Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Hütteneckalm (1240m), auf Spuren des Salzbergbaus
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Hütteneckalm (1240m), auf Spuren des Salzbergbaus

· 1 Bewertung · Wanderung · Totes Gebirge
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Salzkammergut Verifizierter Partner 
  • Der Parkplatz in Perneck beim Salzberg - wir folgen der Straße aufwärts, wo der PKW talwärts fährt.
    Der Parkplatz in Perneck beim Salzberg - wir folgen der Straße aufwärts, wo der PKW talwärts fährt.
    Foto: Gerhard König, ÖAV Salzkammergut
m 1300 1200 1100 1000 900 800 700 600 500 400 8 6 4 2 km
Eine Rundtour, die auf den Spuren des Salzbergbaus erfolgt. Man erreicht die Hütteneckalm mit einem herrlichen Ausblick auf den Dachstein. Zurück geht es durch ein Bergsturzgelände und vorbei am Ort, wo der Salzbergbau in Bad Ischl begann.
mittel
Strecke 9,8 km
3:45 h
640 hm
640 hm
1.240 hm
620 hm
Diese Rundwanderung führt durch das ehemalige Gelände des Salzbergwerkes Bad Ischl. Immer wieder passieren wir Stellen, die auf den einstigen Salzabbau in dieser Gegend hinweisen. Wir durchwandern auch ein Bergsturzgelände, von dem wir einen herrlichen Ausblick auf den Hallstättersee und den Dachstein haben. Über einen alten Steig, den schon vor Jahrhunderten die Arbeiter aus Bad Goisern am Weg zu zu ihrer Arbeitsstätte benützt haben, geht es zum Ausgangspunkt zurück.

Autorentipp

Eine Einkehr im Berggasthof Hütteneck mit Blick auf den Dachstein von der Terrasse ist fast ein Muss!
Profilbild von Gerhard König
Autor
Gerhard König
Aktualisierung: 05.05.2019
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Hütteneckalm, 1.240 m
Tiefster Punkt
Parkplatz in Perneck, 620 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Alpengasthof Hütteneckalm: http://www.huetteneckalm.at/

Fahrplanauskunft: http://www.ooevv.at/

Urlaub in Bad Ischl: http://badischl.salzkammergut.at/#oben

Start

Bad Ischl, Ortsteil Perneck beim Salzberg (620 m)
Koordinaten:
DD
47.684823, 13.647020
GMS
47°41'05.4"N 13°38'49.3"E
UTM
33T 398461 5282157
w3w 
///metzgerin.freuen.bitte
Auf Karte anzeigen

Ziel

Bad Ischl, Ortsteil Perneck beim Salzberg

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz mit Brunnen und Wegweiser folgen wir der steilen Straße zu den Berghäusern beim Salzberg. Den Wegweiser nach dem letzten Haus lassen wir rechts liegen und gehen die Straße bachaufwärts bis zur einer Linkskurve bei einem Stolleneingang. Wir gehen den alten steilen Fahrweg geradeaus hinauf, bis wir wieder auf die Straße treffen (806m). Hier beginnt der Wegabschnitt der „1000 Staffeln“. Man verlässt die Straße nach rechts (Wegtafel auf der Rückseite des Wegweisers!) und steigt an einer Bergkapelle vorbei zu einer Forststraße auf. Nach dieser geht es fast nur auf Stufen hinauf zur Reinfalzalm (1020m). Hier überqueren wir wieder eine Forststraße. Kurz folgen wir einem Fahrweg zu einer Hütte, den wir bei der ersten Linkskurve geradeaus verlassen. Wenige Minuten später folgen wir einem neuen Weg links aufwärts. Durch teilweise feuchtes Gelände erreichen wir einen alten Fahrweg, den wir bis zu den Wiesen beim Hütteneck nicht mehr verlassen (1217m). Von hier sind es nach rechts nur mehr 10 min auf einem guten und geschotterten Weg zur im Sommer bewirtschafteten Hütteneckalm.

Am Rückweg halten wir uns auf der Südseite der Zwerchwand (interessantes Bergsturzgelände) an die Beschilderung Roßmoosalm/Predigtstuhl. Bei der Roßmoosalm folgen wir noch 500 m der Forststraße (nicht links abbiegen!!) zu einer Kehre (Törl). Hier verlassen wir die Straße nach rechts bei einem Wegweiser (1047 m). Nun geht es etwa 1 h durch den Wald hinunter zu den Berghäusern beim Salzberg. Diese Strecke gingen einst auch die Bergarbeiter aus Bad Goisern. Dabei müssen wir zweimal eine Forststraße überqueren. Gleich nach dem ersten Übergang passiert man das Mundloch des Mitterbergstollens, wo im Jahre 1563 der Salzabbau in Bad Ischl begann. Beim zweiten Übergang befand sich bis 1769 der Betriebsstandort Steinberg mit zahlreichen Häusern. Nur mehr die Ruine eines Gebäudes (Schaffersag) zeugt davon. Kurz unterhalb der Straße, am Bach abwärts auf der rechten Seite gehend, kommen wir direkt vorbei. Bei den Berghäusern beim Salzberg angelangt, erreichen wir wieder die Straße, die wir auch für den Aufstieg benützt haben.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Es gibt von Montag bis Freitag eine Busverbindung von Bad Ischl nach Perneck. Bad Ischl ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Bus oder Bahn) erreichbar.

Anfahrt

Von der A1 entweder von der Ausfahrt Regau oder Thalgau nach Bad Ischl und auf der B 145 Richtung Bad Goisern fahren. Die Ausfahrt Bad Ischl Süd nehmen und in Richtung Zentrum fahren. Nach 800m scharf rechts in die Perneckerstraße einbiegen. Dieser bis zu ihrem Ende bei einem geschotterten Parkplatz folgen.

Parken

Gebührenfreies Parken beim ehemaligen Besucherparkplatz des Salzberges. 

Koordinaten

DD
47.684823, 13.647020
GMS
47°41'05.4"N 13°38'49.3"E
UTM
33T 398461 5282157
w3w 
///metzgerin.freuen.bitte
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Wanderführer Bad-Ischl Salzkammergut (gratis erhältlich beim Tourismusverband in der Trinkhalle Bad Ischl)

Kartenempfehlungen des Autors

• Naturerlebniskarte Bad Ischl (gratis beim Tourismusverband Bad Ischl) • BEV Bundesamtskarte 3211 Bad Ischl • WK 282 von freytag & berndt

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Normale Wanderausrüstung mit festem Schuhwerk ist nötig.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,0
(1)

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
9,8 km
Dauer
3:45 h
Aufstieg
640 hm
Abstieg
640 hm
Höchster Punkt
1.240 hm
Tiefster Punkt
620 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 1 Wegpunkte
  • 1 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.