Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Höhenweg Richtung Salzkofel
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Höhenweg Richtung Salzkofel

Wanderung · Nationalparkregion Hohe Tauern
Verantwortlich für diesen Inhalt
Hohe Tauern - die Nationalpark-Region in Kärnten Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Foto: Tourismusverband Obervellach-Reißeck, Hohe Tauern - die Nationalpark-Region in Kärnten Tourismus GmbH
m 2000 1500 1000 8 7 6 5 4 3 2 1 km
Wanderung ins Bergparadies Kreuzeckgruppe mit einem schönen Blick zum nahen Tauernhauptkamm und im Süden reicht der Drei-Länder-Blick von den Dolomiten über die Karawanken bis zu den Julischen Alpen.
mittel
Strecke 8,9 km
3:45 h
1.336 hm
75 hm
2.488 hm
1.227 hm

Auffahrt mit der Panoramabahn Kreuzeck. Von der Bergstation führt die Wanderung von der Mernikalm weiter zur Mühldorfer Alm. Steiler werdend führt der Weg zur Salzkofelhütte und unserem Ziel, dem Salzkofel. Das herrliche Panorama belohnt einen für den anspruchsvollen Aufstieg.

Besonderheit: 1. Etappe des Kreuzeck Höhenweges

Autorentipp

Übernachtung und Einkehr in der Salzkofelhütte, Tel.+43 6769 214 655. 

 

Profilbild von Tourismusverband Obervellach-Reißeck
Autor
Tourismusverband Obervellach-Reißeck
Aktualisierung: 11.03.2022
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Salzkofel, 2.488 m
Tiefster Punkt
1.227 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Kondition und Trittsicherheit erforderlich. Besteigung des Salzkofels erfordert Schwindelfreiheit ist aber nicht all zu schwierig.

Weitere Infos und Links

Betriebszeiten der Panoramabahn Kreuzeck

Start

Bergstation Kreuzeckbahn (1.226 m)
Koordinaten:
DD
46.860572, 13.302641
GMS
46°51'38.1"N 13°18'09.5"E
UTM
33T 370623 5191068
w3w 
///unbekannt.erhebliche.haben

Ziel

Salzkofelgipfel

Wegbeschreibung

Man sollte die erste Auffahrt mit der Panoramabahn Kreuzeck nehmen, wenn man diese Tour an einem Tag durchführen möchte. Der Weg Nr. 342 führt uns von der Bergstation bis zur Mernikalm und von dort weiter auf die Mühldorfer Alm. Steiler werdend führt der Steig hinauf zur Waldgrenze, wo er vor den Mösernhütten einmündet. Der Weg quert nun den abschüssigen Hang hinauf zum zweiten Sattel von Roßeben und zieht durch steinige Hänge fast horizontal zur Salzkofelhütte, die wir nach etwa drei Stunden erreichen. Der Aufstieg zum Salzkofel ist sehr steil und bedarf einer weiteren Stunde, bis wir die Gipfelfelsen in einem großen Linksbogen unterhalb umgehen. Ohne besondere Schwierigkeiten folgen wir nun dem Steig und erreichen den Gipfel. Das herrliche Panorama lässt uns die Strapazen des Aufstieges vergessen.
Abstieg wie Aufstieg.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Auf der B 106 entweder von Spittal an der Drau oder von Mallnitz bis in den Ort Kolbnitz und dort den Hinweisen zur Kreuzeckbahn folgen. 

Koordinaten

DD
46.860572, 13.302641
GMS
46°51'38.1"N 13°18'09.5"E
UTM
33T 370623 5191068
w3w 
///unbekannt.erhebliche.haben
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
8,9 km
Dauer
3:45 h
Aufstieg
1.336 hm
Abstieg
75 hm
Höchster Punkt
2.488 hm
Tiefster Punkt
1.227 hm
Hin und zurück Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.