Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Hoher Göll über Kehlstein-Haus und Purtschellerhütte
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Hoher Göll über Kehlstein-Haus und Purtschellerhütte

· 1 Bewertung · Bergtour · Berchtesgadener Land
Profilbild von Gerhard Fern-Hauser
Verantwortlich für diesen Inhalt
Gerhard Fern-Hauser
  • Untersberg vom Kehlstein-Haus gesehen
    Untersberg vom Kehlstein-Haus gesehen
    Foto: Gerhard Fern-Hauser, Community
m 2500 2000 1500 1000 14 12 10 8 6 4 2 km
Hoher Göll über Kehlsteinhaus
mittel
Strecke 14,4 km
7:00 h
1.600 hm
1.600 hm
2.516 hm
1.163 hm

Lange Wanderung mit leichten Klettersteigeinlagen.

Vom Parkplatz an der Purtschellerstraße führt ein fast durchgehender asphaltierter Weg rauf zum Kehlsteinhaus. Bei Schönwetter am Wochenende werden mehrere Busladungen Touristen am Parkplatz beim Lift ausgeladen (ein Tunnel führt bis zu dem dann senkrecht im Berg hochfahrenden Lift). Das Kehlsteinhaus liegt auf 1834 m Seehöhe und es wuseln die ganzen Busladungen rund um das Haus herum.

Ein kurzes Stück muß man sich durch die Mengen schieben, dann beginnt der erste Klettersteigteil (Mandlsteig) und schon ist man im schönen Teil der Wanderung. Meiner Meinung nach handelt es sich hier um einen Klettersteig der leicht in den C-Bereich reinkommt, also kann man sicherheitshalber schon das Klettersteigset mitnehmen, etwas vorsichtiger geht es auch ohne. Obwohl der Gipfel vom Kehlsteinhaus schon zum Greifen nahe ist, steht durch das ständige Auf und Ab im Mandlsteig noch ein langer Marsch dorthin bevor.

Nach einem längeren rauf/runter Anteil im Mandlsteig kommt man zu einem Sattel im Bereich des sogenannten "Rauchfangs", danach teilt sich der Weg. Rechts rauf geht es zum Gipfelkreuz des Hohen Gölls, links runter führt dann der Rückweg zum Purtschellerhaus. Von hier führt der Anstieg zum Gipfel nicht sehr steil nach oben, im Grund genommen ist es ein riesiges Geröllfeld, etwas unangenehm da auf festen schrägen Steinplatten kleine Geröllsteine liegen - Kugellagerweg wie ich so etwas nenne. Man sieht alle vorausgehenden Wanderer fast bis zum Gipfel. Dort angekommen, bietet sich bei guter Sicht ein gewaltiges Panorama - Vom Höllengebirge, Priel-Gruppe, Grimming, Dachstein, Tennengebirge, Hochkönig mit übergossener Alm, Wiesbachhorn, Großem Hundstot, Watzmann, Hochkalter bis zum Untersberg, um nur einige zu nennen.

Der Abstieg ist bis zur Abzweigung gleich zum Anstieg, noch etwas unangenehmer sogar, dann beginnt der Abstieg über einen meiner Meinung nach astreinen C-Klettersteig - den Schustersteig, bei dem durch nachkommende auch erhöhte Steinschlaggefahr besteht - also Klettersteigset mit Helm ist hier wirklich angebracht. Kurz vor dem Purtschellerhaus geht der Klettersteig dann in einen Almenweg über und schon ist man in der Hütte auf 1692 Höhenmeter. Auch hier viele Leute an einem schönen Wochenende, aber das vergönnt man dem Wirt ja wohl. Das Essen ist prima, speziell auch die großen Portionen Kuchen und der Kaffee.

Der Abstieg ist unspektakulär, mit einer Ausnahme - eine Lange Holzblock-Treppe führt bis zum Eckersattel runter und überbrückt so rund 60 Höhenmeter.

