Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Imsbacher Kupferbergbau und Burgruine Falkenstein, Imsbach (Pfalz)
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Imsbacher Kupferbergbau und Burgruine Falkenstein, Imsbach (Pfalz)

Wanderung · Pfalz
Profilbild von Michael Kiefer
Verantwortlich für diesen Inhalt
Michael Kiefer 
  • /
    Foto: Kiefer Michael, Community
  • /
    Foto: Kiefer Michael, Community
  • /
    Foto: Kiefer Michael, Community
m 500 450 400 350 300 250 10 8 6 4 2 km
abwechslungsreiche Tour zu historischen Kupfergruben & Burg Falkenstein. Bei der Kupferhütte schöner Fernblick.
mittel
Strecke 11,9 km
2:50 h
307 hm
311 hm
Schöne abwechslungsreiche Tour, die zunächst zu den historischen Kupfergruben von Imsbach führt. Im zweiten Abschnitt der Tour geht es nach Falkenstein zur Besichtigung der dortigen Burgruine. Zum Abschluss der Tour führt der Weg zur Kupferhütte von wo man einen schönen Weitblick hat. Wegeart: 95% naturnahe Wege, 40% Forstwege, 45% schmälere Waldwege Orientierung: Der Weg ist nicht gut ausgeschildert. Entsprechend kann das Mitführen einer Karte oder eines Navis sinnvoll sein. Wegmarken: Wanderparkplatz- Katharina Stollen - Bienstandstollen - Dicke Eiche - Falkenstein Glockenturm - Wanderparkplatz Kronbuche - Burgruine Falkenstein - Kronbuchhütte - Kupferberghütte - Wanderparkplatz

Autorentipp

Einkehrmöglichkeiten: Falkensteiner Hof: https://www.falkensteiner-hof.com Burgstubb: https://www.burgstubb-falkenstein.de Kronenbuchhütte: https://kronenbuchhütte.de Kupferberghütte: Kupferberghütte
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
495 m
Tiefster Punkt
304 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Keine objektiven Gefahrenstellen

Weitere Infos und Links

Burgruine Falkenstein: https://de.wikipedia.org/wiki/Burg_Falkenstein_(Pfalz) Bergbau Imsbach: http://www.imsbach.de https://www.bew-imsbach.de/index.php/de/ https://www.bew-imsbach.de/index.php/de/erlebniswelt/bergbau-pfalz/geschichte https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Bergwerken_in_der_Pfalz#Donnersberg

Start

Wanderparkplatz (308 m)
Koordinaten:
DD
49.587984, 7.878623
GMS
49°35'16.7"N 7°52'43.0"E
UTM
32U 418950 5493426
w3w 
///ausgespart.ernähren.wollte

Ziel

Wanderparkplatz

Wegbeschreibung

Vom Wanderparkplatz durch das Katharinental der Wegführung "K-2" folgen, vorbei an den Kupfergruben "Katharina I und II", sowie der schon lange aufgegebenen Miene „Bienstandstollen“. Letztere kann auf einigen Metern in den Berg selbstständig erkundet werden. An der Weggabelung mit nach rechtsabbiegenden "K-2" wird dieser geradeaus verlassen und an der nächsten Möglichkeit links abgebogen. An der nächsten Weggabelung wird dem mittleren Weg zur "Dicken Eiche" und von dort aus dem Weg mit der grüngelben Markierung bis zum Wanderparkplatz Kronbuche gefolgt. Kurz vor Erreichen des Wanderparkplatzes ist ein kurzer Abstecher zum Glockenturm Falkenstein möglich. Links bergab auf der Teerstraße wird nach 100m der Eingang zur Burgruine Falkenstein erreicht. Zurück zum Wanderparkplatz. Dann der Wegmarkierung "Gelber Balken" bis zur Kronbuchhütte folgen. Es geht weiter der Markierung "Blauer Punkt" nach bis zur PWV Hütte „Kupferberghütte“ Hier schöne Aussicht über die Kaiserstraßensenke. Ab der Kupferberghütte noch weiter in SO-Richtung am Kupferberg. Nach kurzer Wegstrecke scharf nach rechts abbiegen (Wegmarkierung: Blau-Weiß). Dann nochmals scharf links auf den Pfälzer-Höhenweg (PHW). Vorbei am Elsenbrünnchen, am Lebachstollen und am A-Stollen. Dem PHW bis zur Bergschmiedestraße folgen. Dort rechts abbiegen. Nach kurzer Wegstrecke ist der Ausgangspunkt erreicht.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Anfahrt

Imsbach wird von der B 48 über die L 392, entweder aus Richtung Alsenbrück-Langmeil kommend oder aus Richtung Eisenschmelz zwischen Winnweiler und Schweisweiler erreicht. Weiterhin kann in Winnweiler (Abfahrt Winnweiler Mitte) bei der Brauerei Bischoff in Richtung Imsbach abgebogen werden. In der Ortsmitte Imsbach geht es vor dem Bergbaumuseum nach links ab bis zum Ortsende in den Wald hinein auf der Bergschmiedestraße. Es wird ein kleiner Wanderparkplatz in der Bergschmiedestrasse am Friedrich-August-Erbstollen gewählt.

Parken

Wanderparkplatz am Friedrich-August-Erbstollen

Koordinaten

DD
49.587984, 7.878623
GMS
49°35'16.7"N 7°52'43.0"E
UTM
32U 418950 5493426
w3w 
///ausgespart.ernähren.wollte
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Witterungsangepasste Wanderausrüstung

Basic Equipment for Hiking

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Diese Ausrüstungsliste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dient nur als Anregung, was eingepackt werden sollte.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
11,9 km
Dauer
2:50 h
Aufstieg
307 hm
Abstieg
311 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights Geheimtipp hundefreundlich

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.