Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Hochsur alias Schafkogel - Variante, Hengstpass
Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour

Hochsur alias Schafkogel - Variante, Hengstpass

Skitour · Rosenau am Hengstpaß
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Linz Verifizierter Partner 
  • Zeit-Wege-Diagramm im Detail
    / Zeit-Wege-Diagramm im Detail
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Rotkreuz-Kapelle ~845m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Variante, hier 930m links abzweigen
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Beginn des Steilaufstieges links um 1090m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Ausstieg 1480m zum breiten Kamm
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Senke 1470m, Schlussanstieg zum Schafkogel
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Hexenturm vom Kreuz 1538m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Am höchsten Punkt 1550m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Tiefblick Langlaufzentrum Rosenau
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / 1538m Blick zum Maiereck bis Buchstein
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / P Hengstpasss-Straße ~885m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
m 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 7 6 5 4 3 2 1 km

Auf einen vielbesuchten und meist sicheren Schigipfel, jedoch teilweise als Variante zum vielbesuchten Normalweg. 

mittel
8 km
2:55 h
785 hm
785 hm

Zuerst am Normalweg ab und über die Rotkreuz-Kapelle Richtung Hochsur. Dann auf der Variante (wenn von Insidern gespurt vorteilhaft) zum Kamm und auf den Schafkogel. Vom Gipfel zur Paßstraße zurück abfahren, mit kleinem Gegenanstieg zur Hengstpass-Straße.

Autorentipp

Diagramm komplett ausdrucken:

In die Grafik klicken, rechte Maustaste "Grafik anzeigen" diese erscheint komplett. Wieder rechte Maustaste, "Grafik speichen unter" und mit Namen speichern. Dann kann man es korrekt, also ganz ausdrucken.

Profilbild von Karl Linecker
Autor
Karl Linecker 
Aktualisierung: 17.02.2019
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Schafkogel, 1550 m
Tiefster Punkt
Tiefpunkt. n. Rotkreuz-Kapelle, 840 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

In der Regel ziemliche sichere Tour.

Start

Hengstpass-Straße ~885 m (884 m)
Koordinaten:
DG
47.690005, 14.469552
GMS
47°41'24.0"N 14°28'10.4"E
UTM
33T 460194 5281982
w3w 
///arzneimittel.essen.ältesten

Ziel

Parkplatz Puglalm ~885 m

Wegbeschreibung

Wegbeschreibung: Siehe auch detailliertes "Zeit-Wege-Diagramm in der Bildergalerie".

ANSTIEG: Vom Parkplatz (885 m) bergab zur Rot-Kreuz-Kapelle. Wir folgen links der Forststraße zum Tiefpunkt ~(840 m), um 865 m kann man rechts die Kehre abkürzen. Weiter auf der Forststraße mit guten Aussichtspunkten bis 930 m, wo die Abkürzung einmündet.  Gleich darauf verlassen wir den Normalweg zum Hochsur links. Über fast baumfreis Gelände (Kahlschlag) steigen wir an, dann rechts kurz durch den Wald zur nächsten Lichtung. Um 1075 m sollten wir einen Forstweg treffen, kurz folgen bis 1090 m. Nun links über eine breite Steilstufe bergan, um 1200 m über eine weiteren Forstweg. Auch hier sind nur wenige Bäume, Spitzkehren sind zeitweise nötig. Ab ca. 1350 m folgt ein lichter Lärchenwald, der uns ebenfalls teils steil zum Grat bringt, Ausstieg um 1480 m. Nun rechts durch eine kleine Senke, am breiten, aussichtsreichen und baumfreien Kamm direkt zum Gipfelkreuz vom Hochsur (Schafkogel) 1538 m. Es lohnt sich, wenige Minute weiter zum höchsten Punkt zu gehen, gigantische Aussicht zur Kreuzmauer, zum Scheiblingstein und Pyhrgas, weiter rechts zum Warscheneck, Spitzmauer und zum Prielkamm. Tiefblick ins Langlaufzentrum Rosenau. 730 HM und fast 2 Std.

ABFAHRT: Zurück zum Kreuz, dort lohnende Rast. Beste Aussicht auf's Maiereck, Tamischbachturm und Hexenturm. Nach dem Kamm, durch die kleine Senke (1470 m, links geht der Normalweg hinab) und auf 1480 m links, annähernd am Anstiegsweg abfahren. Man kann um ca. 1300 m nach links zum Normalweg wechseln. Wir halten uns nach dem Jagerstand (1175 m) rechts, erreichen die Lichtung und fahren rechts auf der Straße bis ~930 m ab. Dieser folgen wir bis zum Tiefpunkt und zur Rot-Kreuz-Kapelle (845 m). Ein kurzer Anstieg und wir sind an der Paßstraße beim Parkplatz (~885 m). 55 HM und 1 Std. gemütlich.

Insgesamt: 785 HM, ca. 8 km und fast 3 Std. Geh- und Fahrzeit.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Keine geeigneten Busverbindungen im Winter.

Anfahrt

Vom Autobahnknoten A1 über die A9 bis zur Ausfahrt Roßleiten und durch Windischgarsten. Weiter über Rosenau auf den Hengstpass (14 km ab der A9) und noch rd. 1,3 km hinab bis zum Parkplatz links nach der Karlhütte.

Aus dem Ennstal über Altenmarkt/St.Gallen, Ober- u. Unterlaussa bis vor die Karlhütte, dann rechts parken.

Parken

Einige Parkplätze gut 10 Stk. Nähe Startpunkt um 885 m.

Koordinaten

DG
47.690005, 14.469552
GMS
47°41'24.0"N 14°28'10.4"E
UTM
33T 460194 5281982
w3w 
///arzneimittel.essen.ältesten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Freytag & Berndt WK5501, Nationalpark Kalkalpen 1:35.000

Austriamap O.Ö. auf Handy

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

 Schitourenausrüstung, Harscheisen zur Sicherheit mitnehmen.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
8 km
Dauer
2:55h
Aufstieg
785 hm
Abstieg
785 hm
Streckentour Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour freies Gelände Wald

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.