Start Touren Hoisenrad (969m), Berggasthof mit Aussicht auf Bad Ischl
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Wanderung

Hoisenrad (969m), Berggasthof mit Aussicht auf Bad Ischl

Wanderung · Totes Gebirge
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Bad Ischl Verifizierter Partner 
  • Hoisenrad (969m)
    / Hoisenrad (969m)
    Foto: Gerhard König, ÖAV Sektion Bad Ischl
  • / Der kleine Parkplatz beim Ausgangspunkt
    Foto: Gerhard König, ÖAV Sektion Bad Ischl
  • / Links der Hinweistafel beginnt der Jubiläumsweg
    Foto: Gerhard König, ÖAV Sektion Bad Ischl
  • / Bald hat man einen ersten Blick auf Bad Ischl
    Foto: Gerhard König, ÖAV Sektion Bad Ischl
  • / Meist ist der Jubiläumsweg schattig
    Foto: Gerhard König, ÖAV Sektion Bad Ischl
  • / Ein neuer Weg führt die letzten Meter zum Gasthof empor
    Foto: Gerhard König, ÖAV Sektion Bad Ischl
  • / Der Berggasthof ist ein beliebtes Ausflugsziel
    Foto: Gerhard König, ÖAV Sektion Bad Ischl
  • / Die Aussicht reicht vom Berggasthof auch ins Tote Gebirge
    Foto: Gerhard König, ÖAV Sektion Bad Ischl
  • / Der Berggasthof von der anderen Talseite gesehen
    Foto: Gerhard König, ÖAV Sektion Bad Ischl
  • / Eine herrliche Aussicht gibt es auch westseitig - Autos: Nur wenige Berechtigte dürfen zur Alm fahren
    Foto: Gerhard König, ÖAV Sektion Bad Ischl
  • / Beim Abstieg auf der Gschwendtalm
    Foto: Gerhard König, ÖAV Sektion Bad Ischl
  • / Am Forstweg "Rettenbachleiten"
    Foto: Gerhard König, ÖAV Sektion Bad Ischl
  • / Auch durch den Berg führt der Forstweg "Rettenbachleiten"
    Foto: Gerhard König, ÖAV Sektion Bad Ischl
m 1200 1000 800 600 400 8 6 4 2 km

mittel
9,9 km
3:15 h
500 hm
500 hm
Unser Anstieg zum Berggasthof führt über den Kaiser Jubiläumsweg, der 1898 anlässlich des 50jährigen Regierungsjubiläums Kaiser Franz Josefs vom Oesterr. Alpenverein erbaut wurde. Der Abstieg führt über einen alten, zwar breiten doch exponierten Forstbringungsweg (Rettenbachleiten). Kaum zu glauben, dass dieser Weg im Rahmen eines Mountainbikerennens jährlich im Renntempo befahren wird.
outdooractive.com User
Autor
Gerhard König
Aktualisierung: 31.10.2015

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Wegweiser Gschwendtalm, 990 m
Tiefster Punkt
Ausgangspunkt, 495 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Der Forstweg "Rettenbachleiten" ist zwar breit, doch fallen am rechten Rand die Wände oft senkrecht ab!

Weitere Infos und Links

Informationen über den Berggasthof: http://www.hoisnradalm.at/

Fahrpläne: http://www.ooevv.at/

Start

Kleiner Parkplatz in Bad Ischl in der Rosenkranzgasse (499 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.706644, 13.636419
UTM
33T 397708 5284596

Ziel

Kleiner Parkplatz in Bad Ischl in der Rosenkranzgasse

Wegbeschreibung

Unsere Rundwanderung beginnt direkt beim Wegweiser. Ein schmaler Weg führt der Mauer entlang nach rechts und verbreitert sich nach wenigen Metern bei einer Linkskurve. Sanft ansteigend geht es in südöstliche Richtung aufwärts. Einen Wegweiser mit „Nach Bad Ischl Hubkogelsiedlung“ ignorieren wir und gehen geradeaus weiter. Bei einem schönen Ausblick auf Bad Ischl mit Bank halten wir uns rechts. Kurz nach einem Flachstück mit einem kleinen Gebäude auf der rechten Seite kommen wir nach 30 Minuten Gehzeit zu einem Wegweiser (660m). Hier könnte man rechts nach Perneck absteigen. Wir folgen jedoch dem Jubiläumsweg weitere 30 Minuten aufwärts bis zum „Niederrad“ (Almwiese rechts abseits). Hier führt ebenfalls rechts ein Weg abwärts nach Perneck (836m). Kurze Zeit später erreichen wir eine Forststraße, die wir jedoch links liegen lassen. Nach weiteren gut 15 Minuten sind wir rechts aufwärts durch den Wald zuletzt über eine Wiese am Hoisenrad (969m), einen in der Wanderzeit immer bewirtschafteten Berggasthof, angelangt.

Für den Abstieg müssen wir den Zufahrtsweg zur Alm bis zur darüberliegenden Forststraße aufsteigen. Bei einem Wegweiser mit drei Tafeln gehen wir links in Richtung „Perneck (Salzberg)“. Nach 500m erreichen wir den Wegweiser auf der Gschwendtalm (990m). Wir verlassen nun die Forststraße links abwärts über Almwiesen. Hier muss man achten, den Weg, der sich dahinschlängelt, nicht zu verlieren. Im Waldgelände angelangt, überquert man noch zweimal eine Forststraße, bis man den alten verwachsenen exponierten Forstbringungsweg („Rettenbachleiten“) erreicht, über den man immer geradeaus gehend zum Ausgangspunkt zurückkehrt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Nach Bad Ischl führen Bus- und Bahnverbindungen. Der Ausgangspunkt ist Montag bis Freitag mit der Stadtlinie (Busverbindung) erreichbar. Alternativ gelangt man zum Ausgangspunkt vom Zentrum zu Fuß in etwa 25 Minuten. Man folgt der Beschilderung  Rettenbachwildnis – Karstquelle Hubhanslau 5  und Rettenbachalm- Blaa Alm-Altaussee 7.

Anfahrt

Von der A1 entweder von der Ausfahrt Regau oder Thalgau nach Bad Ischl und auf der B 145 Richtung Bad Goisern fahren. Die Ausfahrt Bad Ischl Süd nehmen und in Richtung Zentrum fahren. Nach 800m rechts in die Rosenkranzgasse einfahren und der grünen Beschilderung "Rettenbachalm" bis zu Haus 44 a folgen.

Parken

Kleiner gebührenfreier Parkplatz beim Ausgangspunkt 
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Wanderführer Bad-Ischl Salzkammergut (gratis erhältlich beim Tourismusverband in der Trinkhalle Bad Ischl)

Kartenempfehlungen des Autors

• Naturerlebniskarte Bad Ischl (gratis beim Tourismusverband Bad Ischl) • BEV Bundesamtskarte 3211 Bad Ischl • WK 282 von freytag & berndt

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

normale Wanderausrüstung

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
9,9 km
Dauer
3:15h
Aufstieg
500 hm
Abstieg
500 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.