Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Hohloh und Wildseemoor
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Hohloh und Wildseemoor

· 1 Bewertung · Wanderung · Schwarzwald
Profilbild von Gerhard Volz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Gerhard Volz
  • Holzbohlenweg durch das Moor
    / Holzbohlenweg durch das Moor
    Foto: Gerhard Volz, Community
  • Wildsee
    / Wildsee
    Foto: Gerhard Volz, Community
  • / Hohlohturm
    Foto: Gerhard Volz, Community
m 950 900 850 10 8 6 4 2 km
Schöne Rundwanderweg durch zwei Hochmoore des nördlichen Schwarzwaldes
mittel
Strecke 11,3 km
3:20 h
189 hm
190 hm
Ausgedehnte Runde zu den beiden Hochmooren des Nordschwarzwaldes. Die Tour ist leicht, wenn beide Moore absolviert werden aber relativ lang. Auch für Kinder gut geeignet.

Autorentipp

Kamera mitnehmen - die Moore bieten bei entsprechendem Wetter schöne Landschaftsszenen. Als wir dort waren, herrschte "skandinavische Athmosphäre". Auch ein Fernglas ist im Gepäck gut untergebracht!
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Hohlohturm (Kaiser Wilhelm-Turm), 986 m
Tiefster Punkt
870 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Koordinaten:
DD
48.706930, 8.428860
GMS
48°42'24.9"N 8°25'43.9"E
UTM
32U 457980 5395034
w3w 
///radweg.lichte.zusehen

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz E geht es aufwärts in Richtung Hohlohsee. Es geht vorbei an weiten Heidelbeer-Feldern bis man das Hohlohmoor und den See nach etwa 15 Minuten erreicht. Der Weg über Holzplanken ist landschaftlich sehr schön.

Weiter geht es zum Kaiser Wilhelm-Turm, der im Sommer auch bestiegen werden kann. Von oben hat man eine schöne Aussicht über den Nordschwarzwald.

Der Weg führt weiter zum Schwarzmiss-Parkplatz, dann über etwas eintönige Forststraßen und den alten Postweg zur Helenahütte. Dort nimmt man die Forststraße, die nördlich um das Wildseemoor führt und folgt dieser in herrlicher Landschaft bis zum Holzbohlenweg, der etwa bei der Weißensteinhütte beginnt.

Der Holzbohlenweg ist (neben dem Hohloh) der interessanteste Teil der Tour, er führt vorbei am Wildsee und durch das Wildseemoor. Am Ende lädt die kleineLeonhardhütte zur Rast ein, bevor man den Rückweg nach Kaltenbronn antritt.

Am Ortseingang geht man entlang eines schönen Rotwildgeheges zu den Parkplätzen zurück.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Bus von/nach Bad Wildbad

Anfahrt

Mit Bus oder eigenem PKW über Bad Wildbad bis Kaltenbronn, dort mehrere Parkplätze.

Parken

Zahlreiche öffentliche Parkplätze (kostenfrei) in Kaltenbronn.

Koordinaten

DD
48.706930, 8.428860
GMS
48°42'24.9"N 8°25'43.9"E
UTM
32U 457980 5395034
w3w 
///radweg.lichte.zusehen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Proviant und im Sommer ausreichend Trinkwasser, insbesondere wenn Kinder dabei sind.

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Müsch Beck
10.09.2011 · Community
Sehr schöne Tour mit einem Bannwald wie man ihn sich vorstellt, schönen Ausblicken und ein paar kleinen Extras. Die Strecke ist auch weitestgehend mit Kinderwagen befahrbar, nur an einigen Passagen sollte er Geländewagen-Qualitäten mitbringen. Auch sehr schön ist der Kinderparkour recht am Ende der Strecke. Wer die Tour mit einer guten Mahlzeit versehen will, sollte noch den zusätzlichen Abzweig zur Grünhütte nehmen. Ich empfehle wärmsten den Blaubeer-Pfannkuchen!
mehr zeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
11,3 km
Dauer
3:20 h
Aufstieg
189 hm
Abstieg
190 hm
kinderwagengerecht Rundtour familienfreundlich botanische Highlights

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.