Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Hochplatte Südvariante ab Mühlau
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Hochplatte Südvariante ab Mühlau

· 1 Bewertung · Wanderung · Chiemgau
Profilbild von Günter Löttrich
Verantwortlich für diesen Inhalt
Günter Löttrich
  • Herbstfarben
    / Herbstfarben
    Foto: Günter Löttrich, Community
  • / Kampenwand
    Foto: Günter Löttrich, Community
  • /
    Foto: Günter Löttrich, Community
  • / Hochplatte
    Foto: Günter Löttrich, Community
  • / Piesenhauser Hoch-Alm
    Foto: Günter Löttrich, Community
  • / Chiemsee
    Foto: Günter Löttrich, Community
  • / Chiemgau
    Foto: Günter Löttrich, Community
  • / Chiemgau
    Foto: Günter Löttrich, Community
  • / Gipfel Hochplatte
    Foto: Günter Löttrich, Community
  • / Chiemgau
    Foto: Günter Löttrich, Community
  • / Oberauer Brunst-Alm
    Foto: Günter Löttrich, Community
  • / Hochplatte
    Foto: Günter Löttrich, Community
  • / Schwammerl
    Foto: Günter Löttrich, Community
m 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 400 10 8 6 4 2 km
Mittellange Rundtour im Chiemgau, im Schatten der Kampenwand.
mittel
Strecke 10,7 km
4:41 h
1.006 hm
1.007 hm
Mittellange Tour auf teils steilen und rutschigen Bergpfaden, die Trittsicherheit und etwas Kondition erfordert.
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.582 m
Tiefster Punkt
619 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Der Aufstieg für die Tour sollte, wenn möglich, über das Ramsental erfolgen, da die Nordseite sehr rutschiges und felsiges Gelände aufweist, was beim Abstieg nicht unproblematisch sein kann.

Start

Dalsenparkplatz in Mühlau (619 m)
Koordinaten:
DG
47.728520, 12.393330
GMS
47°43'42.7"N 12°23'36.0"E
UTM
33T 304542 5289418
w3w 
///sollen.entlastung.angestellten

Ziel

Dalsenparkplatz in Mühlau

Wegbeschreibung

Start am Wanderparkplatz in Mühlau auf der Forststraße am Mühlbach entlang. An der ersten Verzweigung den linken Weg mit Wegweiser zur Hochplatte folgen. Nach einigen Minuten scharf rechts abbiegen und weiter auf dem Forstweg mäßig steil bergauf im Ramsental Richtung Hochplatte gehen.

An der nächsten Abzweigung links halten, der Weg geht hier in einen Bergpfad über und führt am Bach entlang immer steiler werdend bergauf. Es geht über Steine und Wurzeln durch feuchtes Gelände hauptsächlich durch Wald und Serpentinen immer Richtung Hochplatte. Mehrere Querungen des Baches sind zu meistern.

Die nächste Abzweigung im Wald führt nach links Rchtung Hochplatte und Kampenwand.

Jetzt kann am Sattel ein Abstecher nach links zur Piesenhauser Hochalm (15min. einfach) genommen werden oder der direkte Aufstieg nach rechts zur Hochplatte begonnen werden.

Erst schöner Kiesweg, der bei einem weiteren Sattel, nach rechts abzweigend, in einen steilen, steinigen und rutschigen, mit Felsen durchsetzten Bergpfad zum Gipfel führt.

Abstieg erfolgt nun direkt nach Süden auf steilem Bergpfad (ohne Beschilderung am Gipfel) in Richtung zur Oberauer Brunst-Alm. Sehr steiler Bergpfad über Wiesenhang, der Trittsicherheit erfordert.

Ab der Alm weiterer Weg etwas breiter werdender Bergpfad, teils durch Wald, zurück nach Mühlau.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Über die B305 nach Marquartstein, dann die Abzweigung auf die B307 Richtung Schleching nehmen und weiter bin nach Mühlau. Im Ort am Sägewerk vorbei in die Dalsenstraße zum Wanderparkplatz.

Parken

Wanderparkplatz "Dalsenparkplatz" in Schleching-Mühlau. Gebührenfrei (Stand Oktober 2017)

Koordinaten

DG
47.728520, 12.393330
GMS
47°43'42.7"N 12°23'36.0"E
UTM
33T 304542 5289418
w3w 
///sollen.entlastung.angestellten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Trekkingschuhe mit gutem Profil. Wanderstöcke unbedingt zu empfehlen.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,0
(1)
Prisca Preyer 
27.04.2019 · Community
Schade, dass in der Beschreibung nicht steht, dass sich der Forstweg bis zum beginnenden Bergpfad sehr lange zieht. Das nimmt der Wanderung enorm an Attraktivität. Es gibt deutlich schönere Touren auf die Hochplatte. Der Abstieg über die Oberauer Brunst Alm ist sehr schön. Wir haben die Tour Ende April gemacht, da muss man noch mit kleineren Schneefeldern und umgestürzten Bäumen rechnen.
mehr zeigen
Foto: Prisca Preyer, Community
Foto: Prisca Preyer, Community
Foto: Prisca Preyer, Community

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
10,7 km
Dauer
4:41 h
Aufstieg
1.006 hm
Abstieg
1.007 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.