Start Touren Hochstuhl - ab Stouhütte über die Johannsenrinne
Teilen
Merken
Tour hierher planen
Fitness
Skitour

Hochstuhl - ab Stouhütte über die Johannsenrinne

Skitour • Carnica-Region Rosental
outdooractive.com User
Verantwortlich für diesen Inhalt
Andreas Wind 
  • Klagenfurte Spitze und Hochstuhl
    / Klagenfurte Spitze und Hochstuhl
    Foto: Andreas Wind, Community
  • /
    Foto: Andreas Wind, Community
  • 180°-Rinnenpanorama
    / 180°-Rinnenpanorama
    Foto: Andreas Wind, Community
  • /
    Foto: Andreas Wind, Community
  • Richtungsänderung
    / Richtungsänderung
    Foto: Andreas Wind, Community
  • Das letzte Drittel
    / Das letzte Drittel
    Foto: Andreas Wind, Community
  • Ausstieg
    / Ausstieg
    Foto: Andreas Wind, Community
Karte / Hochstuhl - ab Stouhütte über die Johannsenrinne
1200 1500 1800 2100 2400 m km 2 4 6 8 10

Ein anspruchsvoller Klassiker, der aufgrund seiner Exposition lange mit Pulverschnee dienen kann und sogar bis April/Mai noch schönen Firn bietet.
schwer
10,7 km
5:00 h
1280 hm
1280 hm
Anfahrt: Feistritz im Rosental - Bärental/Bärentalstraße bis Winterparkplatz bei der Stouhütte. Die Straße wird auch im Winter bis hier her geräumt.

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
2237 m
960 m
Höchster Punkt
Hochstuhl (2237 m)
Tiefster Punkt
Stouhütte (960 m)
Exposition
NOSW

Start

Stouhütte (996 hm)
Koordinaten:
Geographisch
46.468193, 14.156655
UTM
33T 435250 5146414

Ziel

Hochstuhl

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz aus folgt man der Forststraße. Vorbei am Sommerparkplatz (wenn man Glück hat, kann man bis hier her fahren) und der Johannsenruhe gelangt man nach etwa 45-60 Minuten zur Karkurve.

Hier betritt man freies Gelände. Man steigt über das immer steiler werdende Hochstuhlkar durch die markante Rinne (Achtung! Auf etwa 1740m links halten! Hier zweigt rechts die Gipfelrinne ab.) bis knapp unter den Grat. Dieser Teil der Tour kann bereits von der Johannsenruhe aus gut überblickt werden.

Beim Grat angekommen zweigt rechts ein erst sehr spät sichtbarer Rinnenast ab, dem man weitere rund 100hm bis zu einer kleinen Scharte folgt, wo die Rinne endet. Nun quert man einen kurzen, steilen Osthang, bis man auf die Südabdachung knapp unterhalb des Gipfels gelangt, über die man in wenigen Minuten den Gipfel erreicht.

Für die Abfahrt stehen mehrere Varianten zur Verfügung.
1) wie Aufstieg
2) nach Westen in Richtung Weinasch und durch die Grüne Ries'n zur Karkehre
3) in NO-Richtung, an der Klagenfurter- und Edelweisspitze vorbei zum Bielschitza-Sattel und von da unter der Westflanke der Bielschitza zur Klagenfurter Hütte und weiter ins Bärental.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.

Kommentare und Bewertungen (1)

outdooractive.com User
Community
26.03.2015
Hallo Andreas, vielen Dank für diese ausführliche Tourenbeschreibung. Wir haben Deine Tour mit dem TOP-Siegel ausgezeichnet!

Schwierigkeit
schwer
Strecke
10,7 km
Dauer
5:00 h
Aufstieg
1280 hm
Abstieg
1280 hm
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·
Keine aktuellen Berichte

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.