Start Touren Hofkirchen: Wasserfallrunde
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Wanderung

Hofkirchen: Wasserfallrunde

· 2 Bewertungen · Wanderung · Hofkirchen im Mühlkreis
Verantwortlich für diesen Inhalt
WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Donau bei Niederranna
    / Donau bei Niederranna
    Foto: WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH/Kranzmayr
  • / Donau bei Niederranna
    Foto: WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH/Kranzmayr
  • / Donau bei Niederranna
    Foto: WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH/Kranzmayr
  • / Donau bei Niederranna
    Foto: WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH/Kranzmayr
m 700 600 500 400 300 200 8 7 6 5 4 3 2 1 km Startplatz Hofkirchen im Mühlkreis

Hofkirchen - Neubau - Annenblick (2,8 km) - Niederranna (3,5 km) - Klingelmühle (5,1 km) - Bockbachwasserfall (6 km) - Hofkirchen (8,1 km)

Aussichtsreich, geologische Highlights, mit Einkehrmöglichkeit

mittel
8,4 km
3:00 h
370 hm
370 hm
INTERESSANTE PUNKTE AM WEG:

Sagenhaftes Kulturleben:
  • Labyrinthe Hofkirchen i.M., drei Großlabyrinthe verbunden mit einem Wanderweg, www.labyrinthe-hofkirchen.at


Natur(t)raum & Bewegung:

  • Freibad Hofkirchen mit Beachvolleyballplatz
  • Donaublick Annenblick
  • Bockbach-Wasserfall

 

SPIRITUELLES WANDERN AM DONAUSTEIG:

NEUE WEGE GEHEN in der Gemeinde Hofkirchen durch vier Großlabyrinthe. Das Pflanzenlabyrinth, das Steinlabyrinth, das Kunstlabyrinth und das Baltische Rad sind mit einem Rundwanderweg verbunden. Das Labyrinth gehört zu den ältesten Symbolen der Menschheit und ist auf der ganzen Welt zu finden. Labyrinthe sind Orte der Entschleunigung, Begegnung, Stille und Wandlung. Ihr verschlungener Weg führt in die Mitte und wieder hinaus. Viele erkennen darin ein Sinnbild für den eigenen Lebensweg mit all seinen Wendungen. Am Anfang glauben wir, das Ziel schon vor Augen zu haben, aber so schnell geht es nicht. Da gibt es unerwartete Wendungen. Manchmal treibt uns der Weg ganz weit weg vom Ziel, bevor wir plötzlich unerwartet ankommen.
Während wir auf dem Weg sind, verlieren wir auch oft leicht den Überblick. Erst aus der Distanz betrachtet, verstehen wir
den verschlungenen Weg und merken, dass er wunderschön ist. Menschen fühlen sich im Labyrinth eingeladen, zur Ruhe zu kommen, sich selbst zu finden, dem Geheimnis des Lebens nachzuspüren.

Es lohnt sich, alle vier Labyrinthe zu erleben (bitte ca, 2,5 Stunden zusätzlich einplanen), wenn es sich zeitlich nicht ausgeht, liegen das Pflanzenlabyrinth und das Baltische Rad im Ort Hofkirchen direkt an der „Wasserfallrunde“. 

Veranstaltungen + Infos: www.labyrinthe-hofkirchen.at
Führungen unter: info@labyrinthe-hofkirchen.at

Ich nehme mir Zeit, ein Labyrinth zu beGEHEN.

Autorentipp

Labyrinthe Hofkirchen i. M.
.
Gehen Sie „Neue Wege“ und wandern Sie zu den drei Großlabyrinthen Begegnung, Innere Einkehr und Verwandlung.
outdooractive.com User
Autor

'WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH

Aktualisierung: 24.06.2019

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
597 m
Tiefster Punkt
281 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

gutes Schuhwerk notwendig (Donauleiten)

Weitere Infos und Links

Tourismusverband
Markt 8, 4142 Hofkirchen i.M.
Tel.: 0043(0)7285 70 11 Fax: 0043(0)7285 70 114
www.hofkirchen.at

DONAUSTEIG-WIRT ENTLANG DER STRECKE:

