Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren I3 - Die Litoranea Veneta
Tour hierher planen Tour kopieren
Fernradweg empfohlene Tour

I3 - Die Litoranea Veneta

Fernradweg · Venetien
Verantwortlich für diesen Inhalt
The Land of Venice Verifizierter Partner 
  • I3 Via del Mare
    / I3 Via del Mare
    Foto: Matteo Danesin, The Land of Venice
  • /
    Foto: Matteo Danesin, The Land of Venice
  • / Dalla città delle rose al Delta
    Foto: Archivio Regione Veneto, The Land of Venice
  • / La Via delle Valli
    Foto: Archivio Regione Veneto, The Land of Venice
  • / La traversata della Laguna
    Foto: Archivio Regione Veneto, The Land of Venice
  • / Tra il Sile e il Tagliamento
    Foto: Archivio Regione Veneto, The Land of Venice
  • / Di là dal fiume e tra gli alberi
    Foto: Archivio Regione Veneto, The Land of Venice
m 10 5 -5 -10 300 250 200 150 100 50 km
Un itinerario in bicicletta tra acqua e terra, dal Delta del Po alla foce del Tagliamento
leicht
Strecke 304,5 km
20:24 h
323 hm
327 hm
11 hm
-7 hm
Die lange Küste Venetiens ist von Landschaften gekennzeichnet, in denen Wasser das vorherrschende Element darstellt: vom Delta del Po über die Valli da pesca bis hin zur Lagune von Venedig, die Mündungen der Flüsse Etsch und Brenta überquerend bis zum östlichen Anteil der Küste mit lange goldenen Strände und den Mündungen der Flüsse Sile, Piave, Livenza und Tagliamento.

Die Tour beginnt in der Altstadt von Rovigo, einer Stadt mit vielen Zeugen einer blühenden Vergangenheit. Von geht es weiter Richtung Adria (Rovigo) und dem Po-Delta, hier leben unzählige Arten von Wasservögel- im Besonderen der Flamingo - die hier zwischen Schilfrohr und Weiden ihr Habitat gefunden haben.

Vom Po-Delta fährt man nach Chioggia (Venedig), „dem kleinen Venedig". Dann erreicht man jenen Abschnitt der Strände mit feinem Dolomitensand und grünen Pinienwäldern, bevorzugtes Fremdenverkehrsziel, hier bevölkern die Touristen Campingplätze und Beherbergungsstrukturen in Treporti, Cavallino, Jesolo, Eraclea Mare und Caorle. Nach der Besichtigung der bezaubernden Wahlfahrtskirche Madonna dell'Angelo in Carole geht es weiter über Radwege durch ländliche Gegenden, Wälder und belebte Ortschaften bis zum Leuchtturm von Bibione an der Mündung des Tagliamento.

Autorentipp

Die Route folgt einer Strecke des europäischen Radweges Eurovelo 8, die auf einer Seite entlang des Flusses Po und auf der einen Seite entlang der Adriatischen Küste führt. Die Strecke ist ungefährlich und weist keine besondere Schwierigkeiten auf. Bitte beachten Sie, dass die zweite Etappe die längste aller Etappen ist. Es gibt zahlreiche Schifffahrtsangebote im Podelta, in der Lagune von Venedig, Caorle und Bibione. Sie können den Besuch des Podeltas auch auf die Route E3 ausdehnen.
Profilbild von Regione Veneto
Autor
Regione Veneto
Aktualisierung: 08.09.2020
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
11 m
Tiefster Punkt
-7 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Schwierigkeitsgrad leicht

Länge250 Km

Dauer 5 tappe

Weitere Infos und Links

https://www.venicesands.it/

Start

Rovigo (10 m)
Koordinaten:
DD
45.069555, 11.788797
GMS
45°04'10.4"N 11°47'19.7"E
UTM
32T 719533 4994461
w3w 
///vordergrund.innere.einst

Ziel

Portogruaro

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
45.069555, 11.788797
GMS
45°04'10.4"N 11°47'19.7"E
UTM
32T 719533 4994461
w3w 
///vordergrund.innere.einst
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Grundausrüstung für Fernradtouren

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Nippelspanner (Speichenschlüssel)
  • Kabelbinder
  • Schmierfett
  • Schraubendreher
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Gepäcksystem entsprechend der Länge der Reise: Gepäckträger
  • Fahrradtaschen zur Befestigung an Lenker/Rahmen/Gepäckträger
  • Ggf. Schutzbleche

Campingausrüstung

  • Zelt (3- oder 4-Jahreszeiten)
  • Campingkocher (mit Gas und Zubehör)
  • Isomatte, Schlafsack mit entsprechender Komforttemperatur
  • Proviant
  • Hygieneartikel und Medikamente
  • Toilettenpapier

Übernachtung im Hostel

  • Hygieneartikel und Medikamente
  • Reisehandtuch
  • Ohrstöpsel
  • Hüttenschlafsack
  • Schlafklamotten
  • Ggf. Alpenvereins-Mitgliedsausweis und Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
304,5 km
Dauer
20:24 h
Aufstieg
323 hm
Abstieg
327 hm
Höchster Punkt
11 hm
Etappentour aussichtsreich familienfreundlich

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.