Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Hüenerchopf
Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour empfohlene Tour

Hüenerchopf

Skitour · Schweiz
Profilbild von Joachim Lucht
Verantwortlich für diesen Inhalt
Joachim Lucht
  • Kurz nach dem Start in Vermol.
    Kurz nach dem Start in Vermol.
    Foto: Joachim Lucht, Community
m 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 12 10 8 6 4 2 km
Schöne und häufig begangene Skitour. Ist auch bei kritischen Schneeverhältnissen möglich, wenn der Steilhang zwischen P.2079 und Gipfel östlich umgangen wird; also durch Broch zum Gipfelgrat aufgestiegen wird.
mittel
Strecke 12,3 km
3:30 h
1.070 hm
1.070 hm
2.170 hm
1.100 hm

Autorentipp

Eine Einkehr im Restaurant Alpenrösli in Vermol ist sehr zu empfehlen. Öffnungszeiten beachten: Donnerstag bis Sonntag.
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Hüenerchopf, 2.170 m
Tiefster Punkt
Vermol, 1.100 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Der Aufstieg zum Gipfelhang kann Lawinengefährdet sein. Wenn dies gegeben ist über Broch ausweichen. Oder bereits ab P.1739 über Chaltbad und P.2063 aufsteigen.

Weitere Infos und Links

www.alpentaxi.ch

Start

Vermol (1.107 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'747'717E 1'211'643N
DD
47.039354, 9.382451
GMS
47°02'21.7"N 9°22'56.8"E
UTM
32T 529054 5209608
w3w 
///gerade.hinüber.liest
Auf Karte anzeigen

Ziel

Vermol

Wegbeschreibung

Ab Vermol (Parkplatz hinter dem Restaurant Alpenrösli) dem alten Alpweg folgend über die Lichtung nach Lutz und über den Alpstutz nach Tamons zum Alpgebäude bei P. 1735. Dann gegen W hoch durch eine kurze, lockere Waldpartie zur Glättli. Langsam gegen S abschwenkend einem Rücken folgend nach Chrummbäche. In südöstlicher Richtung über eine sanft ansteigende Rampe Richtung Broch, bis man auf den Verbindungsgrat von Broch und Hüenerchopf steigen kann. Über diesen Grat (Südostgrat) nach Westen zum Gipfel. Skidepot etwa 20m unter dem Gipfel. Bei sicheren Verhältnissen kann man auch von Chrummbäche direkt über den Steilhang zum Südostgrat aufsteigen.

Die Abfahrt erfolgt entlang der Aufstiegsroute.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Ab Zürich oder Chur bis Sargans. Danach mit Sammeltaxi oder Alpentaxi nach Vermol.

Anfahrt

Aus Richtung Zürich: auf der A3 bis zur Ausfahrt Sargans und weiter über Mels nach Vermol. Ab Mels ist das Weisstannental und Vermol ausgeschildert.

Aus Richtung Chur oder Bodensee: auf der A13 nach Sargans und weiter über Mels nach Vermol. Ab Mels ist das Weisstannental und Vermol ausgeschildert.

Parken

Wenige Parkplätze hinter dem Restaurant Alpenrösli.

Koordinaten

SwissGrid
2'747'717E 1'211'643N
DD
47.039354, 9.382451
GMS
47°02'21.7"N 9°22'56.8"E
UTM
32T 529054 5209608
w3w 
///gerade.hinüber.liest
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Schweizer Landeskarte LK 1155 Sargans und LK 237S Walenstadt.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Komplette Skitourenausrüstung.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
12,3 km
Dauer
3:30 h
Aufstieg
1.070 hm
Abstieg
1.070 hm
Höchster Punkt
2.170 hm
Tiefster Punkt
1.100 hm
Hin und zurück Rundtour Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour Forstwege freies Gelände Wald
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.