Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Hochsalm bis Mittagstein von Scharnstein, Almtal
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Hochsalm bis Mittagstein von Scharnstein, Almtal

· 1 Bewertung · Wanderung · Scharnstein
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Linz Verifizierter Partner 
  • Zeit-Wege-Diagramm im Detail
    Zeit-Wege-Diagramm im Detail
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
m 1400 1200 1000 800 600 12 10 8 6 4 2 km
Rundtour über vier Gipfel im Alpenvorland von Oberösterreich.
mittel
Strecke 13,9 km
4:55 h
1.070 hm
1.070 hm
1.405 hm
750 hm
Vom Güterweg zum anspruchsvolleren Maisenkögerl. Übergang auf Forststraßen zum Hutkogel und Anstieg zum Hochsalm. Gratübergang zum Mittagstein und meist auf Forstwegen zum Ausgangspunkt zurück.

Autorentipp

Diagramm komplett ausdrucken:

In die Grafik klicken, rechte Maustaste "Grafik anzeigen" diese erscheint komplett. Wieder rechte Maustaste, "Grafik speichen unter" und mit Namen speichern. Dann kann man es korrekt, also ganz ausdrucken.

Profilbild von Karl Linecker
Autor
Karl Linecker 
Aktualisierung: 31.03.2022
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Hochsalm, 1.405 m
Tiefster Punkt
Güterweg Hamberg, 750 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Keine.

Start

Güterweg Hamberg 750 m (753 m)
Koordinaten:
DD
47.898431, 13.984421
GMS
47°53'54.4"N 13°59'03.9"E
UTM
33T 424094 5305510
w3w 
///männer.freund.kuss

Ziel

Güterweg Hamberg 750 m

Wegbeschreibung

Wegbeschreibung:   Siehe auch detailliertes "Zeit-Wege-Diagramm in der Bildergalerie".

ANSTIEG: Man folgt rechts vom Güterweg dem Weg Nr. 437, zuerst durch dichten Wald auf einem alten Karrenweg bis zu einer Forststraße 855 m. Hier nach links, leicht abwärts zu einer Forststraßen-Abzweigung mit Bankerl. Rechts bergan folgen, dann links am Pfad durch eine Senke zu einem Altar bzw. zum Platz der Freundschaft. Nun etwas ab und ausgesetzt südseitig queren, bis uns dünne Seile und Ketten den Weg zum Gipfel vom Maisenkögerl 945 m weisen. 210 HM und 25 Minuten. Man muss kurz auch mal zupacken, also etwas anspruchsvoll.

Den gleichen Weg zurück und dann rechts (850 m) der Forststraße folgen. Um 920 m rechts abkürzen, die Forststraße queren (945 m), bis wir um 1030 m links zum Hutkogel aufsteigen können. Hier ist abgeholzt (wegen Schneedruck) und ein Jungwald gesetzt, dafür hat man freien Ausblick. Am Hutkogel (1.054 m) ist ein kleines Kreuz, einige Bäume vom Windwurf liegen nach dem Gipfel noch am Boden.

Zurück zur Abzweigung und kurz links an bis zur Forststraße um 1035 m. Wir folgen links und erreichen eine Wegtafel um 1065 m, wo wir rechts abbiegen. (Hier kommen wir zurück). Der Forstweg wird bald steiler, wir folgen dem Pfad, um 1180 m kurz rechts auf der Forststraße bis 1200 m und links ab. Bald sind wir wieder im Hochwald. Um 1310 m mündet von rechts der Pfad 436 von Tießenbach ein. Der Wald ist licht und nieder. Über eine Steilstufe geht’s zum Kamm, einige kleine Auf und Abs und der Hochsalm 1.405 m ist erreicht. Guter Blick ins Tote Gebirge (Priel bis Schönberg und bis zum Traunstein). 800 HM und 1 3/4 Std. Gehzeit vom Parkplatz, einigermaßen flott.

ÜBERGANG: Am Grat geht es abwärts, einige Bäume vom Windwurf liegen quer. Über kleine Gegenanstiege passieren wir die Wegtafel „Enzenbachmühle“ (1300 m) und gehen gerade weiter. Einige m an und wieder hinab, der Gratweg wird etwas alpin, wir haben einen schönen Blick zu Mittagstein. Dann kommen wir zur Tafel nach Steinbach links (1150 m), gerade weiter ist der Gezimmerten Brunnen im Wald (1140 m). Nochmals etwas an (1155 m) durch eine kleine Senke (1140 m) und nun steil, zuletzt durch eine Latschengasse zum Mittagstein (1.260 m). Der 4. Gipfel ist geschafft, wieder herrliche Aussicht, auch zur Falken- und Kremsmauer. 190 HM und fast 1 ¼ Std. Gehzeit.

ABSTIEG: Zur Senke (1140 m) zurück, rechts dem Pfad bergab folgen bis wir bald auf die Markierung treffen. Wir kommen zur Wolfswiesen-Jagdhütte (1045 m) im Hochwald und sind gleich auf einer Forststraße. Nun gerade eher links weiter leicht bergan bis ca. 1105 m. Dann leicht fallend bis zur Tafel wo wir am Morgen zum Hochsalm abgezweigt sind (ca. 1065 m). Auf dem Umkehrplatz (1035 m) kann man rechts die Forststraße abkürzen, wir sind am Anstiegsweg und queren die Forststraße 2 mal, bis wir um 920 m dieser dann folgen. Vorbei am Abzweig zum Maisenkögerl, einige m an und rechts hinab zum Parkplatz am Güterweg (750 m). Eher gemütlich 80 HM und fast 2 Std.

Insgesamt: 1070 HM und fast 5 Std. Gehzeit einigermaßen zügig.

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Nach Scharnstein über Gmunden (Ausfahrt Regau A1) oder über Pettenbach (Ausfahrt Vorchdorf) bzw. von der A 9 Pyhrnautobahn über die Ausfahrt Ried im Traunkreis, Richtung Scharnstein. Nach den Kreisverkehren Umfahrung Pettenbach kommend befindet sich die Abzweigung links, ~ 200 m vor der Ortstafel Scharnstein. Auf dem Güterweg Hamberg in einigen Kehren 3,2 Kilometer bis zum Parkplatz des Hochsalmanstieges (Wegtafel).

Parken

Kleinerer Parkplatz links und rechts am Güterweg Hamberg auf 750 m.

Koordinaten

DD
47.898431, 13.984421
GMS
47°53'54.4"N 13°59'03.9"E
UTM
33T 424094 5305510
w3w 
///männer.freund.kuss
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Freytag & Berndt WK 5501; 1:35.000; Nationalpark Kalkalpen - Pyhrn-Priel Region...

Austriamap O.Ö. auf Handy

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Wanderausrüstung, dem Wetter angepasst.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Brigitte Leibetseder
20.03.2022 · Community
Gemacht am 14.03.2022

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
13,9 km
Dauer
4:55 h
Aufstieg
1.070 hm
Abstieg
1.070 hm
Höchster Punkt
1.405 hm
Tiefster Punkt
750 hm
Rundtour aussichtsreich Gipfel-Tour

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 4 Wegpunkte
  • 4 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.