Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Hohe Wand - Zustieg zum Gebirgsvereinssteig, Wildenauersteig, Hochfallwand vom Seiser Toni aus
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung Top

Hohe Wand - Zustieg zum Gebirgsvereinssteig, Wildenauersteig, Hochfallwand vom Seiser Toni aus

Wanderung · Gutensteiner Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Alpenverein Gebirgsverein Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Weningerturm und Hochfallwand
    / Weningerturm und Hochfallwand
    Foto: Alois Lackner, Alois Lackner
  • / Ausgangspunkt Parkplatz Seiser Toni
    Foto: Alois Lackner, Alois Lackner
  • / Wegtafeln für die Springlessteigrundtour
    Foto: Alois Lackner, Alois Lackner
  • / Von der Forststraße den tiefsten Punkt des Wandvorbaus ansteuern
    Foto: Alois Lackner, Alois Lackner
  • / Zustieg erreicht den Wandfußsteig
    Foto: Alois Lackner, Alois Lackner
  • / Abzweigung vom Wandfußsteig rot markiert
    Foto: Alois Lackner, Alois Lackner
  • / Durch diese Wand führt der Gebirgsvereinssteig
    Foto: Alois Lackner, Alois Lackner
  • / Gebirgsvereinssteig/ C und D - Andrang beim Einstieg
    Foto: Alois Lackner, Thorsten Felbinger
  • / Gebirgsvereinssteig diesmal ohne Andrang
    Foto: Alois Lackner, Alois Lackner
  • / am Wandfuß des Baumgartnerturmes
    Foto: Alois Lackner, Alois Lackner
  • / Links oben steht der Baumgartnerturm
    Foto: Alois Lackner, Alois Lackner
  • / Wildenauersteig/ C und D, Einstieg
    Foto: Alois Lackner, Alois Lackner
  • / Hochfallwand Danglweg 6+
    Foto: Alois Lackner, Alois Lackner
  • / Zentrale Hochfallwand, mit Kletterrouten 7 aufwärts
    Foto: Alois Lackner, Alois Lackner
  • / junger Steinbock
    Foto: Alois Lackner, Alois Lackner
  • / Kurzer Anstieg zur niederen Hochfallwand
    Foto: Alois Lackner, Alois Lackner
  • / Zahmer Zachersteig 4+
    Foto: Alois Lackner, Alois Lackner
  • / Am Springlessteig angekommen (leichter Klettersteig A bei weiterem Aufstieg zum Hubertushaus)
    Foto: Alois Lackner, Alois Lackner
  • / Abstieg - hier zweigt der Wandfußsteig vom Springlessteig ab
    Foto: Alois Lackner, Alois Lackner
  • / zum Seiser Toni die grüne Markierung folgen
    Foto: Alois Lackner, Alois Lackner
m 1000 900 800 700 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km
Kürzester Zustieg zu den Kletterrouten des Weningerturmes, Baumgartnerturmes und der Hochfallwand
leicht
3 km
0:37 h
231 hm
231 hm
In einem der wildesten und ursprünglichsten Bereiche der Hohen Wand. Steiler felsdurchsetzter Hochwald, senkrechte Felswände, finstere Wandnischen und als Höhepunkt die Querung unter der bis zu 100m hohen Hochfallwand, die bis zu 8m überhängt.

Autorentipp

Diese Tour auch als Rundtour  zu gehen, ist lohnenswert  (z.B. in Verbindung mit dem Abstieg über den Grafenbergweg).  Einkehr im Hubertushaus bzw. beim Seiser Toni kann ich nur empfehlen.
Profilbild von Alois Lackner
Autor
Alois Lackner
Aktualisierung: 07.09.2015
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Zahmer Zachersteig Einstieg, 875 m
Tiefster Punkt
Seiser Toni, 706 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Trittsicherheit erforderlich - Bereich unter der Hochfallwand und am Springlessteig (teilweise versichert). Steinschlaggefahr durch Kletterer und Steinböcke; auch durch unachtsame Wanderer oberhalb der Wände.

Start

Seiser Toni (725 m)
Koordinaten:
DG
47.806070, 16.008390
GMS
47°48'21.9"N 16°00'30.2"E
UTM
33T 575502 5295238
w3w 
///zigarre.freundlichen.zuletzt

Ziel

Klettersteige, Hubertushaus über Springlessteig

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz die Forststraße eben folgen (zwischen den Siedlungshäusern) bis zu einem Wegkreuz mit dem gelb bezeichneten Wangnersteig, der von rechts unten nach links oben die Straße quert. Waagrecht weiter aus dem Wald den grünen Hinweistafeln der Springlessteigrunde folgen. Leicht ansteigend wird eine breite Forststraße erreicht. Diese queren und den Felsen unterhalb des Weningerturmes ansteuern. Rechts hinauf, bis der blau markierte Wandfußsteig erreicht wird. Weiter rechts haltend bis zu einer Weggabelung - links den rot markierten Zustieg zur Hochfallwand folgen. Bereits nach ca. 20m ist links der Einstieg zum Gebirgsvereinssteig zu sehen (Einstiegstafel und Beginn der Seilsicherung). Weiter steil durch den Wald hinauf, bis man die Einstiegswand des Wildenauersteiges erreicht. Den rot markierten Weg weiter waagrecht unter die Wand gehen. Kurzer Anstieg im Felswinkel, der von der hohen zur niederen Hochfallwand gebildet wird. Schräg rechts bergab zur Weggabelung mit dem Springlessteig Rot/weiss/rot markiert. links in kürze zum Hubertushaus bzw. rechts abwärts bis zur Weggabel mit dem blau markierten Wandfußsteig. Von diesem zweigt nach ca. 100m der schwach grün markierte Weg zum Seiser Toni ab. Bis zur großen Forststraße und dann weiter zum Seiser Toni.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der ÖBB über Wr. Neustadt Hauptbahnhof - Strecke Richtung Puchberg umsteigen - Haltestelle Grünbach - Weg in 15 Min. zum Seiser Toni

Anfahrt

Autobahn A2 Abfahrt Wr. Neustadt West - Bundesstraße B 22 Richtung Puchberg/Schneeberg - bis Grünbach - in Grünbach  unübersichtliche Rechtskurve, ca. 100m danach leicht rechts haltend abbiegen (Hinweistafel Seisertoni) - über den Bahnübergang die Fahrstraße weiter bis zum kleinen Parkplatz.

Parken

Parkplatz Seiser Toni - Privat

Bitte nicht im Pensionsbereich zu parken!

Koordinaten

DG
47.806070, 16.008390
GMS
47°48'21.9"N 16°00'30.2"E
UTM
33T 575502 5295238
w3w 
///zigarre.freundlichen.zuletzt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Klettersteigatlas Österreich - Kurt Schall - Hohe Wand - Wildenauersteig, Gebirgsvereinssteig Genuss Kletteratlas Österreich Ost Band 1 - Kurt Schall - Hohe Wand

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Wanderausrüstung, wobei die Mitnahme eines Helmes ratsam ist

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
3 km
Dauer
0:37 h
Aufstieg
231 hm
Abstieg
231 hm

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.