Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Hollenstein - Stumpfmauer - Tanzboden - Hollenstein
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderungempfohlene Tour

Hollenstein - Stumpfmauer - Tanzboden - Hollenstein

· 1 Bewertung · Wanderung · Mostviertel
Profilbild von Gernot Mayer
Verantwortlich für diesen Inhalt
Gernot Mayer
  • /
    Foto: Gernot Mayer, Community
  • /
    Foto: Gernot Mayer, Community
  • /
    Foto: Gernot Mayer, Community
  • /
    Foto: Gernot Mayer, Community
  • /
    Foto: Gernot Mayer, Community
  • /
    Foto: Gernot Mayer, Community
  • /
    Foto: Gernot Mayer, Community
m 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 400 200 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Aussichtsreiche Rundtour, teilweise sehr schlechte Wege und Wegkennzeichnung (Navi von Vorteil, nicht gut für Hunde)
mittel
Strecke 17,1 km
7:10 h
1.427 hm
1.428 hm
1.769 hm
552 hm
Start in Wenten, Weg folgen zur Stumpfmauer und weiter zum Tanzboden, teilweise etwas steil, bei der Hinteralm ist die Abzweigung schwierig zu finden, anschließend ca 2 km ein sehr schlecht Weg der auch kaum gekennzeichnet ist. Anschließend wird der Weg wieder besser und endet auf einer Forststraße.
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.769 m
Tiefster Punkt
552 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Nicht für Kinder empfehlenswert und nur versierte Wanderer.

Start

Wenten (552 m)
Koordinaten:
DD
47.776591, 14.764815
GMS
47°46'35.7"N 14°45'53.3"E
UTM
33T 482380 5291496
w3w 
///schwarzes.kerze.genehmigung

Ziel

Wenten

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
47.776591, 14.764815
GMS
47°46'35.7"N 14°45'53.3"E
UTM
33T 482380 5291496
w3w 
///schwarzes.kerze.genehmigung
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,0
(1)
T. Veiti
02.10.2021 · Community
Schöne Aussicht, ab der Hinteralm sehr abenteuerlich! Bis zur Hinteralm ist alles gut. Sobald man den Zaun überschreitet, ist man im weglosen Gelände. Man kann je nach Vegetation einen Wildpfad erkennen. Im Wald besser, auf der freien Fläche sehr schlecht zu erkennen. Wir sind sogar über ein grobes Geröll "Bachbett" (bei N47°45.323 E014°43.885) abgestiegen, weil wir dabei vermutlich rascher vorankamen als im Wald. Haben dann versucht bei ca. N47°45.378 E014°43.741 wieder auf den Pfad zu treffen. Leider ist hier kein wirklicher Pfad vorhanden. Erst bei etwa N47°45.521 E014°43.694 sind wir wieder auf einen Pfad (durch Waldarbeiter) gestoßen. Von da an kamen wir wieder gut voran. Fazit: wer das Abenteuer sucht sollte, diese Runde gehen. Dank GPS und Track ist man nicht ganz verloren. Trittsicherheit ist auf alle fälle Voraussetzung! Würde 3 1/2 Sterne vergeben.
mehr zeigen
Gemacht am 30.09.2021
Foto: T. Veiti, Community
Foto: T. Veiti, Community
Foto: T. Veiti, Community
Foto: T. Veiti, Community
Foto: T. Veiti, Community
Foto: T. Veiti, Community
Foto: T. Veiti, Community
Foto: T. Veiti, Community

Fotos von anderen

+ 4

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
17,1 km
Dauer
7:10 h
Aufstieg
1.427 hm
Abstieg
1.428 hm
Höchster Punkt
1.769 hm
Tiefster Punkt
552 hm
Rundtour aussichtsreich geologische Highlights

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.