Alles in Allem eine sehr schöne Wanderung mit sehr viel Abwechslung.

Autorentipp

Viel Wasser mitnehmen - es gibt keine Quellen oben.

Nichts für ungeübte und Kinder.

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Hoher Göll, 2.516 m
Tiefster Punkt
Parkplatz Purtscheller-Straße, 1.163 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 22,99%Schotterweg 18,96%Naturweg 11,73%Pfad 16,01%Straße 5,95%Klettersteig 24,23%Unbekannt 0,10%
Asphalt
3,3 km
Schotterweg
2,7 km
Naturweg
1,7 km
Pfad
2,3 km
Straße
0,9 km
Klettersteig
3,5 km
Unbekannt
0 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Klettersteigset speziell für den Abstieg zum Purtschellerhaus.

Weitere Infos und Links

http://www.kehlsteinhaus.de/de/kehlsteinhaus.php?navid=1

http://www.purtschellerhaus.eu/wordpress/

Start

Parkplatz Purtschellerstraße auf Höhe 1165 (1.164 m)
Koordinaten:
DD
47.620484, 13.063399
GMS
47°37'13.7"N 13°03'48.2"E
UTM
33T 354484 5275937
w3w 
///gründe.stühle.akten
Auf Karte anzeigen

Ziel

Detto

Wegbeschreibung

Von Asphaltweg über Almwege bis hin zu Klettersteigen ist alles dabei.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Autobahn bis zur Abfahrt Salzburg Süd/ Grödig - weiter Richtung Berchtesgaden und bei Lippenbichl kurz vor Berchtesgaden zuerst die B319 rauf und dann die B999 bis zum Wanderer-Parkplatz auf ca. 1160Hm.

Bei der Mautstell Klaushöhe sind für ein Auto € 6.- zu entrichten, außer man kommt vor 08:00, dann ist der Schranken noch offen (Hat sich vor unserer Nase geschlossen, wir waren gerade um eine Minute zu spät).

Parken

Wanderparkplatz - reicht für ca. 15 Autos, war aber auch an diesem schönen Samstag in der Ferienzeit um 08:00 noch nicht ganz voll.

Koordinaten

DD
47.620484, 13.063399
GMS
47°37'13.7"N 13°03'48.2"E
UTM
33T 354484 5275937
w3w 
///gründe.stühle.akten
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Frage von Beate Schiek  · 30.08.2021 · Community
Braucht man eine Kletterausrüstung oder ist der Steig ohne zu bewältigen?
mehr zeigen
Antwort von Gerhard Fern-Hauser · 31.08.2021 · Community
Hallo Beate Falls Du vorhast ebenfalls wie ich das Purtschellerhaus noch zu besuchen, würd ich schon ein Set mitnehmen, außer Du bist häufig in Klettersteigen unterwegs und ein "C" ist für Dich auch runter ein Kinderspiel. Der erste Steig vom Kehlsteinhaus rüber zum Hohen Göll ist leicht, da brauchst Du sicher nichts, aber der Schustersteig runter zum Purtschellerhaus ist meiner Meinung nach teils eine runde "C" wenn auch nicht lang. Wenn man hier eventuell doch mal ausrutscht, wäre ein Set schon ganz gut - denke es ist auch etwas schattig im Steig, könnte also auch schnell mal feucht sein. mfG Gerhard

Bewertungen

5,0
(1)
Harry A.
22.07.2021 · Community
Servus und dankeschön für das GPX. Ich habe die Tour im Sommer 2021 gemacht (in ungekehrter Richtung) und ein Video zur Tour hochgeladen: https://www.youtube.com/watch?v=eKyo4pnoXu4
mehr zeigen
Video: Harry A., Boulderaner

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
14,4 km
Dauer
7:00 h
Aufstieg
1.600 hm
Abstieg
1.600 hm
Höchster Punkt
2.516 hm
Tiefster Punkt
1.163 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights Gipfel-Tour ausgesetzt versicherte Passagen Kletterstellen

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.