Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Ilvespolku-Route, Valo-Ilves-Route, Heinola
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Ilvespolku-Route, Valo-Ilves-Route, Heinola

Wanderung · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Suomen Urheiluopisto Vierumäki
  • /
  • /
  • /
    Foto: Iida Hollmen, Ellare Oy
  • /
    Foto: Eetu Linnankivi, Ellare Oy
  • /
    Foto: Eetu Linnankivi, Ellare Oy
  • /
    Foto: Iida Hollman, Ellare Oy
  • /
    Foto: Iida Hollmen, Ellare Oy
  • / Valo Ilves, Heinola
    Video: Outdoors Finland
m 200 150 100 10 8 6 4 2 km Iso-Salijärven tulentekopaikka Ylä-Musterin kota, Ilvesreitti, Heinola
Das weite Streckennetz im Gebiet der Ilvespolku-Route bietet zahlreiche Alternativen zu wandern und die Natur zu genießen. Passende Dienstleistungen sind nur eine Armlänge entfernt und die einzigartigen, eiszeitlich geformten Landrücken bieten ein fantastisches Landschaftserlebnis
geöffnet
mittel
Strecke 11,6 km
4:00 h
120 hm
87 hm

Die Ilvespolku-Route und die weitere Umgebung von Vierumäki sind ein vielseitiges Ziel für Wander- und Outdoorfreunde sowie die ganze Familie. An den Ufern der Seen finden Sie einladende Feuerstellen, an denen Sie fern der Eile Ihre Zeit inmitten der Natur genießen können.

Der Naturpfad schlängelt sich von Seeufer zu Seeufer und führt den eiszeitlich geformten Landrücken entlang. Von den Ufern der kleinen Seen oder auch hoch von den Hügeln können Sie immer wieder den Ausblick in die sich öffnende Landschaft genießen.

Autorentipp

Heinola ist eine hübsche Stadt inmitten der Natur. In der ruhig dahinrollenden Landschaft finden sich viele interessante Besuchsziele. Für die Bewohner von Heinola liegt die Natur buchstäblich direkt um die Ecke. Von der Stadt gelangen Sie leicht aufs Wasser und in die Wälder.

In Heinola sind vor allem das historische Stadtbild mit seinen Brücken, Holzhausquartieren, seiner Café-Kultur, dem Vogelhaus und den eiszeitlich geformten Landrücken sehenswert. Das Sport- und Freizeitzentrum Vierumäki bietet mehr als 140 Sport- und Outdoormöglichkeiten.

Mit dem Parkkonzert Heinola Jyrää (Heinola donnert), dem Sommertheater, dem Fischmarkt und weiteren Ereignissen bietet Heinola einen Sommer voller Erlebnisse.

Von Fabrik-Outlets bis hin zu reizenden Boutiquen in den Holzhäusern mit ihren archaischen Granitsockeln finden Sie auch viele verlockende Einkaufsmöglichkeiten.

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
160 m
Tiefster Punkt
116 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Lagerfeuer
Ylä Musteri Lampi

Sicherheitshinweise

Die Ilvespolku-Route umfasst größtenteils breite und leicht begehbare, sandgedeckte Waldwege und -pfade. An Straßenabschnitten und -übergängen sollte man besonders aufpassen und am Straßenrand entlanggehen.

Bei feuchtem Wetter bergen Baumwurzeln und glatte Steine auf den Naturpfaden eine Rutschgefahr.

Weitere Infos und Links

Um die Finnische Sportakademie herum findet sich ein ausgedehntes Netz an Wanderrouten. Eine Route reicht bis zum Wetterdach am kleinen See Kalatonlampi südöstlich der Sportakademie. Das Wetterdach mit seinem Brennholzvorrat steht allen Wanderern zur Verfügung.

Von der Ilvespolku-Route gibt es mehrere Anschlussstrecken zur Juustopolku-Route, so dass man auch im weitläufigen Gebiet zwischen Heinola und Vierumäki ganz nach eigenem Belieben Ausflüge unternehmen kann. Die Juustopolku- und alle weiteren Routen und Pfade des Gebiets finden sich in der Wanderkarte Heinola: Heinola (auf Finnisch)

Bis zu Beginn des 20. Jahrhunderts wanderten die hauptsächlich in Subsistenzwirtschaft lebenden Anwohner der Dörfer Vuolenkoski und Läpiä mit selbst erzeugter Ware, Butter und Käse den sogenannten Käsepfad (finn. Juustopolku) entlang zum Markt von Heinola. Die Juustopolku-Route   war neben den Wasser- und im Winter Eiswegen eine wichtige Verbindung von Vuolenkoski nach Heinola. Nach Ausbau des Straßennetzes geriet die Handelsroute ins Vergessen und verfiel der Natur. Erst 1982 wurde mit vereinten Kräften des Dorfausschusses von Vuolenkoski und des Sportvereins Heinolan Latu ry der alte Verlauf des Pfades im Gelände erkundet und wieder gerodet. Seit 1983 steht die Juustopolku-Route wieder für Wanderung und Erholung zur Verfügung. Seitdem wird jeweils am letzten Septembersonntag auf dieser Route die Gedenkwanderung Juustopolku-vaellus veranstaltet.   Heinolan latu (auf Finnisch)

