Start Touren Hohenstein über die Himmelalm
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Wanderung

Hohenstein über die Himmelalm

· 2 Bewertungen · Wanderung · Türnitzer Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Sankt Pölten Verifizierter Partner 
  • Himmelalm vom Ratzeneck
    / Himmelalm vom Ratzeneck
    Foto: Markus Wilthaner, ÖAV Sektion Sankt Pölten
  • Alter Wegweiser
    / Alter Wegweiser
    Foto: Reinhard Wilthaner, ÖAV Sektion Sankt Pölten
  • Am Engleitensattel
    / Am Engleitensattel
    Foto: Reinhard Wilthaner, ÖAV Sektion Sankt Pölten
  • Historische Tafel am Otto Kandler Haus
    / Historische Tafel am Otto Kandler Haus
    Foto: Reinhard Wilthaner, ÖAV Sektion Sankt Pölten
  • Aussicht vom Hohensteingipfel im Herbst
    / Aussicht vom Hohensteingipfel im Herbst
    Foto: Reinhard Wilthaner, ÖAV Sektion Sankt Pölten
  • Schneeberg von der Terrasse des Otto Kandler Hauses
    / Schneeberg von der Terrasse des Otto Kandler Hauses
    Foto: Reinhard Wilthaner, ÖAV Sektion Sankt Pölten
  • Leo Prinz Steg
    / Leo Prinz Steg
    Foto: Reinhard Wilthaner, ÖAV Sektion Sankt Pölten
600 900 1200 1500 m km 2 4 6 8 10 12 Parkplatz Zögersbach Ratzeneck Steig Otto-Kandler-Haus

Der Anstieg über den Ratzeneck Steig führt zuerst durch Wald und Wiese auf die Himmelalm (dabei herrlicher Ausblick) und dann auf schöner Kammwanderung zum Engleitensattel und auf den Hohenstein. Abstieg zuerst wie Aufstieg jedoch ab Engleitensattel am Norbert Mader Weg bergab in das Zögersbachtal. Bernhard Baumgartner beschreibt diese Tour in seinem Wanderführer als großzügige Rundtour mit großartigen Aussichtspunkten.  
mittel
13,9 km
6:30 h
950 hm
950 hm

Die Wege um den Hohenstein, die von der OeAV Sektion St. Pölten bestens betreut werden, sind anspruchsvolle Wanderwege und erfreuen sich zunehmender Beliebtheit, nicht zuletzt auch wegen dem, von den Mitgliedern der OeAV Sektion St. Pölten gut geführten Otto Kandler Haus.

Ausgangspunkt der Rundwanderung beim Parkplatz  im Zögersbachtal (OeaV-Info-Tafel und Wegweiser)  Höhe 415 m, ca. 1,5 km südwestlich vom Bahnhof  Schrambach bzw. ca. 700 m nach der Brücke über die Traisen.  Markierung durchgehend rot- weiß-rot. 

Abstieg über Norbert Mader Weg in den Zögersbachgraben zum Oberhof. Von dort zu Fuß in ca. 30 min oder mit hier abgestelltem Fahrrad/Auto zum Ausgangspunkt Parkplatz im Zögersbachtal.(ca. 2 km)   

Autorentipp

Bei Anreise mit PKW empfiehlt es sich Räder mitzunehmen und am Parkplatz Oberhof abzustellen. Das erspart 0,5 Std. Gehweg auf  der Asphaltstrasse und bergab laufen die Räder von alleine :-) .

outdooractive.com User
Autor
Reinhard Wilthaner 
Aktualisierung: 15.12.2015

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1195 m
Tiefster Punkt
415 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausrüstung

Gutes Schuhwerk da Steige teilweise steinig/felsig und bei Nässe schlüpfrig sind.

Weitere Infos und Links

Empfehlenswert auch die Wochenendtour (In alpenvereinaktiv.com unter Mehrtagestour zu finden) Türnitz - Hohenstein - Eisenstein - Paulinenhöhle - Türnitz, bei der im Anstieg der Emil Zöchling Weg, einer der schönsten Anstiege auf den Hohenstein begangen wird.

