Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Hochlantsch
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderungempfohlene Tour

Hochlantsch

Wanderung · Oststeiermark
Profilbild von Joachim Lucht
Verantwortlich für diesen Inhalt
Joachim Lucht
  • /
    Foto: Joachim Lucht, Community
  • /
    Foto: Joachim Lucht, Community
  • /
    Foto: Joachim Lucht, Community
  • /
    Foto: Joachim Lucht, Community
  • /
    Foto: Joachim Lucht, Community
  • /
    Foto: Joachim Lucht, Community
  • /
    Foto: Joachim Lucht, Community
  • /
    Foto: Joachim Lucht, Community
  • /
    Foto: Joachim Lucht, Community
  • /
    Foto: Joachim Lucht, Community
  • /
    Foto: Joachim Lucht, Community
  • /
    Foto: Joachim Lucht, Community
m 1600 1400 1200 1000 800 3,5 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km
Abwechslungsreiche Wanderung durch Wald und Gratweg entlang mit guter Aussicht.
mittel
Strecke 3,9 km
2:30 h
750 hm
750 hm
1.722 hm
1.019 hm

Autorentipp

Besteigung über den Klettersteig möglich.

Alternative Aufstiegsroute ab Teichalmsee.

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Hochlantsch, 1.722 m
Tiefster Punkt
Zirbisegger, 1.019 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Die steilen Holztreppen können nach Regen sehr rutschig sein.

Klettersteig nur mit Helm und Klettersteigset begehen.

Start

Zirbisegger (1.005 m)
Koordinaten:
DD
47.374334, 15.422528
GMS
47°22'27.6"N 15°25'21.1"E
UTM
33T 531897 5246850
w3w 
///ergriff.öffnen.werkzeuge

Ziel

Zirbisegger

Wegbeschreibung

Die Tour startet am Parkplatz beim Zirbisegger und führt Richtung Süden über eine Wiese in den Wald hinein. Bald sieht man links die Abzweigung zum Klettersteig Franz Scheikl. Man folgt dem Weg und kommt an einem Brunnen vorbei zur Lichtung. Von hier gelangt man über Holztreppen zur Kapelle Schüsserlbrunn und weiter zur Einkehr Steirischer Jokl. Über die Terasse zweigt man links Richtung Gipfel vom Hochlantsch ab. Über Serpentinen und teils größere Felsstufen gelangt man nun zum Grat und von dort zum Gipfel.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Von St. Jakob - Breitenau nach Süden in Richtung Magnesitbergbau.

Parken

Am Ökopark Hochreiter gegen geringe Gebühr (1 EUR) Parkmöglichkeiten vorhanden.

Koordinaten

DD
47.374334, 15.422528
GMS
47°22'27.6"N 15°25'21.1"E
UTM
33T 531897 5246850
w3w 
///ergriff.öffnen.werkzeuge
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

NL 33-02-23 West - PERNEGG

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Übliche Ausrüstung für eine alpine Wanderung.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Joachim Lucht
21.11.2018 · Community
Hallo Eduard, danke für den Hinweis. Ich habe den Text angepasst.
mehr zeigen
Eduard F. Schwarzbach 
06.11.2018 · Community
Hallo, in der Wegbeschreibung ist leider ein Fehler, die Tour startet nicht am Parkplatz beim Ökopark Hochreiter, sondern am Parkplatz beim Zirbisegger. lg Eduard
mehr zeigen

Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
3,9 km
Dauer
2:30 h
Aufstieg
750 hm
Abstieg
750 hm
Höchster Punkt
1.722 hm
Tiefster Punkt
1.019 hm
Rundtour Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch Gipfel-Tour Von A nach B

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.