Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Hochkar - Gipfelrunde in den Ybbstaler Alpen
Tour hierher planen Tour kopieren
Skitourempfohlene Tour

Hochkar - Gipfelrunde in den Ybbstaler Alpen

Skitour · Göstling an der Ybbs
LogoÖAV Sektion Linz
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Linz Verifizierter Partner 
  • Zeit-Wege-Diagramm im Detail
    / Zeit-Wege-Diagramm im Detail
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Parkplatz ~1480m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Leckerplan 1732m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Schmalzmauer 1760m, Gipfel 2 vom Leckerplan
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Schmalzmauer 1760m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Abfahrt Piste 5 zum Häsing
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Häsing Ostgipfel 1721m, die nächsten Gipfelziele
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / zum Noten ~1780m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Hängebrücke und Aussichtsplattform unterm Noten
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Gipfelkreuz vom Hochkar 1808m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Abfahrt Piste 1 zum Parkplatz
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
m 1800 1700 1600 1500 1400 10 8 6 4 2 km
Perfekte Schitour über sechs Gipfel des Schigebietes im Uhrzeigersinn. Kurz nach (vor) der Schisaison können die Pistenabschnitte gut mitbenützt werden.
mittel
Strecke 10,1 km
3:35 h
750 hm
750 hm
1.808 hm
1.480 hm

Vom Ende der Bergstraße über die Piste und zum Leckerplan. Übergang zur Schmalzmauer und retour, dann Abfahrt in die Höll. Anstieg teils auf der Piste und kurz aber anspruchsvoll zum Häsing Ostgipfel. Übergang zum Häsing Westgipfel mit Liftstation, hinab und zum Noten mit Hängebrücke und Aussichtplattform. Übergang zum Geischlägerhaus und über den Vorgipfel (Liftstation) zum Hochkar. Zurück und auf der Piste 1 beim Beischlägerhaus vorbei zur Talstation.

 

Autorentipp

Diagramm komplett ausdrucken:

In die Grafik klicken, rechte Maustaste "Grafik anzeigen" diese erscheint komplett. Wieder rechte Maustaste, "Grafik speichen unter" und mit Namen speichern. Dann kann man es korrekt, also ganz ausdrucken.

Profilbild von Karl Linecker
Autor
Karl Linecker 
Aktualisierung: 23.04.2022
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Hochkar, 1.808 m
Tiefster Punkt
Parkplatz, 1.480 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Weitere Infos und Links

Diese Piste wurde nach Ende der Schisaison präpariert (besten Dank) und war gut befahrbar (Stand April 2022). Auch für Schitourengeher und Winterwanderer daher gut benützbar.

Start

GH Talstation (1.480 m)
Koordinaten:
DD
47.717890, 14.918575
GMS
47°43'04.4"N 14°55'06.9"E
UTM
33T 493893 5284948
w3w 
///gaumenfreude.schüssel.bekommst

Ziel

GH Talstation

Wegbeschreibung

Wegbeschreibung: Siehe auch detailliertes "Zeit-Weg-Diagramm in der Bildergalerie".

ANSTIEG: Vom GH Talstation ~1480 m links zur Leckerplan-Piste und ansteigen. Der Gipfel vom Leckerplan (1732 m) wird weglos rasch erreicht. Hier mit den Fellen etwas abfahren (Sattel 1 ~1695 m) und einfach über das eher flache Plateau zur Schmalzmauer (1760 m) ansteigen. 345 HM und gut 1 Std.

ÜBERGÄNGE: Zurück und nördlich vom Gipfel zur Piste queren. Hier auf der Piste abfahren "In der Höll" um 1585 m. Auf der Piste zum Sattel 3 (~1685 m) und nun links, die Steilstufe nördlich umgehend zum Ostgipfel vom Häsing (1721 m). Kann je nach Schneelage etwas mühsam und anspruchsvoll sein. Zurück und auf der Piste zum Westgipfel (1735 m), nur wenige m über der Liftstation. Hier auf der Piste hinab (~1665 m Sattel 4), kurz ansteigen und links abkürzend hinauf zur Senderstation, Schidepot. Wir gehen über die nahe Hängebrücke und zum tollen Aussichtspunkt. Zurück über den Noten (1780 m) mit Gipfelhütte und zum Schidepot. Einge m ab (1745 m) und zum Geischlägerhaus (1770 m). Event. Einkehr- bzw. Rastmöglichkeit, Selbstbedienung. Der Übergang zum Hochkar (1808 m) mit dem Vorgipfel (Liftstation), ist mit kleinen Höhenverlusten rasch zu machen. Der Ausblick ist wieder gewaltig nach allen Seiten. 375 HM und gut 2 Std.

ABFAHRT: Am besten mit den Fellen zurück zum Vorgipfel (~1790 m) und dann abfellen. Nun auf der Piste zum Geischlägerhaus und auf der Familienabfahrt 1 zurück zur Talstation (1480 m). Wenn aufgefirnt und vielleicht präpariert ein krönender Abschluss der doch längeren Tour. 30 HM und fast 1/2 Std. mit dem Übergang vom Hochkar.

Insgesamt: 750 HM, gut 3 1/2 Std. Geh- und Abfahrtszeit bei rd. 10 km Wegstrecke.

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Die B25 führt von Göstling an der Ybbs über Palfau nach Großreifling ins Ennstal.

Von der Bundesstraße, 1 km nördlich von Lassing, beginnt die Bergstraße.

Parken

Großer Parkplatz im Schigebiet, vor oder nach der Saison kein Parkplatzsuchen erforderlich.

Koordinaten

DD
47.717890, 14.918575
GMS
47°43'04.4"N 14°55'06.9"E
UTM
33T 493893 5284948
w3w 
///gaumenfreude.schüssel.bekommst
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Beiliegende Karte ausdrucken, OruxMaps odgl. auf Handy.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Schitourenausrüstung der Witterung angepasst, Lawinenausrüstung ist nach der Schisaison normalerweise nicht erforderlich.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
10,1 km
Dauer
3:35 h
Aufstieg
750 hm
Abstieg
750 hm
Höchster Punkt
1.808 hm
Tiefster Punkt
1.480 hm
Hin und zurück Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour freies Gelände Pisten-Tour
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.