausgedruckten Tourenblätter oft nicht. Eine sehr genaue Papierkarte würde evtl. auch helfen, wenn man weiß, wo man gerade ist ... Die Gefahr des komplett "Verirrens" ist aber eher gering, man kann lediglich im Gelände einige Zeit verlieren. GPS jedenfalls unbedingt empfehlenswert, genaue Karte zur Unterstützung nicht schlecht.

Ausrüstung

Individuell, je nachdem, wie man die Tour macht. Wir hatten Gepäcktransport mit Auto zwischen den Etappenzielen. Auf der Tour dennoch mit Rucksack.

Weitere Infos und Links

Keine

Start

Imst Zentrum (787 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.238538, 10.740576
UTM
32T 631736 5233141

Ziel

Riva del Garda

Wegbeschreibung

Keine detailliertere Beschreibung mehr (siehe Tourbeschreibung).

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Individuell

Anfahrt

Öffentlich oder mit Auto nach Imst, je nach individueller Tourenplanung

Parken

Keine Info
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Keine

Kartenempfehlungen des Autors

GPS, Track, Papierkarte, gedruckte Toureninfo von AV Aktiv

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geschlossen
Schwierigkeit
S1 mittel
Strecke
313,3 km
Dauer
27:00 h
Aufstieg
5709 hm
Abstieg
6394 hm
Streckentour Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.