Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Hohenbogen-Tour
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderungempfohlene Tour

Hohenbogen-Tour

Wanderung · Bayerischer Wald
LogoAV-alpenvereinaktiv.com
Verantwortlich für diesen Inhalt
AV-alpenvereinaktiv.com Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Ahornriegel
    / Ahornriegel
    Foto: Uwe Stanke, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Berghaus Hohenbogen
    Foto: Uwe Stanke, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / am Baierweg entlang
    Foto: Uwe Stanke, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / coole Hangpfade
    Foto: Uwe Stanke, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / coole Hangpfade
    Foto: Uwe Stanke, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / coole Hangpfade mit Aussicht
    Foto: Uwe Stanke, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / coole Hangpfade
    Foto: Uwe Stanke, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / wurzelige Pfade
    Foto: Uwe Stanke, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Blümchen
    Foto: Uwe Stanke, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / steinige Pfade
    Foto: Uwe Stanke, AV-alpenvereinaktiv.com
m 1050 1000 950 900 850 6 5 4 3 2 1 km

Hohenbogen-Tour

Ein kurze aber tolle Runde am Kamm des Hohenbogens mit vielen Gipfeln und einem Berghaus. Wurzelige und steinige Pfade begleiten uns aus diesem Weg. 

mittel
Strecke 6,5 km
2:15 h
186 hm
186 hm
1.068 hm
882 hm
Heute führt uns unsere Tour am Kamm des Hohenbogen entlang. Der Startpunkt ist der Parkplatz Forstdiensthütte hoch oben am Hohenbogen (Navi: Hoher Bogen 1, 93485 Rimbach). Vom Parkplatz geht erst einmal ein wenig bergauf und wir folgen der Straße und der Markierung Goldsteig. Nach knapp 100 Meter erreichen wir die Forstdiensthütte und eine Wanderwegkreuzung. Dort halten wir uns rechts und es geht nun am Baierweg entlang. Über eine steile Rampe mit vielen Steinen am Weg geht es nun zuerst hinauf auf den Farrenruck (979 m NHN), von welchem man eine tolle Sicht hinab ins Tal hat. Es geht wieder hinab und wir treffen auf einen Forstweg, an welchem wir uns zuerst links und nach ein paar Metern wieder rechts halten. Wieder geht es bergauf und der nächste Gipfel heißt: Bärenriegel (1.017 m NHN). Wir folgen immer weiter dem Baierweg, der nun über steinige Wege und Pfade zu einer Wanderkreuzung führt. Der Baierweg zweigt nach links ab, wir folgen aber der Beschilderung "rot-weiß", die uns über eine sehr steile aber kurze Passage hinauf zum Aussichtsfelsen Eckstein (1.073 m NHN) bringt. Er links etwas links vom Weg entfernt und von hier haben wir eine tolle Sicht auf unser heutiges Ziel, den Ahornriegel. Hinter dem Eckstein sehen wir auch schon die NATO-Türme auf dem Schwarzriegel (1.079 m NHN), an denen wir nun vorbeigehen. Wer Lust hat, kann über die die Treppen hinauf auf die Aussichtsplattform steigen. Wir folgen nun der Straße bergab und treffen auf eine Kreuzung, gehen ein paar Meter geradeaus weiter und biegen nach rechts auf den Baierweg ein. Dieser führt uns nun nochmals kurz über einen Hügel und auf der anderen Seite treffen wir wieder auf die Straße, der wir nun nach rechts folgen. Ein paar Meter bergauf und wir haben den Ahornriegel (1.050 m NHN) erreicht. Vom Gipfelkreuz haben wir eine tolle Sicht hinab nach Neukirchen b.Hl.Blut. Für uns geht es nun in das Berghaus Hohenbogen auf a Brotzeit :-). Es geht nun wieder auf dem gleichen Weg zurück. Dieses Mal aber nicht hinauf zu den NATO-Türmen, sondern wir folgen dem Baierweg, der über coole Hangpfade unterhalb des Schwarzriegels und des Ecksteins entlang führt. Eine tolle Aussicht hat man von hier ebenfalls. Nach kurzer Zeit treffen wir wieder auf die Kreuzung unterhalb des Ecksteins und folgen nun dem bekannten Weg zurück, den wir am Anfang der Tour gegangen sind.

Autorentipp

  • Aussicht vom Ahornriegel und Brotzeit im Berghaus Hohenbogen
  • Aussicht vom Eckstein und Farrenruck
  • coole steinige und wurzelige Pfade
Profilbild von Uwe Stanke
Autor
Uwe Stanke 
Aktualisierung: 07.05.2022
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.068 m
Tiefster Punkt
882 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

festes Schuhwerk - vor allem bei Nässe können die Steine sehr rutschig sein.

Weitere Infos und Links

detaillierte Beschreibung

Start

Wanderparkplatz Forstdiensthütte am Hohenbogen (881 m)
Koordinaten:
DD
49.240550, 12.908313
GMS
49°14'26.0"N 12°54'29.9"E
UTM
33U 347751 5456302
w3w 
///entzog.quoten.älterer

Ziel

Wanderparkplatz Forstdiensthütte am Hohenbogen

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz knapp 100 Meter den Goldsteig die Straße bergauf. Dann vor der Forstdiensthütte  nach links auf den Baierweg, bis kurz vor dem Eckstein, wo wir auf die rot-weiße Markierung weiterwandern, bis wir nach einer Kreuzung wieder auf den Baierweg treffen. Auf diesem bis zum Ahornriegel und auf dem Rückweg nehmen wir komplett den Baierweg bis zur Forstdiensthütte und über den Goldsteig zurück auf den Parkplatz

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Rufbus von Furth im Wald aus - Linie 913 

Rufbus - Infos

Anfahrt

Zwischen Furth im Wald und Bad Kötzting liegt kurz vor Rimbach der Abzweig hinauf auf den Hohenbogen. Eine kleine Serpentinenstraße führt hinauf auf einen der höchsten Wanderparkplätze im Bayerischen Wald.

Parken

Wanderparkplatz Forstdiensthütte 
Navi: Hoher Bogen 1, 93485 Rimbach

Koordinaten

DD
49.240550, 12.908313
GMS
49°14'26.0"N 12°54'29.9"E
UTM
33U 347751 5456302
w3w 
///entzog.quoten.älterer
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Rucksack, Wasser und ggf. Brotzeit

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
6,5 km
Dauer
2:15 h
Aufstieg
186 hm
Abstieg
186 hm
Höchster Punkt
1.068 hm
Tiefster Punkt
882 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Hin und zurück aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights Gipfel-Tour

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.