Aktuelle Infos zum Otto Kandler Haus: www.alpenverein.at/sankt-poelten/huetten/1_otto_kandler_haus.php

Homepage der Sektion St.Pölten mit Infos zu Hütten und Touren: www.alpenverein.at/sankt-poelten/index.php

Start

Schrambach bzw. Parkplatz Zögersbach (418 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.994390, 15.562157
UTM
33T 541938 5315829

Ziel

Otto Kandler Haus am Hohenstein

Wegbeschreibung

Vom beschriebenen Parkplatz im Zögersbachtal über den Steg des Zögersbachs auf Weg Nr. 655. Kurz links und dann gleich rechts aufwärts führt der Weg in gut angelegten Serpentinen auf den Waldkamm des Ratzenecks (Höhe um die 900 m). Nach ca. 1,5 Std erreicht man die Wiesen der Himmelalm. Hier schöner Aussichtspunkt mit Rastbank. Nun auf der Wiese leicht bergab zum Otto Kernstock Haus auf der Himmelalm. (Höhe ca. 820 m, Einkehrmöglichkeit während der Weidesaison).

Vom Otto Kernstock Haus in westlicher Richtung den Markierungen (Weg Nr. 655) über die Wiese folgen und bald geht es auf einem sanft steigenden Waldkamm in Richtung Engleitensattel. Der Weg mündet kurz vor dem Engleitensattel auf eine Forststrasse. Ca. 1 Std nach der Himmelalm ist der Engleitensattel (970 m) erreicht.

Nun in nördlicher Richtung auf Waldweg (Achtung hier nicht der Forststrasse folgen) zum Hohenstein mit Otto Kandler Haus (1.195 m) das nach ca. 45 min erreicht wird. Gesamte Wegzeit vom Parkplatz Zögersbach bis zum Otto Kandler Haus somit ca. 3,5 Std.  

 Abstieg wie Aufstieg bis zum Engleitensattel. Von hier nun in östlicher Richtung bergab der Markierung des Norbert Mader Wegs (Weg Nr. 622) folgen.  Dieser mündet nach einem neuen Steg (Leo Prinz Steg) auf Höhe 600 m in eine Forststrasse, die nun talauswärts bis zum Oberhof und weiter bis zum Ausgangspunkt der Wanderung verfolgt wird. Wegzeit vom Otto Kandler Haus bis zum Oberhof ca. 2 Std und weitere 30 min bis zum Ausgangspunkt der Wanderung für PKW Fahrer. Nach weiteren 20 min wird der Bahnhof Schrambach erreicht. (Zug/Busfahrer)

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach St. Pölten. Weiter mit der Bahn/Bus bis zum Bahnhof Schrambach. Von dort zu Fuß in den Zögersbachgraben, zum Ausgangspunkt der Tour ( ca. 1,5 km oder 20 min).

Aktueller Fahrplan unter    www.fahrplanheft.oebb.at

Anfahrt

Auf der A1 nach St. Pölten. Weiter auf der B20 in das Traisental bis nach Schrambach. Am Ortsende Richtung Tradigist abzweigen und über die Traisenbrücke. Unmittelbar danach links (Flußaufwärts) abbiegen und ca. 700 m nach der Traisenbrücke beim Steg (links) und der OeAV Infotafel parken.

Parken

Am Parkplatz Zögersbach. Parkplatz für mehrere PKW.  Höhe 415 m, ca. 700 m nach der Brücke über die Traisen.

Weiterer Parkplatz beim Oberhof (Beginn Forststrasse/Fahrverbot/Schranken), Höhe 465 m, ca. 2,5 km nach der Traisenbrücke. 

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Die Voralpen an Traisen und Gölsen von Bernhard Baumgartner ISBN 3 85326 421 7

Kartenempfehlungen des Autors

ÖK 4205 - West und Ost TÜRNITZ

Buchtipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Du hast Fragen zu diesem Inhalt? Dann stelle sie hier.


Bewertungen

4,5
(2)

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
13,9 km
Dauer
6:30 h
Aufstieg
950 hm
Abstieg
950 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich Gipfel-Tour

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.