Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Hohe Acht im Nordschwarzwald: Von Hohenwart nach Dobel und zurück
Tour hierher planen Tour kopieren
Rennrad

Hohe Acht im Nordschwarzwald: Von Hohenwart nach Dobel und zurück

Rennrad · Schwarzwald
Profilbild von Siegbert Morlock
Verantwortlich für diesen Inhalt
Siegbert Morlock
  • /
    Foto: Siegbert Morlock, Community
  • /
    Foto: Siegbert Morlock, Community
  • /
    Foto: Siegbert Morlock, Community
  • /
    Foto: Siegbert Morlock, Community
  • /
    Foto: Siegbert Morlock, Community
  • /
    Foto: Siegbert Morlock, Community
  • /
    Foto: Siegbert Morlock, Community
  • /
    Foto: Siegbert Morlock, Community
  • /
    Foto: Siegbert Morlock, Community
  • /
    Foto: Siegbert Morlock, Community
  • /
    Foto: Siegbert Morlock, Community
  • /
    Foto: Siegbert Morlock, Community
m 700 600 500 400 300 200 70 60 50 40 30 20 10 km
Eine schweißtreibende Tour vom höchsten Pforzheimer Stadtteil Hohenwart hinunter ins Nagoldtal, dann hinauf nach Langenbrand, hinab ins Enztal, durch das Eyachtal und hinauf nach Dobel. Und dann über das Enztal und Igelsloch ins Nagoldtal nach Bad Liebenzell und überNeuhausen wieder zurück.
Strecke 74,1 km
4:19 h
1.370 hm
1.372 hm
Eine schweißtreibende Tour von der Biet-Höhe hinab ins Nagoldta, dann hinauf auf den Berg nach Langenbrand, wieder hinab ins Enztal, dann über das Eyachtal hinauf nach Dobel. Anschließend geht es zurück ins Enztal, wieder auf die Höhe hinauf nach Igelsloch, hinunter nach Bad Liegbenzell und danach über Monakam wieder auf die Biet-Höhe hinauf.
Höchster Punkt
708 m
Tiefster Punkt
299 m

Start

Koordinaten:
DD
48.835056, 8.730535
GMS
48°50'06.2"N 8°43'49.9"E
UTM
32U 480225 5409155
w3w 
///verkauft.mutig.worunter

Wegbeschreibung

Wir starten in Pforzheims höchstgelegenem Stadtteil Hohenwart. Bei der folgenden Abfahrt nach Unterreichenbach ins Nagoldtal passieren wir den Aussichtsturm Hohe Warte. Vom Nagoldtal geht es hinauf nach Kapfenhardt und Langenbrand und dann hinab ins Ental nach Höfen. Jetztradeln wir über die Enz und weiter ins Eyachtal. Dem folgen wir bis zur Eyachmühle, dann geht es ordentlich bergan nach Dobel hinauf. Von dort, dem höchsten Punkt unserer Tour, rollen wir wieder hinab ins Eztal und kommen über Höfennach Calmbach. Jetzt heißt es wieder Höhenmeter gewinnen, wir strampeln Richtung Oberreichenbach, biegen oben aber links ab und kommen über Siehdichfür nach Igelsloch und Zainen. Jetzt geht es wieder bergab. erst gemäßigt nach Maisenbach, dann ordentlicher bis nach Bad Liebenzell. Gut ausgeruht geht es jetzt wieder daran, Höhe zu gewinnen. Wir steigen hinauf nach Monakam, dann geht es weiter nach Neuhausen und über Hamberg und Schellbronn kommen wir wieder zurück nach Hohenwart. Die Hohe Acht hat sich geschlossen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
48.835056, 8.730535
GMS
48°50'06.2"N 8°43'49.9"E
UTM
32U 480225 5409155
w3w 
///verkauft.mutig.worunter
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
74,1 km
Dauer
4:19 h
Aufstieg
1.370 hm
Abstieg
1.372 hm

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.