Start Touren Hoher Hengst Puchberg Rohrbach am 29. Dezember 2015
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Wanderung

Hoher Hengst Puchberg Rohrbach am 29. Dezember 2015

Wanderung · Rax-Schneeberg-Gruppe
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Wiener Neustadt Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Kamm zum Hohen Hengst
    / Kamm zum Hohen Hengst
    Foto: Ernst Köppl, ÖAV Sektion Wiener Neustadt
  • Schneeberg Nordseite
    / Schneeberg Nordseite
    Foto: Ernst Köppl, ÖAV Sektion Wiener Neustadt
  • Schneeberg und Nebel, nochmal weil es so schön ist
    / Schneeberg und Nebel, nochmal weil es so schön ist
    Foto: Ernst Köppl, ÖAV Sektion Wiener Neustadt
  • Gipfel Hoher Hengst
    / Gipfel Hoher Hengst
    Foto: Ernst Köppl, ÖAV Sektion Wiener Neustadt
  • Abstieg auf verwachsenem Forstweg
    / Abstieg auf verwachsenem Forstweg
    Foto: Ernst Köppl, ÖAV Sektion Wiener Neustadt
Karte / Hoher Hengst Puchberg Rohrbach am 29. Dezember 2015
900 1200 1500 1800 m km 2 4 6 8 10 12

Eine teilweise weglose Rundwanderung mit herrlichen Ausblicken in eine Enddezembernebelwelt.
mittel
12,5 km
5:00 h
880 hm
880 hm
Eine gemütliche, unterhaltsame Winterwanderung ohne Schnee und Eis, mit Einkehr in der Hengsthütte.
outdooractive.com User
Autor
Ernst Köppl
Aktualisierung: 30.12.2015

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Hoher Hengst, 1450 m
Tiefster Punkt
618 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausrüstung

Festes Schuhwerk und entsprechende Wanderkleidung.

Start

Parkplatz Marias Land (513 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.755156, 15.904296
UTM
33T 567774 5289483

Ziel

Parkplatz Marias Land

Wegbeschreibung

Die Wanderung beginnt beim Parkplatz Marias Land im Rohrbachgraben und geht auf markiertem Weg durch die Klamm bis zur Ternitzer Hütte. Von dort unmarkiert auf einem Steiglein in der Wiese steil nach rechts hinauf zum Köglerhaus. Hinter diesem anhand von roten Punkten zwischen den Felsen und am Kamm entlang hinauf zum Gipfel des Hohen Hengstes. Von dort teilweise unwegsam den Kamm weiterhin entlang hinab zu einem Forstweg. Auf diesem mit einigen Waldabkürzungen zur Hengsthütte hinunter. Von der Hengsthütte zum Hauslitzsattel und dort rechts auf der Forststraße hinunter zum Ausgangspunkt im Rohrbachgraben.

Öffentliche Verkehrsmittel

sehr schlecht

Anfahrt

Von Wiener Neustadt kommend über Puchberg.

Parken

Schotterparkplatz
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Du hast Fragen zu diesem Inhalt? Dann stelle sie hier.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
12,5 km
Dauer
5:00 h
Aufstieg
880 hm
Abstieg
880 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Geheimtipp

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.