Start Touren Imbergrunde in verschiedenen Variationen
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Wanderung

Imbergrunde in verschiedenen Variationen

Wanderung · Allgäu
Verantwortlich für diesen Inhalt
Rosenalp Verifizierter Partner 
  • Wanderung im Allgäu: Imbergrunde
    / Wanderung im Allgäu: Imbergrunde
    Video: Outdooractive
  • /
    Foto: Rosenalp
  • /
    Foto: Rosenalp
  • /
    Foto: Rosenalp
  • /
    Foto: Rosenalp
Karte / Imbergrunde in verschiedenen Variationen
900 1050 1200 1350 1500 m km 2 4 6 8 10

Die Imbergrunde ist eine der schönsten Wanderungen im Gebiet Oberstaufens. Sie ist im Sommer wie im Winter zu wandern. Sie kann grenzüberschreitend gelaufen werden. 

mittel
11,4 km
3:26 h
334 hm
337 hm

Mit Auto oder Bus fahren Sie zum Parkplatz. Mit der Gondel schweben Sie auf 1200m, wo Sie einen grandiosen Blick in die Bergwelt genießen können. Der Hochgrat mit seiner imposanten Formation ist prägend für unsere Gegend.. Sie folgen nun der Ausschilderung "Alpe Glutschwanden". Eine Einkehr ist lohnend. Weiter Richtung "Hörmoos", über das "Hochhädrich Moor", das grenzübergreifend ist. Hier steht auch die höchtgelegene Schnapsbrennerei im Allgäu. Auch hier lohnt eine Verweilen. Am Hörmoossee vorbei geht es Richtung “Schneeloch” und "Falkenhütte". Am Abzweig links ins Schneeloch bergab verläuft die Wanderung bis zum Abzweig “Oberstiegalpe”. Vor dem Hinweisschild halten  Sie sich links. Über einen Wiesenweg an einer nicht bewirtschafteten Hütte vorbei, ein Stück den Forstweg und scharf links in einen Waldweg abbiegend geht es wieder etwas bergauf zur Haltestelle Schneeloch. Nun weiter der Strasse folgen. Von hier ist die “Alpe Hochbühl” schon zu sehen. Mit der Gondel geht es wieder zu Tal.

 

 

Autorentipp

Im Winter bringt Sie eine Pferdekutsche zur Bergstation. Ein faszinierendes Erlebnis. Guter Schnee vorausgesetzt.  Bitte in der Alpe Hochwies fragen.

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1339 m
Tiefster Punkt
1101 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Bitte beachten Sie, dass abseits der Winterwanderwege der Untergrund zum Teil steil ist. 

Im Hochmoor Imberg – Hörmoos ist für Hunde Leinenpflicht.

Ausrüstung

Wasserfeste, stabile Schuhe und Trekkingstöcke sehr zu empfehlen. Im Winter Habdschuhe und Mütze nicht vergessen.

Weitere Infos und Links

Alpe Glutschwanden ist im Winter über die Schmalzgrube über gut gewalzte Wege erreichbar. Es gibt mehrere Einkehrmöglichkeiten, wovon die Alpe Hochwies geschlossen ist. 

Ein Bus fährt im Sommer von der Bergstation zur Hörmoosalpe und wieder zurück. Fahrzeiten stehen an den verschiedenen Haltestellen.

Eine Schneeschuhwanderung gestaltet sich zu einem besonderen Erlebnis. Abseits der Wanderwege ist Vorsicht geboten. 

Für die Gondel "Oberstaufen PLUS Card " mitnehmen.

Start

Talstation der Imbergbahn (1214 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.510030, 10.019680
UTM
32T 576780 5262348

Ziel

Talstation der Imbergbahn

Öffentliche Verkehrsmittel

Bus vom Bahnhof Oberstaufen zur Talstation Imbergbahn

Anfahrt

Von Oberstaufen Richtung Steibis folgen

Parken

Großer Parkplatz an der Talstation

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
11,4 km
Dauer
3:26 h
Aufstieg
334 hm
Abstieg
337 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich barrierefrei

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.