Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Hochkogel Klettersteig - Schönberg
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung

Hochkogel Klettersteig - Schönberg

Wanderung · Traunsee
Profilbild von Martin II
Verantwortlich für diesen Inhalt
Martin II
  • vom Parkplatz zur Mittereckeralm
    vom Parkplatz zur Mittereckeralm
    Foto: Martin II, Community
m 2000 1500 1000 500 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Überschreitung des toten Gebirges im Westen: Parkplatz Hochkogelhaus - Hochkogel - Hochkogel Klettersteig - Eishöhle - Schönberg - Ischler Hütte - Rettenbachalm
Strecke 17,6 km
8:00 h
1.980 hm
1.760 hm
2.091 hm
512 hm
Lange Tagestour vom Parkplatz Glimbachtal (nähe Offensee) über den Hochkogel und Schönberg (2090 m) zur Rettenbachalm. Bei der Ebenseer-Hochkogelhütte kann der sehr gut gesicherte Hochkogel-Klettersteig (C/D) bestiegen werden.

Autorentipp

Der weg übers Feuertal und den Ostgrat auf den Schönberg ist deutlich interessanter als der Normalweg. Im Feuertal kann mit einem kleinen Umweg die Eishöhle besichtigt werden. Der leicht ausgesetzte Ostgrat bietet eine zusätzliche leichte Herausforderung auf den Schönberg.
Höchster Punkt
Schönberg, 2.091 m
Tiefster Punkt
512 m

Start

Parkplatz Glimbachtal (511 m)
Koordinaten:
DD
47.753604, 13.766527
GMS
47°45'13.0"N 13°45'59.5"E
UTM
33T 407551 5289651
w3w 
///apfelsaft.bewunderte.anfertigung

Ziel

Rettenbachalm

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz Glimbachttal auf dem Weg 211 zur niederen Mittereggeralm und weiter zum Mittereggerstüberl. Von dort beginnt der Aufstieg auf den Hochkogel über die Ebenseer-Hochkogelhütte. 10 Minuten von der Hochkogelhütte entfernt in Richtung Süden liegt der Hochkogelklettersteig. Für den weiteren Weg auf den Schönberg gibt es zwei Routen. Der Normalweg geht über Weg 227 von der Westseite auf den Schönberg. Der interessantere Aufstieg geht auf Weg 230 durch das Feuertal über den Ostgrat (leicht ausgesetzt) auf den Schönberg. Zusätzlich kann man im Feuertal die Eishöhle besichtigt werden. Vom Schönberg-Gipfel geht´s über die Westseite hinunter zur Ischlerhütte. Von der Ischlerhütte erfolgt nach dem Beerensattel der Abstieg über einen gut markierten Waldweg zum Parkplatz der Rettenbachalm.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Ebensee in Richtung Bad Ischl --> Abfahrt Richtung Offensee --> beim E-Werk rechts abbiegen und bis zum Schwarzenbach Parkplatz

Koordinaten

DD
47.753604, 13.766527
GMS
47°45'13.0"N 13°45'59.5"E
UTM
33T 407551 5289651
w3w 
///apfelsaft.bewunderte.anfertigung
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Sofern der Klettersteig am Programm steht, Helm und Klettersteigset nicht vergessen. In der Eishöhle ist eine Stirnlampe hilfreich, allerdings wird die Halle noch einigermaßen von Tageslicht ausgeleuchtet.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
17,6 km
Dauer
8:00 h
Aufstieg
1.980 hm
Abstieg
1.760 hm
Höchster Punkt
2.091 hm
Tiefster Punkt
512 hm

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.