Start

Heinola oder Vierumäki (154 m)
Koordinaten:
DG
61.113397, 26.011117
GMS
61°06'48.2"N 26°00'40.0"E
UTM
35V 446707 6775820
w3w 
///bliebe.benennt.chemie

Ziel

Heinola oder Vierumäki

Wegbeschreibung

Die Ilvespolku-Route kann in Heinola oder an der Finnischen Sportakademie in Vierumäki begonnen werden. In Heinola leitet das an der Kreuzung der Straßen Yhdyskatu und Kangasvuokontie befindliche Hinweisschild Ilvesreitti zum Ausgangspunkt und von der Straße Kangasvuokontie weiter zum Parkplatz. Kangasvuokontie 18150 Heinola Vierumäki - Suomen Urheiluopisto, urheiluhalli Pihkalantie 2 19120 Vierumäki (154 m)

In Vierumäki beginnen Sie die Ilvespolku-Route an der Finnischen Sportakademie Suomen urheiluopisto Vierumäki. So liegen die schönsten Streckenabschnitte am Anfang der Route. Alternativ können Sie auch in Heinola im Stadtteil Vahravuori starten. Im Winter ist die Ilvespolku-Route als beleuchtete Loipe eingerichtet und im Gelände als Valo-Ilves gekennzeichnet. In der Wanderkarte von Heinola ist die Route mit Ilvespolku gekennzeichnet.

Im Sommer ist die Route gut zum Wandern geeignet. Die Ilvespolku-Route verläuft über leicht begehbare und breite Waldwege und -pfade. Auch Mountainbiker schätzen diese Strecke. In der näheren Umgebung der Ilvespolku-Route gibt es zahlreiche kleine Waldwege, auf die man leicht ausweichen und sich im umfassenden Wegenetz seine ganz individuelle Route zusammenstellen kann

Die beleuchtete Loipe führt von Heinola aus über 12 km nach Vierumäki. Hinter Heinola läuft die Route auf einem breiten und gut begehbaren Waldpfad parallel zur Autobahn 4 nach Süden. Das Gelände weist eine Reihe von Höhenunterschieden auf und immer wieder zeugen gerodete Flächen von der hier betriebenen Waldwirtschaft. Hauptsächlich durch Kiefernwälder geht es rund vier Kilometer zu den Salijärvi-Seen. Zwischen den Seen liegt ein von Sumpfporst und Rauschbeeren überwachsenes Sumpfgebiet. Das Begehen wird durch einen breiten Steg erleichtert. Am Ufer des Sees Iso Salijärvi findet sich eine einladende Feuerstelle mit Brennholz.

Nach der Feuerstelle steigt der Pfad steil zum kleinen See Lorolampi an. Der nächste Rastplatz findet sich am Ufer des Ylä-Musteri, rund eineinhalb Kilometer entfernt. Am Ufer des kleinen Sees findet sich eine Kote und eine ruhiggelegene Feuerstelle mit Brennholz.

Vom Ylä-Musteri geht es rund 2 km weiter einen Waldpfad entlang. Danach können Sie wählen, ob Sie der schönen, eiszeitlich geformten Hügelkette oder dem munter auf und ab verlaufenden Waldpfad folgen wollen, der zum beleuchteten Loipennetz der Finnischen Sportakademie führt.

Wenn Sie an der Finnischen Sportakademie beginnen, verläuft die empfohlene Strecke vom Saunastrand über einen Naturpfad zum Beginn der Ilvespolku-Route. Von da aus geht es weiter bis zu den Salijärvi-Seen, falls Sie nicht schon vorher zurückkehren wollen. Auf dem Rückweg können Sie auch den Waldwegen folgen, um eine angenehme Abwechslung zu erhalten. Auf der Wanderkarte sind auch die Waldwege klar markiert und mit Entfernungsangaben versehen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Heinola und Vierumäki erreichen Sie von Lahti mit dem lokalen Bus: Lahden seudun liikenne und von Helsinki und dem übrigen Finnland mit dem Fernbus Matkahuolto.

In Heinola liegt der Ausgangspunkt nur eine kurze Strecke von den Buslinien entfernt. Die nächstgelegene Bushaltestelle ist Jyrängön pysäkki an der Straße nach Lahti.

Anfahrt

Sie können die Ilvespolku-Tour in Heinola oder Vierumäki starten. 

Parken

In Heinola-Vahravuori können Sie Ihr Auto auf dem großen Sandplatz neben dem Ausgangspunkt parken. Zum Parkplatz führen Sie die Hinweisschilder an den Straßen Yhdyskatu und Kangasvuokontie.

In Vierumäki können Sie Ihr Auto auf den gekennzeichneten Flächen an der Finnischen Sportakademie parken.

Koordinaten

DG
61.113397, 26.011117
GMS
61°06'48.2"N 26°00'40.0"E
UTM
35V 446707 6775820
w3w 
///bliebe.benennt.chemie
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Teilweise ist die Ilvespolku-Route sehr hügelig. Bitte berücksichtigen Sie die Länge der Route und nehmen ausreichend Verpflegung und Getränke mit. Wanderkarte Heinola: : Map of Heinola (auf Finnisch), sie sollte immer mit dabei sein.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geöffnet
Schwierigkeit
mittel
Strecke
11,6 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
120 hm
Abstieg
87 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich Geheimtipp Von A nach B

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.