Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Hoher Kopf (2373 m) von Innerst im Weertal
Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour empfohlene Tour

Hoher Kopf (2373 m) von Innerst im Weertal

· 4 Bewertungen · Skitour · Tuxer Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
alpenvereinaktiv.com Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Am Startpunkt
    / Am Startpunkt
    Foto: Elisabeth Reder, Rafael Reder
  • / Am Weg Richtung Rodelbahn
    Foto: Elisabeth Reder, Rafael Reder
  • / nach ca. 1/2 Stunde Abzweigung von der Rodelbahn
    Foto: Elisabeth Reder, alpenvereinaktiv.com
  • / zur Hochsinnalm
    Foto: Elisabeth Reder, alpenvereinaktiv.com
  • / weiter Richtung Weidener Hütte/Nafing
    Foto: Elisabeth Reder, alpenvereinaktiv.com
  • / zur Fiderissalm
    Foto: Elisabeth Reder, alpenvereinaktiv.com
  • / auf der Lichtung höher zum Zirbenwald
    Foto: Elisabeth Reder, alpenvereinaktiv.com
  • / durch den lockeren Zirbenwald zur Waldgrenze
    Foto: Elisabeth Reder, alpenvereinaktiv.com
  • / wir bleiben auf der rechten Spur
    Foto: Elisabeth Reder, alpenvereinaktiv.com
  • / passieren die nächsten Almhütten
    Foto: Elisabeth Reder, alpenvereinaktiv.com
  • / und halten auf die höchsten Erhebungen zu
    Foto: Elisabeth Reder, alpenvereinaktiv.com
  • / erst wenige Minuten vor dem Gipfel taucht das Gipfelkreuz auf
    Foto: Elisabeth Reder, alpenvereinaktiv.com
  • / Gipfel
    Foto: Elisabeth Reder, Rafael Reder
  • / Die letzten Schritte
    Foto: Elisabeth Reder, Rafael Reder
  • / Herrlicher Blick nach Süden
    Foto: Elisabeth Reder, Rafael Reder
  • / Perfektes Skigelände
    Foto: Elisabeth Reder, Rafael Reder
m 2500 2000 1500 1000 12 10 8 6 4 2 km Fiderissalm Hochleger Fiderissalm Hochsinnalm 1.673 m Parkplatz Parkplatz
Kaum lawinengefährdete Tour mit perfektem Skigelände auf einen aussichtsreichen Gipfel.
mittel
Strecke 12 km
3:15 h
1.100 hm
1.100 hm
2.373 hm
1.290 hm
Das erste Stück führt entlang der Rodelbahn Richtung Weidener Hütte, dann geht es durch lichten Wald und schließlich über herrlich freie Hänge zum Gipfel.
Profilbild von Elisabeth Reder
Autor
Elisabeth Reder 
Aktualisierung: 08.03.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
2.373 m
Tiefster Punkt
1.290 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Start

Weerberg - Innerst (1.291 m)
Koordinaten:
DD
47.262551, 11.697881
GMS
47°15'45.2"N 11°41'52.4"E
UTM
32T 704095 5237871
w3w 
///sattlerin.arbeitsschutz.betreffend

Ziel

Weerberg - Innerst

Wegbeschreibung

Nach dem Parkplatz führt hinter dem letzten Haus ein schmaler Weg (Wegweiser Weidener Hütte, Rodelbahn) leicht abwärts zu einer Brücke und auf der anderen Seite kurz bergauf zur breiten, gewalzten Rodelbahn der Weidener Hütte. Dieser folgen wir ca. 30 min lang bis wir zur beschilderten Abzweigung zum Hohen Kopf kommen. Die Aufstiegsspur führt durch den Wald, dann über Almwiesen zur ersten Almsiedlung Hochsinnalm (1600 m) und weiter zur bereits sichtbaren Fiderissalm (1742 m). Wir durchqueren das Almdorf und steigen eine Lichtung empor. Immer leicht taleinwärts haltend durchqueren wir den lichten Zirbenwald und gelangen an die Waldgrenze zu weiteren Almhütten. Hier zweigt die Spur zur Rosslaufspitze nach links ab. Wir halten uns an die rechte Spur und steigen weiter leicht taleinwärts auf die höchsten Köpfe zu - der Gipfel ist noch nicht zu sehen. Erst wenige Minuten vor dem Gipfel taucht dann das Gipfelkreuz nach ca. 3 h auf. 

Abfahrt: im wesentlichen entlang der Aufstiegsspur, die weiten Hänge bieten genügend Platz für eigene Spuren. Der letzte Teil wird wieder über die Rodelbahn bewältigt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Von der A12 Inntalautobahn in Wattens abfahren und auf der Bundesstraße Richtung Osten nach Weer. Dort dem Wegweiser "Weerberg" und der Straße immer weiter bis zu deren Ende nach Innerst folgen.

Parken

https://www.weerberg.at/parkplaetze-frei-gruen-besetzt-rot-bus-in-betrieb-gruen-ausser-betrieb-rot-parkleitsystem-ausser-betrieb-grau--68561246-de.

Koordinaten

DD
47.262551, 11.697881
GMS
47°15'45.2"N 11°41'52.4"E
UTM
32T 704095 5237871
w3w 
///sattlerin.arbeitsschutz.betreffend
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Alpenvereinskarte Tuxer Alpen 1: 50 000

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Vollständige Skitourenausrüstung mit LVS Gerät, Schaufel und Sonde.

Grundausrüstung für Skitouren

  • Skihelm
  • Sportbrille
  • Sonnenbrille
  • 2 paar Handschuhe: leicht, atmungsaktiv und winddicht für den Anstieg, normale Skihandschuhe zur Abfahrt
  • Halstuch
  • Kopfbedeckung (unter dem Helm) mit Feuchtigkeitstransport
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Leichte wasser- und winddichte Skijacke
  • Zusätzliche warme Jacke
  • Lange, warme technische Socken (ggf. Einlagen) und Wechselpaar
  • Leichte wasser- und winddichte Skitourenhose
  • 20-28 Liter (Touren-)Rucksack
  • Lippenpflege (LSF 30+)
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Tourenskischuhe
  • Tourenbindung passend zum Skischuh
  • Felle passend zum Tourenski
  • Ski
  • (Teleskop-)Skistöcke
  • Lawinenausrüstung: LVS-Gerät, Lawinensonde, Lawinenschaufel
  • Harscheisen
  • Rettungsausrüstung für die Gletscherspaltenbergung
  • Hochtourengurt
  • Leichter Eispickel
  • Hochtouren-geeignetes Seil
  • Lawinenairbag-Rucksack
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,2
(4)
Thomas Eberl
28.12.2019 · Community
Gut besuchte Mode Tour. Keine Schwierigkeiten im Aufstieg und Abfahrt. Tolle weite Hänge. Trotz der Besucherzahl empfehlenswert.
mehr zeigen
Gemacht am 28.12.2019
Foto: Thomas Eberl, Community
Foto: Thomas Eberl, Community
Foto: Thomas Eberl, Community
Johannes Staud
Sehr schöne Tour mit sicherem Aufstieg und vielen Abfahrtsvarianten ins nurpsental.
mehr zeigen
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

Sonntag, 19.02.2017
+ 1

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
12 km
Dauer
3:15 h
Aufstieg
1.100 hm
Abstieg
1.100 hm
Höchster Punkt
2.373 hm
Tiefster Punkt
1.290 hm
Gipfel-Tour Forstwege freies Gelände Wald
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.