Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Höfats Überschreitung
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour Top

Höfats Überschreitung

· 6 Bewertungen · Bergtour · Allgäu
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion Verifizierter Partner 
  • Bergtour im Allgäu: Höfats Überschreitung
    / Bergtour im Allgäu: Höfats Überschreitung
    Video: Outdooractive
  • / Wasserfall im Hölltobel
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Aussichtsplattform im Hölltobel
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Gasthof Gerstruben
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Gasthof Gerstruben
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Gasthof Gerstruben
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Gerstruben
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Marienkappelle in Gerstruben
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Gerstrubener-Alpe
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Grashang an der Höfats
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Höfats
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Editors
  • / Besteigung des Höfats Gipfels
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Höfats Gipfel
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Höfats Gipfel
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Editors
  • / Höfats Gipfel
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Editors
  • / Höfats von Osten
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Editors
  • / Höfats Gipfel
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Editors
  • / Edelweiß an der Höfats
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Älplesattel
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Die bewirtschaftete Dietersbach-Alpe
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Die bewirtschaftete Dietersbach-Alpe
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Grober Routenverlauf der Tour ab der Biwakschachtel (roter Kreis)
    Foto: Christian Reiser, Outdooractive Redaktion
  • / Gasthof Gerstruben
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Besteigung des Höfats Gipfels
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
m 2500 2000 1500 1000 500 12 10 8 6 4 2 km Gasthof Gerstruben Dietersbach-Alpe Höfats (2258 m) Älpelesattel Gerstrubener-Alpe Gerstrubener-Alpe Marienkapelle Hölltobel Hölltobel
Rundtour vom Christlessee durch das Dietersbachtal auf die Höfats, einem der bekanntesten Gipfel der Allgäuer Alpen
schwer
13,2 km
7:00 h
1.045 hm
940 hm
Wir besteigen die Höfats, die südlich von Oberstdorf zwischen dem Oytal und dem Dietersbachtal liegt. Der Grasberg gilt als Wahrzeichen der Allgäuer Alpen und ist außerdem für seine ausgeprägte alpine Pflanzenwelt bekannt. Unser Weg führt durch ein langgezogenes Flusstal und über schmal gewundene Pfade hinauf zu den vier nahezu gleich hohen Gipfeln der Höfats, die dem Berg sein charakteristisches Aussehen verleihen. Sie teilen sich in zwei Gipfelpaare auf, die voneinander durch tiefe Scharten getrennt sind. Steile Gras- und Schrofenhänge machen die Tour sehr anspruchsvoll, zumal Sicherungen oft gar nicht oder nur unzureichend vorhanden sind. Deswegen ist die Tour ausschließlich erfahrenen Bergsteigern vorbehalten. 

Autorentipp

Die Tour vor dem Start in der Outdooractive App offline abspeichern.
Profilbild von Hartmut Wimmer
Autor
Hartmut Wimmer 
Aktualisierung: 07.09.2020
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Höfats Gipfel, 2.258 m
Tiefster Punkt
Christlessee, 1.243 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

DIe Tour ist nur bei trockenen Witterungsverhältnissen zu empfehlen, da der Weg bei Nässe oder Vereisung nur schwer begehbar ist. Voraussetzung sind auch Trittsicherheit, Schwindelfreiheit und Erfahrung im hochalpinen Gelände.

