Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Hoher Freschen 2004 m
Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour empfohlene Tour

Hoher Freschen 2004 m

· 1 Bewertung · Skitour · Bregenzerwald-Gebirge
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Biberach Verifizierter Partner 
  • Untere Saluveralpe
    / Untere Saluveralpe
    Foto: Hermann Schiebel, Hermann Schiebel
  • / Freschenhaus
    Foto: Hermann Schiebel, Hermann Schiebel
  • / Am Gipfel des Hohen Freschen
    Foto: Hermann Schiebel, Hermann Schiebel
  • / Freschengipfel
    Foto: Hermann Schiebel, Hermann Schiebel
  • / Impressionen
    Foto: Hermann Schiebel, Reinhard Hämmerle
m 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 16 14 12 10 8 6 4 2 km Gasthof Löwen Gasthof Löwen Hoher Freschen Panorama Untere Saluverape Freschenhaus
Ab dem Parkplatz erst gemäßigt durch Wald empor. Schilder oder Spur. An den Abfahrten des Skigebietes vorbei über eine Kuppe. Nun abfahren und zur unteren Saluveralpe queren.Weiter zur oberen Saluveralpe und dem Freschenhaus. In großem Bogen über den Laternser Sattel zum Gipfel. Bei der Abfahrt zind mehrere Möglichkeiten offen, je nach Bedingungen. Insgesamt zurück zum Skigebiet und das letzte Stück über die Piste abfahren.  
mittel
Strecke 17,6 km
6:30 h
1.200 hm
1.200 hm
2.004 hm
1.140 hm

Autorentipp

Schöne Tour aber aufwändig, da mehrmaliges ab - und auffellen erforderlich
Profilbild von Hermann Schiebel
Autor
Hermann Schiebel 
Aktualisierung: 11.01.2017
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
2.004 m
Tiefster Punkt
1.140 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Lawinengefahr beachten !!

Start

Parkplatz der Gapfohl-Bahn in Laterns (1.156 m)
Koordinaten:
DD
47.260741, 9.745244
GMS
47°15'38.7"N 9°44'42.9"E
UTM
32T 556381 5234409
w3w 
///merken.woge.bereit

Ziel

Hoher Freschen 2004 m

Wegbeschreibung

Vom Ende des Parkplatzes erfolgt der Aufstieg in Nordöstlicher Richtung erst frei und dann im Waldhinauf. Bei 1540 m erfolgt der Austritt aus dem Wald und das Eerreichen des Skigebietes. Unser Aufstieg erfolgt weiter zur Gapfohlalpe. Ca. 50 Hm nach der Alpe wird die nun genutzte Piste nach rechts verlassen und über einen Fahrweg der Sattel 1660 m erreicht. Nun nach schräg links abfahren, den Doppelschlepplift queren und weiter hinunter immer linkshaltend bis hinunter auf ca. 1560 m. Der sich öffnende weite Kessel wird hinüber zur Unteren Saluveralpe 1565 m flach gequert. An der Alpe nun links weg und in einem ausholenden Rechtsbogen hinauf an die Obere Saluveralpe 1790 m und weiter zum Freschenhaus auf 1840 m. Ab dem Freschenhaus in einem nun großen Linksbogen in den Sattel südöstlich des Hohen Freschen bei 1900 m. Über den nun steileren Anstieg, in der Regel linksseitig, auf den Rücken des Hohen Freschen und auf diesem flach zum Gipfel 2004 m. Der Rückweg führt entlang der Aufstiegsspur bis zum Steilstück und dann je nach Bedingungen hinunter in den Sattel. Wir sind nun noch auf die gegenüberliegende Kuppe 1940 m aufgestiegen um in der dortigen Mulde bei guten Bedingungen hinunter bis zur Unteren Saluveralpe zu fahren. Jetzt ist wieder Rückweg entlang der Aufstiegsspur bis zum Sattel bei 1660 m zu bewältigen. Auf dem Weg hinüber zu den Falba Stuba und auf der Piste bis zur Talstation.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Autobahn Bregenz  - Feldkirch bis Ausfahrt Rankweil. Durch Rankweil durch in Richtung Laternser Tal Furkapass ( im Winter gesperrt ).

Parken

Parkplatz der Gapfohl-Bahn ganz hinten links

Koordinaten

DD
47.260741, 9.745244
GMS
47°15'38.7"N 9°44'42.9"E
UTM
32T 556381 5234409
w3w 
///merken.woge.bereit
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Kpl. Skitourenausrüstung mit Pips, Sonde und Schaufel, Keine Einkehrmöglichkeit. Witterungsbedingte Kleidung.

Grundausrüstung für Skitouren

  • Skihelm
  • Sportbrille
  • Sonnenbrille
  • 2 paar Handschuhe: leicht, atmungsaktiv und winddicht für den Anstieg, normale Skihandschuhe zur Abfahrt
  • Halstuch
  • Kopfbedeckung (unter dem Helm) mit Feuchtigkeitstransport
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Leichte wasser- und winddichte Skijacke
  • Zusätzliche warme Jacke
  • Lange, warme technische Socken (ggf. Einlagen) und Wechselpaar
  • Leichte wasser- und winddichte Skitourenhose
  • 20-28 Liter (Touren-)Rucksack
  • Lippenpflege (LSF 30+)
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Tourenskischuhe
  • Tourenbindung passend zum Skischuh
  • Felle passend zum Tourenski
  • Ski
  • (Teleskop-)Skistöcke
  • Lawinenausrüstung: LVS-Gerät, Lawinensonde, Lawinenschaufel
  • Harscheisen
  • Rettungsausrüstung für die Gletscherspaltenbergung
  • Hochtourengurt
  • Leichter Eispickel
  • Hochtouren-geeignetes Seil
  • Lawinenairbag-Rucksack
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Manu Laubenberger
12.01.2020 · Community
Gemacht am 12.01.2020

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
17,6 km
Dauer
6:30 h
Aufstieg
1.200 hm
Abstieg
1.200 hm
Höchster Punkt
2.004 hm
Tiefster Punkt
1.140 hm
Hin und zurück aussichtsreich Gipfel-Tour Wald
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.