Gasthof Draxler
Niederranna 3, 4085 Wesenufer, Tel.: +43 7285 511, www.donau-urlaub.at
österreichische, bodenständige Kost und gute Tropfen aus dem urigen Weinkeller, 40 Betten

WEITERE BETRIEBE ENTLANG DER STRECKE:

Gasthof Froschauer, Markt 37, 4142 Hofkirchen i.M., Tel.: +43 7285 7025, Di Ruhetag
Hildes Treff – Radlertreff, Niederranna 62, 4085 Hofkirchen i.M., Tel.: +43 7285 6262, Apr.–Okt. ab 10.00 Uhr
Landgasthof Cafe Am Weiher, Am Weiher 22, 4142 Hofkirchen i.M., Tel.: +43 7285 24673, Ruhetag Okt.–Apr. Mo, Di; Mai–Sept. Mo
Gasthof Froschauer, Markt 37, 4142 Hofkirchen i.M., Tel.: +43 7285 7025, Di Ruhetag, 8 Betten

Start

Ortszentrum Hofkirchen (594 m)
Koordinaten:
Geographisch
48.482560, 13.811774
UTM
33U 412194 5370618
what3words 
///feste.trennt.nabel

Wegbeschreibung

Vom Startplatz in Hofkirchen (Marktplatz) folgen wir der Hauptstraße und in weiterer Folge dem Rundweg Pfarrkirchen bis nach Niederranna. Dort gehen wir allerdings links der Donau entlang. Bei einer Baumreihe vor ein paar Häusern biegen wir links ab und steigen die Donauleiten hinauf. Der Wanderweg führt auf wunderbaren Steigen durch den Wald und wir haben die Möglichkeit, einen kleinen Abstecher zum Bockbach Wasserfall zu machen. Wir verlassen den Wald und wandern durch Felder und Wiesen zurück nach Hofkirchen. Interessanter, sehr abwechslungsreicher Weg über die Donauleite hinunter nach Niederranna, der Donau entlang und wieder steil hinauf auf die Hochfl äche. Wunderbare Ausblicke und der Bockbachwasserfall sind weitere Höhepunkte. Routencharakteristik: Anspruchsvoller Rundweg durch die Donauleiten zum großen Strom mit viel Wald. Nicht unbedingt ein  „Runningerweg“ (Laufstrecke), sondern wegen der Steigung für trittsichere Wanderer. (Wanderschuhe empfehlenswert)

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Schiff: Anlegestelle in Niederranna
www.donauschiffahrt.de

Anfahrt

Auto:
Von Linz kommend: über die Nibelungenbrücke Richtung Rohrbach (B 127) - Puchenau - Ottensheim - Walding - Altenfelden - auf der Umfahrung Altenfelden dann nach links abbiegen - Richtung Oberkappel - Umfahrung Lembach - Hofkirchen i.M

Von Wels kommend: Richtung Eferding über Breitenaich, Eferding, Pupping, Haibach ob der Donau Schlögener Schlinge - dann bei der Donaubrücke Niederranna, über die Donau und Richtung Hofkirchen i.M.

Von Paussau/Deutschland kommend: Autobahnabfahrt Passau Mitte - Engelhartszell - Donaubrücke Niederranna - Hofkirchen i.M.

Parken

im Ortszentrum des Marktes Hofkirchen i. M., gegenüber der Raiffeisenbank

Koordinaten

Geographisch
48.482560, 13.811774
UTM
33U 412194 5370618
what3words 
///feste.trennt.nabel
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Wanderschuhe empfehlenswert

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,5
(2)
Erwin Humer 
11.04.2020 · Community
Gemacht am 11.04.2020
Foto: Erwin Humer, Community
Silvia Fesl-Schrott 
20.04.2018 · Community
Freitag, 20. April 2018, 16:23 Uhr
Foto: Silvia Fesl-Schrott, Community
Freitag, 20. April 2018, 16:23 Uhr
Foto: Silvia Fesl-Schrott, Community
Freitag, 20. April 2018, 16:23 Uhr
Foto: Silvia Fesl-Schrott, Community

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
8,4 km
Dauer
3:00h
Aufstieg
370 hm
Abstieg
370 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.