Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren HRP Var Balcon de Pineta - Parzan Marcel Fery
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung

HRP Var Balcon de Pineta - Parzan Marcel Fery

Wanderung · Spanien
Profilbild von Marcel Fery
Verantwortlich für diesen Inhalt
Marcel Fery 
  • image.jpg
    / image.jpg
    Foto: didier lhomme, Community
  • / Balcon de Pineta
    Foto: John Porter, Community
  • / Cirque de Pineta
    Foto: didier lhomme, Community
  • / Refugio de la Larri
    Foto: Stephane McDermott, Community
  • / Parzan
    Foto: didier lhomme, Community
m 2500 2000 1500 1000 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km
HRP Variante Tucarroya/Balcon de Pineta - Parzan 22.09.2016 Marcel Fery 09:48:39
schwer
Strecke 18,5 km
8:50 h
792 hm
2.198 hm
2.544 hm
1.138 hm
Ich lasse es ruhig angehen. Wecken um 8:00. Abmarsch um 9:00. Es geht den Circo de Pineta hinab. Es gibt Empfang. Am Refugio de la Larri ist nichts besonderes. Es gibt auch nichts zum schlafen. Der Weg ist etwas komisch zu finden. Am besten ist es, wenn man das Refugio rechts liegen läßt und einfach den Hang hochläuft. Weiter oben (ca. 150m) kommen dann die Markierungen. Dann dem Weg folgen am Hang entlang und dann in ein breites Tal. Dann kurz vor dem Ende des Tales links den Berg hinauf. Dann Abstieg zur Straße nach Parzan. Dann geht es ewig die Straße hinunter. Am Ende habe ich getrampt, was wirklich eine Erleichterung war. Ich hasse es auf Straßen zu laufen! In Parzan am Dorfplatz eine Uuterkunft für 30,- mit Fernseher und Wifi gefunden. Leider habe ich den Namen vergessen. Es geht von der Straße am Dorfplatz wenn man von der Hauptraße kommt links vor dem Platz ca. 5m runter. Essen war ich in la Fuen, weil alles andere um 20:00 geschlossen hatte. Das Essen war super für 3 Gänge 17,50 incl einer Flasche Wein! Frühstück war das beste auf dem gesamten Tripp. Ab 8:00, 6,- mit Cafe, O-Saft, Trotilla, Bort, Schinken, Käse, Kochschinken, Croissant, Donat, Madleinet... In den Supermärkten im Ort habe ich kein Gas bekommen, ansonsten gibts fast alles.

I'll take it easy. Wake at 8:00. March at 9:00. It goes down the Circo de Pineta. There's reception. There is nothing special about the Refugio de la Larri. There's nothing to sleep on, either. It's a funny way to find it. It is best to leave the Refugio to the right and simply run up the slope. Further up (approx. 150m) you will see the markings. Then follow the path along the slope and then into a wide valley. Then just before the end of the valley left up the mountain. Then down to the road to Parzan. Then it goes down the road forever. In the end I hitchhiked, which was a real relief. I hate walking on the streets! In Parzan at the village square an accommodation for 30,- with TV and Wifi found. Unfortunately, I forgot the name. It goes from the street at the village square if you comes from the main street left before the square approx. 5m down. I had dinner in la Fuen because everything else had closed at 20:00. The meal was great for 3 courses 17,50 incl. a bottle of wine! Breakfast was the best on the whole Tripp. From 8:00, 6,- with Cafe, O-juice, Trotilla, bread, ham, cheese, boiled ham, croissant, Donout, Madleinet... In the supermarkets in town I didn't get gas, otherwise there is almost everything.
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Höchster Punkt
2.544 m
Tiefster Punkt
1.138 m

Start

Koordinaten:
DD
42.690331, 0.042010
GMS
42°41'25.2"N 0°02'31.2"E
UTM
31T 257682 4730670
w3w 
///erkannte.warenverkehr.bratwurst

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
42.690331, 0.042010
GMS
42°41'25.2"N 0°02'31.2"E
UTM
31T 257682 4730670
w3w 
///erkannte.warenverkehr.bratwurst
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
18,5 km
Dauer
8:50 h
Aufstieg
792 hm
Abstieg
2.198 hm
Höchster Punkt
2.544 hm
Tiefster Punkt
1.138 hm

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.