Start

Christlessee, Oberstdorf (921 m)
Koordinaten:
DG
47.367025, 10.302393
GMS
47°22'01.3"N 10°18'08.6"E
UTM
32T 598334 5246773
w3w 
///dehnung.erzählt.kehrten

Ziel

Christlessee, Oberstdorf

Wegbeschreibung

Vom Startpunkt am Christlessee überqueren wir die Trettachbrücke, dann biegen wir nach wenigen Metern links ab und folgen der Asphaltstraße, bis rechts ein Pfad Richtung Hölltobel abzweigt. Nachdem wir das Tobel durchquert haben, führt uns unser Weg rechterhand über eine Fahrstraße bis zum malerischen Dorf Gerstruben. Hier bietet sich eine erste Rast an, die mit einer Einkehr im Berggasthof Gerstruben und der Besichtigung der Marienkapelle aus dem 17. Jahrhundert verbunden werden kann. Weiter gehen wir an der Weggabelung links etwa 2,5 km ins Dietersbachtal (auch Gerstrubental) hinein, vorbei an der Gerstrubener-Alpe. Dann biegen wir erneut links auf eine Pfadspur ab, die sich über 2,5 km entlang Höfatswand steil den Grashang hinauf windet. Über einige Kletterstellen gelangen wir schließlich zum Gipfel der Höfats auf 2259 m. Oben hat man einen fantastischen Rundumblick über die benachbarten Allgäuer Hochalpen. Mit etwas Glück können wir Vorkommen alpiner Pflanzen wie Edelweiß und Enzian finden. Nach einer wohlverdienten Pause steigen wir über den Falkenberg (2003 m) und den Älpelesattel (1780 m) wieder hinunter. Unser Pfad trifft nach etwa 2 km auf den Wanderweg, der aus dem Oytal heraufkommt. Hier halten wir uns aber rechts und erreichen so nach 1,3 km die bewirtschaftete Dietersbach-Alpe. Von hier folgen wir dem Schotterweg zurück nach Gerstruben und zum Ausgangspunkt am Christlessee.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug bis Oberstdorf, vom Bahnhof dann mit der "Bergsteigerlinie" bis zur Haltestelle Christlessee

Koordinaten

DG
47.367025, 10.302393
GMS
47°22'01.3"N 10°18'08.6"E
UTM
32T 598334 5246773
w3w 
///dehnung.erzählt.kehrten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Komplette Bergtourenausrüstung

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,7
(6)
Michael Sedlacek
19.09.2019 · Community
Sehr schöne Tour mit wunderbaren Aussichten aber sehr anspruchsvoll. Bereits die Wegfindung im Aufstieg gestaltet sich schwierig, ohne gespeicherte GPS-Route kaum möglich. Ab der Biwakschachtel noch schwieriger. Keinerlei Schilder oder Markierungen nur überwachsene Tritte im Gras. Kletterstellen über der Biwakschachtel brüchig und im 2ten Grad. Sind ca. 100 hm unter dem Gipfel umgedreht.
mehr zeigen
Gemacht am 14.09.2019
Profilbild von Nina Bartmann
Nina Bartmann
Super schöne, aber anspruchsvolle Tour! Das Gestein in den Kletterpassagen ist sehr porös, hier ist große Vorsicht geboten. Die Tour sollte nur von sicheren Kletterern, ohne Höhenangst begangen werden. Ein Fehltritt oder falscher Griff wird auf dieser Tour nicht verziehen. Die Tourenbeschreibung war mehr als Gold wert. Ich habe sie vor der Tour offline abgespeichert. Da es hier keine Beschilderung gibt und die Wegführung nicht immer ersichtlich ist, habe ich mit allein durch die Karte der Tour orientiert!
mehr zeigen
Ulrich Zell
10.08.2017 · Community
An der Höfats gibt es nie Verletzte. Vorsicht ist geboten. Sehr anspruchsvoll. Wir haben umgedreht....
mehr zeigen
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

Grober Routenverlauf der Tour ab der Biwakschachtel (roter Kreis)
Steiler, aber gut gestufter Aufstieg auf den Mittelgipfel.
Auf der schmalen Gratschneide des Mittelgipfels mit Blick auf den bevorstehenden Grataufschwung zum Ostgipfel.
+ 2

Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
13,2 km
Dauer
7:00h
Aufstieg
1.045 hm
Abstieg
940 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit botanische Highlights Gipfel-Tour

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.