Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Im Schatten des Haunold
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Im Schatten des Haunold

Wanderung · Karnischer Hauptkamm
Verantwortlich für diesen Inhalt
AV-alpenvereinaktiv.com Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Innichen
    Innichen
    Foto: Herbert Pramstaller, AV-alpenvereinaktiv.com
m 2000 1800 1600 1400 1200 1000 8 7 6 5 4 3 2 1 km Bahnhof Innichen
Wanderung von Innichen über die „Schmiedlwiese“ ins Innerfeldtal
mittel
Strecke 8,5 km
3:05 h
700 hm
380 hm
1.850 hm
1.180 hm
Der Sage nach soll der Riese Haunold am Bau der Innichner Stiftskirche mitgewirkt haben. Als Lohn verlangte er als tägliche Mahlzeit ein Kalb und drei Scheffel Bohnen. Nach Abschluss der Bauarbeiten wurde man den Riesen, der weiterhin seine tägliche Mahlzeit einforderte, nur durch eine List los. Sein Geist soll heute noch im Berg weiterleben, der nach ihm „Haunold“ benannt wurde.
Schon bald verlassen wir die Talsole. Die Wanderung führt uns im leichten Auf und Ab ins wildromantische Innerfeldtal, das im Herzen des Naturparks Drei Zinnen liegt. Am Fuße des Haunold durchwandern wir schöne Wälder und ausgedehnte Latschenfelder.

Autorentipp

Wandern ohne Auto: Diese Tour eignet sich besonders zur An- und Abfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln.
Profilbild von Alpenverein Südtirol
Autor
Alpenverein Südtirol
Aktualisierung: 22.08.2022
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.850 m
Tiefster Punkt
Haunold, 1.180 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 5,90%Schotterweg 23,38%Naturweg 9,36%Pfad 60,88%Straße 0,47%
Asphalt
0,5 km
Schotterweg
2 km
Naturweg
0,8 km
Pfad
5,2 km
Straße
0 km
Höhenprofil anzeigen

Weitere Infos und Links

Mittelschwierige Bergwanderung für die ganze Familie. Lohnende Variante: Aufstieg zum Haunoldköpfl, für Auf- und Abstieg zusätzlich 2 Stunden.

Kann auch mit der Wanderung Nr. 13 „Zu den Gsellwiesen“ kombiniert werden.

 

Start

Parkplatz „Haunoldlifte“ im Süden von Innichen (1.178 m)
Koordinaten:
DD
46.729942, 12.280565
GMS
46°43'47.8"N 12°16'50.0"E
UTM
33T 292218 5178746
w3w 
///innehat.geschirr.violinen
Auf Karte anzeigen

Ziel

Bushaltestelle „Antoniusstein“

Wegbeschreibung

Der Straße Richtung Sexten bis zum Dorfende folgen. Auf der orographisch rechten Seite des Sextner Baches dem Weg Nr. 8 bzw. 105 folgen. Im Bereich des Hotels „Paradiso“ die Sextner Straße überqueren und über den „Ölberg“ bis zur Wegkreuzung mehrerer Forststraßen aufsteigen. Dem Weg Nr. 8 bis zu einer weiteren Wegkreuzung folgen. Hier rechts abbiegen und auf Weg Nr. 7 zur „Schmiedlwiese“. Am südwestlichen Ende links abbiegen, den Forstweg verlassen und der Markierung 7B folgen. Kurz vor der „Gemeindekaser“ erreicht man wieder eine Forststraße, Weg Nr. 7. Nach der Alm endet der Forstweg, und ein Steig führt über die Ostseite des Haunolds durch den „Gwegwald“. An der Wegkreuzung dem Weg Nr. 7A folgen. Der Steig mündet etwas südlich in Weg Nr. 105, der zur Bushaltestelle führt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug Bruneck/Lienz nach Innichen. Weitere Infos zum Fahrplan unter Südtirol Mobil.

Anfahrt

Die Brennerautobahn A22 bei Brixen verlassen und über die Staatstraße SS49 ins Pustertal bis nach Innichen.

Parken

Mehrere Parmöglichkeiten in Innichen (kostenfrei)

Koordinaten

DD
46.729942, 12.280565
GMS
46°43'47.8"N 12°16'50.0"E
UTM
33T 292218 5178746
w3w 
///innehat.geschirr.violinen
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Wanderführer "Wandern ohne Auto - Hochpustertal" des Alpenverein Südtirol.

Kartenempfehlungen des Autors

Tabacco Nr. 010, 1:25.000 Kompass Nr. 57, 1:50.000 mapgraphic Nr. 19, 1:25.000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

normale Wanderausrüstung

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
8,5 km
Dauer
3:05 h
Aufstieg
700 hm
Abstieg
380 hm
Höchster Punkt
1.850 hm
Tiefster Punkt
1.180 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich Von A nach B

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 1 Wegpunkte
  • 1 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.