Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Hygna - Zulehen - Reitherkogel - Hygna
Tour hierher planen Tour kopieren
Winterwanderung Top

Hygna - Zulehen - Reitherkogel - Hygna

Winterwanderung · Alpbachtal
Profilbild von Werner Kaller
Verantwortlich für diesen Inhalt
Werner Kaller 
  • Gleich am Anfang der Tour, Waldweg nach Hygna
    / Gleich am Anfang der Tour, Waldweg nach Hygna
    Foto: Werner Kaller, Werner Kaller
  • / Beim Aufstieg nach Hygna
    Foto: Werner Kaller, Werner Kaller
  • / Kapelle in Hygna
    Foto: Werner Kaller, Werner Kaller
  • / Wegweiser beim Kaffee Bienenstich
    Foto: Werner Kaller, Werner Kaller
  • / Kurz vor dem Zulechenhof, Blick nach Alpbach.
    Foto: Werner Kaller, Werner Kaller
  • / Der Zulechenhof
    Foto: Werner Kaller, Werner Kaller
  • / Weg zum Gumbolds/Eberharterhof
    Foto: Werner Kaller, Werner Kaller
  • / Wegweiser zwischen Zulechenhof und Gumboldshof
    Foto: Werner Kaller, Werner Kaller
  • / Gumbold/Eberharterhof
    Foto: Werner Kaller, Werner Kaller
  • / Gumbold/Eberharterhof
    Foto: Werner Kaller, Werner Kaller
  • / Gschwendthof beim Almstüberl Gschwendt
    Foto: Werner Kaller, Werner Kaller
m 1300 1200 1100 1000 900 800 700 600 500 10 8 6 4 2 km
Winterwanderung vorbei an vielen schönen Höfen und herrlichem Panorama.
leicht
10,4 km
3:27 h
406 hm
455 hm
Eine schöne Höfewanderung im Alpbachtal. Von Hygna wandert man auf schwach befahrenen asphaltierten Strassen an schönen Bauernhöfen vorbei.Vom Schönhof geht es dann auf einer Privatstrasse zum Zulechenhof und weiter auf einem Weg bis zum uralten Gumboldshof, wobei man einen herrlichen Blick in das Alpbachtal und Inntal geniessen kann. Von hier wandert man wieder auf asphaltierten schwach befahrener Strasse abwärts nach Hygna.

Autorentipp

Einkehr beim Gschwendt Almstüberl auf dem Abstiegsweg oder im Kaffee Bienenstich in Hygna am Ende der Tour.
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.107 m
Tiefster Punkt
652 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Bushaltestelle Abzweigung Hygna (701 m)
Koordinaten:
DG
47.410492, 11.889890
GMS
47°24'37.8"N 11°53'23.6"E
UTM
32T 718009 5254831
w3w 
///vielem.beherrschung.rahmen

Ziel

Bushaltestelle Abzweigung Hygna

Wegbeschreibung

Unsere Wanderung beginnt an der Bushaltestelle "Abzweigung Hygna". Von hier wandern wir auf dem Waldweg rechts hinauf bis zur Kapelle beim Gasthof Bienenstich. Bei der Kapelle Hygna gehen wir links (R18) in Richtung Neader aufwärts bis zum Zulehenhof (R19). Beim Zulechenhof biegen wir rechts auf Weg Nr. R34 ab und wandern in Richtung Reitherkogel und kommen am uralten Gumboldhof (Eberharterhof) vorbei, dem höchsten Punkt unserer Wanderung. Kurz danach kommen wir zur Einmündung auf die Fahrstraße wo wir rechts abzweigen und wandern talwärts nach Hygna zurück.

c

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Sehr gute Zug-Busverbindungen zur Tour. Mit dem Zug bis nach Brixlegg und mit dem Bus in das Alpbachtal.

Fahrplan unter www.vvt.at

Anfahrt

Von der Autobahn bei Kramsach ausfahren und weiter in das Alpbachtal. Nach Reith im Alpbachtal rechts hinauf abbiegen nach Hygna.

Parken

Bei der Kapelle/ gegenüber dem Kaffee Bienenstich befindet sich ein Parkplatz.

Koordinaten

DG
47.410492, 11.889890
GMS
47°24'37.8"N 11°53'23.6"E
UTM
32T 718009 5254831
w3w 
///vielem.beherrschung.rahmen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Gutes Schuhwerk und Wanderstöcke. Bitte nicht vergessen Kraller mitzunehmen, da weiter oben die Möglichkeit besteht, wegen nicht geräumter Straßen, es eisig sein kann.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
10,4 km
Dauer
3:27h
Aufstieg
406 hm
Abstieg
455 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.