Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Hochkogel - Triftsteig mit Bikeanfahrt, Reichraming
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour Top

Hochkogel - Triftsteig mit Bikeanfahrt, Reichraming

· 1 Bewertung · Bergtour · Oberösterreichische Voralpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Linz Verifizierter Partner 
  • Zeit-Wege-Diagramm im Detail
    / Zeit-Wege-Diagramm im Detail
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Marterl 360m, gegenüber Parkplatz
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Einstieg Triftsteig 515m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Am Triftsteig um 515m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Schmaler Steig nach dem Wasserfall ~525m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Endpunkt Triftsteig beim Schleierfall 544m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Hochschlachtsteig 630m, Teufelskrallen und Alpendiestel
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Felsformationen am Hochschlachtsteig um 760m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Anlaufalm 982m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Anlaufalm mit Kl. Buchstein vom Hochkogelanstieg
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Wegkreuz 1050m vor dem Hochkogel
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Hochkogel 1257m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Abstieg am Annerlsteg auf 900m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Wildrosen am Annerlsteg um 580m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Schleierfall 544m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Klaushütte 488m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
m 1400 1200 1000 800 600 400 200 40 35 30 25 20 15 10 5 km Schleierfall 544m Hochkogel 1257m Anlaufalm 982m Klaushütte 488m Klaushütte 488m P ca. 360m P ca. 360m

Herrliche und abwechslungsreiche Tour im Reichraminger Hintergebirge mit Radanfahrt, leichtem Klettersteig und Gipfelbesteigung, teils auf anspruchsvollen Wegen, mit Einkehrmöglichkeit auf der Anlaufalm.

mittel
40,6 km
5:55 h
960 hm
960 hm

Am Radweg bis zur Gr. Klause und zum Einstieg des Triftsteiges. Begehung des leichten Klettersteiges am "Großem Bach" bis zum Schleierfall. Anstieg durch Hochschlacht-Schlucht zur Anlaufalm und Aufstieg zum Hochkogel. Abstieg über den Annerlsteg zum Radparkplatz und Rückfahrt auf guter Schotterstraße.

Autorentipp

Um die Diagramme und Fotos größer sehen und ausdrucken zu können, oben ins Diagramm 1x klicken (linke Maustaste). Grafik erscheint komplett. Mit der rechten Maustaste „speichern unter „ und abspeichern. Dann kann man es korrekt, also ganz ausdrucken.

Profilbild von Karl Linecker
Autor
Karl Linecker 
Aktualisierung: 17.12.2018
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Hochkogel, 1.157 m
Tiefster Punkt
Letzter P gebührenfrei, 350 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Auch wenn der Klettersteig leicht ist, sind viele feuchte Stellen, daher Vorsicht!

Start

P Dirnbach 360 m (377 m)
Koordinaten:
DG
47.877954, 14.451935
GMS
47°52'40.6"N 14°27'07.0"E
UTM
33T 459020 5302880
w3w 
///verschiedene.lehrbuch.gewinne

Ziel

P Dirnbach 360 m

Wegbeschreibung

Wegbeschreibung:   Siehe auch detailliertes "Zeit-Wege-Diagramm in der Bildergalerie".

AUFSTIEG: Vom Parkplatz Dirnbach (~360 m) zuerst 4 km auf der Asphaltstraße zum Anzenbachschranken, dann rechts am Gr. Bach entlang zur Klaushütte (488 m) weitere 8,4 km. Nun weiter zum Beginn des Triftsteiges auf 515 m, wo man das Rad parken kann. 15,8 km Gesamtstrecke, 155 HM und 1 Std. Fahrzeit.

Begehung des Klettersteiges A/B von 515 m, mit vielen Auf und Abs, bis zur Brücke beim Schleierfall 544 m. In Summe etwa 165 HM und 3/4 Std. Nun erfolgt der anspruchsvolle Anstieg neben dem Hochschlachtbach. Steil zu einem Bankerl um 630 m, kurz ab und vorbei an Felsformationen, immer gute Aussichtspunkte. Zuletzt im Hochwald ansteigen, bis man die freien Flächen der Alm erreicht. Eine Wegtafel auf 954 m weist und den WEG 488 zur Anlaufalm. Etwas ab zu einem Bründl (940 m), dann am Forstweg zur Anlaufalm 982 m queren. Gute Rastmöglichkeit. Man kann weglos über die Almwiese ansteigen und erreicht das sichtbare Wegkreuz. Nun wieder am Pfad etwas ab, über einen Zaun und zum kleinen Kreuz des Hochkogels 1157 m. 770 HM und <2 3/4 Std. Anstieg.

ABSTIEG: Im Wald etwas mühsam nach Süden zum Waldrand, dann sichtbar zu einem Forstweg und rechts zum Bründl (940 m), das wir vom Anstieg kennen. Hinauf zur Wegtafel 954 m und nun am Annerlsteg (WEG 487 m) weiter. Steil im Hochwald zu einem Forstweg 915 m hin ab, leicht steigend auf 930 m und zur Tafel auf 900 m, wo wir links absteigen. Wir kommen zu einem weiteren Forstweg um 755 m, kurz links folgen, dann wieder steil rechts ab, bis wir die Forststraße (Radstrecke) im Talgrund erreichen. 100 m links und wir sind beim Raddepot (515 m). 35 HM und > 1 1/4 Std.

Nun knieschonend leicht fallend 15,8 km zurück zum Ausgangspunkt. Weniger als 1 Std.

Insgesamt: 960 HM; 31,5 km mit dem Rad und <6 Std. Geh- und Fahrzeit.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Ennstalbahn zum Bahnhof Reichraming. www.oebb.at

Mit dem Rad zum Ausgangspunkt auf 360 m.

Anfahrt

Auf der Ennstalbundestraße B 115 von Steyr bis nach Reichraming (oder von Amstetten über Weyer). Dann über die Enns-Brücke und links entlang vom Reichramingbach bis Dirnbach. Von der Bundesstraße rd. 2,7 km bis zum Ausgangspunkt.

Parken

Letzter gebührenfreier Parkplatz mittlerer Größe um 360 m. Gebührenpflichtige Parkplätze entlang der 4 km langen Asphaltstraße, bis zum Anzenbachschranken (teuer).

Koordinaten

DG
47.877954, 14.451935
GMS
47°52'40.6"N 14°27'07.0"E
UTM
33T 459020 5302880
w3w 
///verschiedene.lehrbuch.gewinne
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Freytag & Berndt, WK Blatt 5501; 1:35.000; Nationalpark Kalkalpen. Austriamap digital auf Handy.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Eventuell Klettersteigset!


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Uli Hofbauer
13.12.2015 · Community
Eine spannende und wunderschöne Wanderung, auch mit seilvericherten Kindern
mehr zeigen
Triftsteig
Foto: Uli Hofbauer, Community
Uli Hofbauer
08.11.2015 · Community
Triftsteig
Foto: Uli Hofbauer, Community

Fotos von anderen

Triftsteig
Triftsteig

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
40,6 km
Dauer
5:55h
Aufstieg
960 hm
Abstieg
960 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights Gipfel-Tour ausgesetzt versicherte Passagen Kletterstellen

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.