Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Im Antlitz des Niederkaisers
Tour hierher planen Tour kopieren
Winterwanderung

Im Antlitz des Niederkaisers

Winterwanderung · St. Johann in Tirol
LogoÖsterreichs Wanderdörfer
Verantwortlich für diesen Inhalt
Österreichs Wanderdörfer Verifizierter Partner 
  • Winterwandern in den Kitzbüheler Alpen
    / Winterwandern in den Kitzbüheler Alpen
    Foto: Kitzbüheler Alpen St. Johann, Franz Gerdl
m 800 750 700 650 600 10 8 6 4 2 km
mittel
Strecke 11,3 km
3:00 h
100 hm
167 hm
800 hm
656 hm
Von dem - städtischen - Flair in die ländliche Idylle.
Die Wanderung startet in der Marktgemeinde St. Johann in Tirol, die einwohnerstärkste Gemeinde im Bezirk Kitzbühel.
Von dort aus spazieren Sie zu dem Bauernweiler Bärnstetten – hier treffen traditionelle Tiroler Bauernhöfe mit
neuzeitlicher Architektur aufeinander. Vorbei an der Pferdekoppel führt die Wanderung entlang sonniger Wege in ein
wenig besiedeltes Gebiet mit sehr guten Einkehrmöglichkeiten. Zunächst das Landcafé Hinterkaiser (von hier aus
können Sie alternativ wieder zurück ins Zentrum von St. Johann wandern) und etwas später der Rummlerhof mit
seiner Eisstockbahn und Sonnenterrasse. Hin und wieder kann man einen Blick auf den Ort St. Johann erhaschen.
Weit markanter sind jedoch die Eindrücke der mächtigen Wände des Niederkaisers und jene vom majestätischen
‚Koasa‘. Durch einen stillen Wald der besonders bezaubernd wirkt, vor allem wenn sich die Bäume in ihr zartes
Winterkleid hüllen, gelangen Sie zu einer Kreuzung. Von dort können Sie in wenigen Minuten zum Gasthof Römerhof
wandern, oder zu den malerischen Granderhöfen in deren Mitte sich ein gotisches Gebäude mit interessanten
Fassadenfresken aus dem 18. Jahrhundert befindet. Die Wanderung führt Sie zum Weiler Rettenbach, mit dem
Rettenbachstüberl bietet sich erneut eine Einkehrmöglichkeit. An der Innsbruckerstraße angekommen, wechseln Sie
auf den Wanderweg am Damm der Reither Ache. Entlang vom Fluss gelangen Sie wieder ins Zentrum von St. Johann.
Gehzeit ca. 3 Stunden


TIPP: Wenn Sie entlang der Innsbruckerstraße zurück ins Zentrum laufen, lohnt sich ein Besuch der St.
Nikolauskirche. Der gotische Sakralbau wurde 1262 erbaut, und beindruckt durch das einzige erhaltene Fenster mit
gotischen Glasmalereien, den Rokoko-Stuckaturen und der ältesten Glocke Tirols von 1262.

Profilbild von Kitzbüheler Alpen  St. Johann
Autor
Kitzbüheler Alpen St. Johann
Aktualisierung: 27.03.2015
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Höchster Punkt
800 m
Tiefster Punkt
656 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

St. Johann in Tirol - Großachenbrücke (660 m)
Koordinaten:
DD
47.522750, 12.424640
GMS
47°31'21.9"N 12°25'28.7"E
UTM
33T 306130 5266472
w3w 
///pfote.lokalen.zugehörig

Ziel

St. Johann in Tirol - Großachenbrücke

Wegbeschreibung

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
47.522750, 12.424640
GMS
47°31'21.9"N 12°25'28.7"E
UTM
33T 306130 5266472
w3w 
///pfote.lokalen.zugehörig
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
11,3 km
Dauer
3:00 h
Aufstieg
100 hm
Abstieg
167 hm
Höchster Punkt
800 hm
Tiefster Punkt
656 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.