Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Im Hinteren Eis (3.269 m) - Gipfel mit herrlichem Panorama
Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour empfohlene Tour

Im Hinteren Eis (3.269 m) - Gipfel mit herrlichem Panorama

Skitour · Ötztaler Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
AVS Sektion Bozen Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Aufstieg über die Piste zum Schutzhaus Schöne Aussicht
    / Aufstieg über die Piste zum Schutzhaus Schöne Aussicht
    Foto: Eduard Gruber, Walter Rass
  • / Übers freie Gelände zum rechten Rand des Ostgrates
    Foto: Eduard Gruber, Walter Rass
  • / Abseits der Piste
    Foto: Eduard Gruber, Walter Rass
  • / Weites Panorama
    Foto: Eduard Gruber, AVS Sektion Bozen
  • / Gipfelhang mit abgegangenem Schneebrett
    Foto: Eduard Gruber, Walter Rass
m 3000 2500 2000 14 12 10 8 6 4 2 km
Einfache Skitour im Bereich des Schnalser Gletscherskigebiets
leicht
Strecke 14 km
5:30 h
1.270 hm
1.260 hm
Es gibt Winter mit wenigen Schnee und daher eingeschränkten Tourenmöglichkeiten. Da die Pisten des Schnalstaler Skigebietes bis unterhalb des Gipfels des Hinteren Eises reichen, kann diese Tour auch bei wenigem Schnee unternommen werden. Der Aufstieg abseits der Piste garantiert trotz des Skibetriebes den Flair einer Skitour, während über die Piste skischonend abgefahren werden kann.

Autorentipp

Es empfiehlt sich ein früher Aufbruch, um bei Beginn des Skibetriebs schon im Bereich der Schutzhütte zu sein.
Profilbild von Eduard Gruber
Autor
Eduard Gruber 
Aktualisierung: 08.11.2021
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
3.279 m
Tiefster Punkt
2.011 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Achtung  auf Triebschnee am steilen Gipfelhang. Bei unsicheren Verhältnissen ist es besser diesen zu meiden.

Weitere Infos und Links

Der Aufstieg über die Pisten ist im Schnalstal grundsätzlich verboten und nur vor Aufnahme des Pistenbetriebes geduldet. Im unteren Bereich dieser Tour läßt sich aber ein Begehen der Pisten nicht vermeiden. Um Konfrontationen jeglicher Art zu vermeiden,  früh aufbrechen und hintereinander am äußersten Pistenrand aufsteigen.

Start

Kurzras (2.011 m)
Koordinaten:
DD
46.756155, 10.783560
GMS
46°45'22.2"N 10°47'00.8"E
UTM
32T 636210 5179611
w3w 
///gelbes.einfahrten.tagte

Ziel

Kurzras

Wegbeschreibung

Start in Kurzras und über die Skipiste nordöstlich hinauf bis zum Schutzhaus Schöne Aussicht. Hier nach Norden abbiegen und über freies Gelände außerhalb des Skigebietes bis zum Ansatz des Ostgrates. Über diesen unschwierig zum Gipfel.

Abfahrt je nach Verhältnissen im freien Gelände entlang der Aufstiegsspur  oder über die Skipiste.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Die Fahrpläne der öffentlichen Verkehrsmittel in Südtirol gibt es hier: http://www.sii.bz.it/de

Anfahrt

Von Meran, bzw. vom Vinschgau kommend, bei Naturns ins Schnalstal abbiegen und bis nach Kurzras am Talschluss.

Parken

Großer Parkplatz an der Talstation der Schnalstaler - Gletscherbahnen

Koordinaten

DD
46.756155, 10.783560
GMS
46°45'22.2"N 10°47'00.8"E
UTM
32T 636210 5179611
w3w 
///gelbes.einfahrten.tagte
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Tabacco Blatt Nr. 04 Schnalstal

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Normale Skitourenausrüstung

Grundausrüstung für Skitouren

  • Skihelm
  • Sportbrille
  • Sonnenbrille
  • 2 paar Handschuhe: leicht, atmungsaktiv und winddicht für den Anstieg, normale Skihandschuhe zur Abfahrt
  • Halstuch
  • Kopfbedeckung (unter dem Helm) mit Feuchtigkeitstransport
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Leichte wasser- und winddichte Skijacke
  • Zusätzliche warme Jacke
  • Lange, warme technische Socken (ggf. Einlagen) und Wechselpaar
  • Leichte wasser- und winddichte Skitourenhose
  • 20-28 Liter (Touren-)Rucksack
  • Lippenpflege (LSF 30+)
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Tourenskischuhe
  • Tourenbindung passend zum Skischuh
  • Felle passend zum Tourenski
  • Ski
  • (Teleskop-)Skistöcke
  • Lawinenausrüstung: LVS-Gerät, Lawinensonde, Lawinenschaufel
  • Harscheisen
  • Rettungsausrüstung für die Gletscherspaltenbergung
  • Hochtourengurt
  • Leichter Eispickel
  • Hochtouren-geeignetes Seil
  • Lawinenairbag-Rucksack
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
14 km
Dauer
5:30 h
Aufstieg
1.270 hm
Abstieg
1.260 hm
aussichtsreich Hin und zurück Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour Skihochtour freies Gelände
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.